Nokia-Zubehörtest: kleine Ergänzungen

Es ist lange her, dass wir uns mit dem Thema kleiner Add-ons für Mobiltelefone wie kabelgebundene Headsets, Hüllen usw. beschäftigt haben. Dieses Mal habe ich eine Reihe verschiedener Geräte von Nokia angesammelt, nach einer Weile werden wir darüber sprechen, was Sony Ericsson gefallen wird. Ich stelle fest, dass diese Unternehmen den kleinen Dingen große Aufmerksamkeit schenken, von Fällen bis hin zu einigen sehr ungewöhnlichen Dingen. Gehen wir jedoch der Reihe nach vor, von einfach bis komplex.

Nokia WH-202

Die Abkürzung WH ist sehr leicht zu entziffern, es bedeutet „kabelgebundenes Headset“. Dementsprechend haben wir es hier mit kabelgebundenen Kopfhörern für Telefone und Smartphones mit 2,5-mm-Klinkenbuchse zu tun. Ich mag solche Lösungen nicht, Overhead-Kopfhörer, die mit Hilfe von Bügeln an den Ohren befestigt werden. Sie saßen nicht fest auf mir, beim Laufen klatscht der WH-202 so toll auf die Ohren. Sie sind zusammengebaut und sehen gut aus, die Kabellänge ist durchaus akzeptabel, etwa einen Meter. Am Mikrofonblock gibt es eine Anrufannahmetaste, Lautstärketasten, nur die Play/Pause-Taste fehlt zum vollen Glück. Die Verarbeitung des Zubehörs fällt mir gleich auf: Außen sind die Kopfhörer aus lackiertem Kunststoff, an den Enden befinden sich weiße Einsätze.

Ich habe die Tonqualität mit dem Nokia N96 getestet, sie ist ziemlich gut für dieses Modell. Aufgrund der Hörergebnisse kann ich sagen, dass mich dieses Modell überhaupt nicht überzeugt hat, die Kopfhörer drücken nicht gegen die Ohren bzw. der Genuss ist auf Null reduziert. Außerdem werden Ihre Mitmenschen die Aria-Gruppe oder ähnliches hören. Ehrlich gesagt rate ich davon ab, dieses Modell zu kaufen, obwohl es nicht sehr teuer sein wird.

Nokia DC-11

Das ist das Nützlichste in der heutigen Rezension. Dies ist ein eigenständiges Ladegerät für Geräte mit microUSB-Anschlüssen und traditionellem "Nokiev", dünn. Man merkt sofort, dass dem Modell bei der Entwicklung viel Aufmerksamkeit geschenkt wurde. Erstens ist das Aussehen sehr erfreulich - ein dünnes kleines Ding, das auf beiden Seiten durch Metallplatten geschützt ist.Auf der Vorderseite befindet sich ein Firmenlogo, daneben befindet sich ein Netzschalter mit einer Anzeige, was ebenfalls interessant ist. Ich habe einen solchen Knopf bei anderem ähnlichen Zubehör nicht gesehen. Zweitens, sehen Sie, die Kabel sind ordentlich an den Enden des Geräts versteckt, auf der einen Seite befindet sich ein Micro-USB und auf der anderen eine dünne traditionelle Aufladung. Natürlich gibt es einen Anschluss zum Aufladen des "Ladens" selbst, es dauert ungefähr vier Stunden, um den Akku wiederzubeleben. Seine Kapazität beträgt 1500 mAh, es ist nicht verwunderlich, dass die Ladezeit alles andere als kurz ist.

Sobald das Zubehör einsatzbereit ist, können Sie die DC-11 in eine Aktentasche, Jackentasche oder wo auch immer stecken. Kaum teilt einem das Telefon mit, dass der Hoffnungsbruch bald kommen wird, steckt man schnell den einen oder anderen Stecker rein. Je nach Gerät kann der DC-11 den Akku zwei- oder fast dreimal vollständig aufladen. Beim Nokia N96 reichte es zum Beispiel für ein paar Aufladungen, danach forderte das Gerät zum Essen auf. Es ist noch nicht klar, wie viel uns dieses Zubehör kosten wird, ich kann nur davon ausgehen, dass der Preis auf dem Niveau von dreitausend liegen wird. Eine nützliche Sache, nicht nur für Besitzer von Geräten von Nokia, sowohl für Motorola als auch für Samsung geeignet. Übrigens können Sie zwei Geräte gleichzeitig aufladen - eine interessante Lösung. Es sollte auch gesagt werden, dass das Unternehmen 2009 beschlossen hat, zumindest in Bezug auf Accessoires mit Farben zu spielen, aber die Mode verlagert sich auch auf Telefone, wenn man sich zumindest das Nokia N86 in weißem Gehäuse. So sind etliche Accessoires zunächst in Weiß angesagt, Kombinationen können interessant sein, beispielsweise Weiß mit Grau. Lassen Sie mich Ihnen jedoch mehr über dieses Zubehör erzählen.

Nokia BH-214

Leise und ruhig, ohne allzu viel Aufhebens, wurde das neue Stereo-Bluetooth-Headset des Unternehmens angekündigt. Es gab keine Informationen in den Nachrichtenzeilen, wie anderswo auch. Das Aussehen des Headsets ähnelt also vor allem einem Clip, das Gehäuse ist weiß, auf der Vorderseite befindet sich ein Tastenblock, es ist dunkelgrau. Ich habe dieses Gerät noch nicht live gesehen, daher werde ich nichts über taktile Empfindungen und Materialien sagen. Die Abmessungen sind klein - 51 x 39 x 18 mm. Für die Steuerung gibt es Tasten zum Arbeiten mit dem Player (Play / Pause, FF / Rew), Tasten zum Ein- und Ausschalten, Annehmen und Ablehnen eines Anrufs, Einstellen der Lautstärke, es gibt eine Leuchtanzeige. Das Interessanteste ist, dass am Gehäuse eine 3,5-mm-Buchse vorhanden ist. In der Verpackung befinden sich gut aussehende In-Ear-Kopfhörer, die Sie jedoch durch jedes Ihrer eigenen Modelle ersetzen können. Der Stecker für das Ladegerät ist Standard, zwei Millimeter. Die behauptete Akkulaufzeit beträgt acht Stunden Sprechzeit, sieben - im Hörmodus. Das Bluetooth 2.1 c EDR-Profil wird unterstützt, das Headset selbst, Kopfhörer und ein Ladegerät sind im Lieferumfang enthalten. Dieses Gerät erscheint mir äußerst kurios, eine Art Sportgerät für die Frühjahr-Sommer-Saison. Ich kann von einem Preis in Höhe von zweitausend ausgehen und möchte unbedingt so schnell wie möglich sehen, wie es sich im Geschäft verhält. Das ist kein Ersatz für den BH-500, ein teures Sportgerät, das ist ein Spielzeug für den Alltag. In der Regel warten wir auf ein Muster.

Nokia WH-800

Ein weiteres kabelgebundenes Headset, diesmal mit einer höheren Klasse. Geliefert wird es in einer Hartledertasche, da ist viel Platz, ein Handy, Speicherkarten und vieles mehr passen hinein. Diese Kopfhörer versuchten, schön zu machen. Sie sind mit Metall veredelt, das gilt für die Bügel und die Mikrofoneinheit. Es sieht teuer aus, obwohl es nicht sehr teuer sein wird. Und wiederum verstehe ich persönlich nicht, warum das klug war. Theoretisch fällt jedes Modell mit Ohrhaken automatisch in die Kategorie Sport. Aber hier scheint es eine teure Lösung zu sein ... Im Allgemeinen ist es seltsam. Und das leider, denn die Lautsprecher haben einen großen Durchmesser. Wenn also keine Probleme mit dem linken Ohr auftreten, ist Druck im rechten Ohr zu spüren, der Wunsch, sie zu tragen, verschwindet nach dem ersten Mal. Trotz recht guter Tonqualität von Nokia N96.Ich weigere mich einfach zu verstehen, warum das Unternehmen Anstrengungen für die Entwicklung und Produktion aller Arten von schmalen Modellen aufwendet, da die Praxis zeigt, dass gewöhnliche In-Ear-Kopfhörer für die meisten Verbraucher am bequemsten und akzeptabelsten sind. Und für das Jahr 2008 wurden solche Modelle ein- oder zweimal vorgestellt und falsch berechnet. Wer an Fokusgruppen teilnimmt und genau solche Dinge auswählt, warum zunächst unbequeme Modelle überhaupt auf den Markt kommen, lässt sich nicht beantworten. Generell würde ich den Kauf des Nokia WH-800 auch nicht empfehlen.

Nokia LPS-5

Äußerst gut geeignet für LPS-4-Modelle. Компания Nokia поступает очень хорошо, поддерживая и развивая данное направление, помогая людям оставаться на связи в любых жизненных ситуациях. Звучит несколько высокопарно, но такой вот аксессуар будет настоящим подарком не только для людей пожилого возраста, но и для людей, с рождения имеющих проблемы со слухом. Устройство представляет из себя довольно большой по размеру блок, который подключается по Bluetooth к телефону, есть поддержка некоторых слуховых аппаратов. Очень порадовала отделка аксессуара, это бархатистый пластик, обжатый полоской из стали, на торце находится качелька регулировки громкости, на передней панели - клавиша ответа на вызов (она же отвечает за включение и выключение). Устройство можно быстро снять с шеи, просто потянув за шнурок.Eines der Hauptmerkmale ist das Vorhandensein eines Vibrationsalarms, er ist äußerst empfindlich, Sie können ihn nicht nur spüren, wenn Sie ihn um den Hals tragen, sondern auch in Ihrer Tasche. Das Gerät soll im Frühjahr dieses Jahres in den Handel kommen, der Preis wird etwa zweihundert Euro betragen, sobald ein Handelsmuster erscheint. Natürlich ist es interessant zu wissen, ob es Leute unter einem angesehenen Publikum gibt, die an einer solchen Bewertung interessiert sind, im Prinzip könnten wir dieses Feature einer Person zum Testen geben, die es wirklich braucht, damit wir später schreiben können eine Überprüfung zusammen.

Nokia CA-146C

Das Letzte für heute ist ein Handyadapter, mit dem Sie Geräte mit einem microUSB-Anschluss mit den Standard-Ladegeräten des Unternehmens aufladen können.

Nokia-Zubehörtest: kleine Ergänzungen

Es ist lange her, dass wir uns mit dem Thema kleiner Add-ons für Mobiltelefone wie kabelgebundene Headsets, Hüllen usw. beschäftigt haben. Dieses Mal habe ich eine Reihe verschiedener Geräte von Nokia angesammelt, nach einer Weile werden wir darüber sprechen, was Sony Ericsson gefallen wird. Ich stelle fest, dass diese Unternehmen den kleinen Dingen große Aufmerksamkeit schenken, von Fällen bis hin zu einigen sehr ungewöhnlichen Dingen. Gehen wir jedoch der Reihe nach vor, von einfach bis komplex.

Nokia WH-202

Die Abkürzung WH ist sehr leicht zu entziffern, es bedeutet „kabelgebundenes Headset“. Dementsprechend haben wir es hier mit kabelgebundenen Kopfhörern für Telefone und Smartphones mit 2,5-mm-Klinkenbuchse zu tun. Ich mag solche Lösungen nicht, Overhead-Kopfhörer, die mit Hilfe von Bügeln an den Ohren befestigt werden. Sie saßen nicht fest auf mir, beim Laufen klatscht der WH-202 so toll auf die Ohren. Sie sind zusammengebaut und sehen gut aus, die Kabellänge ist durchaus akzeptabel, irgendwo um einen Meter. Am Mikrofonblock gibt es eine Anrufannahmetaste, Lautstärketasten, nur die Play/Pause-Taste fehlt zum vollen Glück. Die Verarbeitung des Zubehörs fällt mir gleich auf: Außen sind die Kopfhörer aus lackiertem Kunststoff, an den Enden befinden sich weiße Einsätze.

Ich habe die Tonqualität mit dem Nokia N96 getestet, sie ist ziemlich gut für dieses Modell. Aufgrund der Hörergebnisse kann ich sagen, dass mich dieses Modell überhaupt nicht überzeugt hat, die Kopfhörer drücken nicht gegen die Ohren bzw. der Genuss ist auf Null reduziert. Außerdem werden Ihre Mitmenschen die Aria-Gruppe oder ähnliches hören. Ehrlich gesagt rate ich davon ab, dieses Modell zu kaufen, obwohl es nicht sehr teuer sein wird.

Nokia DC-11

Вот это самая полезная штука из всех в сегодняшнем обзоре. Это автономное зарядное устройство для аппаратов с разъемами microUSB и традиционным «нокиевским», тонким. Сразу видно, что модельке уделили много внимания при разработке. Во-первых, очень радует внешний вид – тонкая штучка, защищенная с двух сторон металлическими пластинами. На передней панели находится логотип компании, рядом - кнопка включения с индикатором, тоже интересная вещь, на других подобных аксессуарах такой кнопки я не видел. Во-вторых, посмотрите, кабели акуратно скрыты в торцах устройства, с одной стороны находится microUSB, с другой – тонкая традится Естественно, есть разъем для зарядки самой «зарядки», требуется около четырех часов для оживления аккумулятора. Его емкость составляет 1500 мАч, неудивительно, что время зарядки далеко не маленькое.

Sobald das Zubehör einsatzbereit ist, können Sie die DC-11 in eine Aktentasche, Jackentasche oder wo auch immer stecken. Kaum teilt einem das Telefon mit, dass der Hoffnungsbruch bald kommen wird, steckt man schnell den einen oder anderen Stecker rein. Je nach Gerät kann der DC-11 den Akku zwei- oder fast dreimal vollständig aufladen. Beim Nokia N96 reichte es zum Beispiel für ein paar Aufladungen, danach forderte das Gerät zum Essen auf. Es ist noch nicht klar, wie viel uns dieses Zubehör kosten wird, ich kann nur davon ausgehen, dass der Preis auf dem Niveau von dreitausend liegen wird. Eine nützliche Sache, nicht nur für Besitzer von Geräten von Nokia, sowohl für Motorola als auch für Samsung geeignet. Übrigens können Sie zwei Geräte gleichzeitig aufladen - eine interessante Lösung. Es sollte auch gesagt werden, dass das Unternehmen 2009 beschlossen hat, zumindest in Bezug auf Accessoires mit Farben zu spielen, aber die Mode verlagert sich auch auf Telefone, wenn man sich zumindest das Nokia N86 in weißem Gehäuse. So sind etliche Accessoires zunächst in Weiß angesagt, Kombinationen können interessant sein, beispielsweise Weiß mit Grau. Lassen Sie mich Ihnen jedoch mehr über dieses Zubehör erzählen.

Nokia BH-214

Leise und ruhig, ohne allzu viel Aufhebens, wurde das neue Stereo-Bluetooth-Headset des Unternehmens angekündigt. Es gab keine Informationen in den Nachrichtenzeilen, genau wie überall sonst. Das Aussehen des Headsets ähnelt also vor allem einem Clip, das Gehäuse ist weiß, auf der Vorderseite befindet sich ein Tastenblock, es ist dunkelgrau. Ich habe dieses Gerät noch nicht live gesehen, daher werde ich nichts über taktile Empfindungen und Materialien sagen. Die Abmessungen sind klein - 51 x 39 x 18 mm. Für die Steuerung gibt es Tasten zum Arbeiten mit dem Player (Play / Pause, FF / Rew), Tasten zum Ein- und Ausschalten, Annehmen und Ablehnen eines Anrufs, Einstellen der Lautstärke, es gibt eine Leuchtanzeige. Das Interessanteste ist, dass am Gehäuse eine 3,5-mm-Buchse vorhanden ist. In der Verpackung befinden sich gut aussehende In-Ear-Kopfhörer, die Sie jedoch durch jedes Ihrer eigenen Modelle ersetzen können. Der Stecker für das Ladegerät ist Standard, zwei Millimeter. Die behauptete Akkulaufzeit beträgt acht Stunden Sprechzeit, sieben - im Hörmodus. Das Bluetooth-2.1-c-EDR-Profil wird unterstützt, das Paket enthält das Headset selbst, Kopfhörer und ein Ladegerät. Dieses Gerät erscheint mir äußerst kurios, eine Art Sportgerät für die Frühjahr-Sommer-Saison. Ich kann von einem Preis in Höhe von zweitausend ausgehen und möchte unbedingt so schnell wie möglich sehen, wie es sich im Geschäft verhält. Das ist kein Ersatz für den BH-500, ein teures Sportgerät, das ist ein Spielzeug für den Alltag. In der Regel warten wir auf ein Muster.

Nokia WH-800

Ein weiteres kabelgebundenes Headset, diesmal mit einer höheren Klasse. Geliefert wird es in einer Hartledertasche, da ist viel Platz, ein Handy, Speicherkarten und vieles mehr passen hinein. Diese Kopfhörer versuchten, schön zu machen. Sie sind mit Metall veredelt, das gilt für die Bügel und die Mikrofoneinheit. Es sieht teuer aus, obwohl es nicht sehr teuer sein wird. Und wiederum verstehe ich persönlich nicht, warum das klug war. Theoretisch fällt jedes Modell mit Ohrhaken automatisch in die Kategorie Sport. Aber hier scheint es eine teure Lösung zu sein ... Im Allgemeinen ist es seltsam. Und das leider, denn die Lautsprecher haben einen großen Durchmesser. Wenn also keine Probleme mit dem linken Ohr auftreten, ist Druck im rechten Ohr zu spüren, der Wunsch, sie zu tragen, verschwindet nach dem ersten Mal. Trotz recht guter Tonqualität von Nokia N96.Ich weigere mich einfach zu verstehen, warum das Unternehmen Anstrengungen für die Entwicklung und Produktion aller Arten von schmalen Modellen aufwendet, da die Praxis zeigt, dass gewöhnliche In-Ear-Kopfhörer für die meisten Verbraucher am bequemsten und akzeptabelsten sind. Und für das Jahr 2008 wurden solche Modelle ein- oder zweimal vorgestellt und falsch berechnet. Wer an Fokusgruppen teilnimmt und genau solche Dinge auswählt, warum zunächst unbequeme Modelle überhaupt auf den Markt kommen, lässt sich nicht beantworten. Generell würde ich den Kauf des Nokia WH-800 auch nicht empfehlen.

Nokia LPS-5

Äußerst gut geeignet für LPS-4-Modelle. Компания Nokia поступает очень хорошо, поддерживая и развивая данное направление, помогая людям оставаться на связи в любых жизненных ситуациях. Звучит несколько высокопарно, но такой вот аксессуар будет настоящим подарком не только для людей пожилого возраста, но и для людей, с рождения имеющих проблемы со слухом. Устройство представляет из себя довольно большой по размеру блок, который подключается по Bluetooth к телефону, есть поддержка некоторых слуховых аппаратов. Очень порадовала отделка аксессуара, это бархатистый пластик, обжатый полоской из стали, на торце находится качелька регулировки громкости, на передней панели - клавиша ответа на вызов (она же отвечает за включение и выключение). Устройство можно быстро снять с шеи, просто потянув за шнурок.Eines der Hauptmerkmale ist das Vorhandensein eines Vibrationsalarms, er ist äußerst empfindlich, Sie können ihn nicht nur spüren, wenn Sie ihn um den Hals tragen, sondern auch in Ihrer Tasche. Das Gerät soll im Frühjahr dieses Jahres in den Handel kommen, der Preis wird etwa zweihundert Euro betragen, sobald ein Handelsmuster erscheint. Natürlich ist es interessant zu wissen, ob es Leute unter einem angesehenen Publikum gibt, die an einer solchen Bewertung interessiert sind, im Prinzip könnten wir dieses Feature einer Person zum Testen geben, die es wirklich braucht, damit wir später schreiben können eine Überprüfung zusammen.

Nokia CA-146C

Das Letzte für heute ist ein Handyadapter, mit dem Sie Geräte mit einem microUSB-Anschluss mit den Standard-Ladegeräten des Unternehmens aufladen können.

Nokia-Zubehörtest: kleine Ergänzungen

Es ist lange her, dass wir uns mit dem Thema kleiner Add-ons für Mobiltelefone wie kabelgebundene Headsets, Hüllen usw. beschäftigt haben. Dieses Mal habe ich eine Reihe verschiedener Geräte von Nokia angesammelt, nach einer Weile werden wir darüber sprechen, was Sony Ericsson gefallen wird. Ich stelle fest, dass diese Unternehmen den kleinen Dingen große Aufmerksamkeit schenken, von Fällen bis hin zu einigen sehr ungewöhnlichen Dingen. Gehen wir jedoch der Reihe nach vor, von einfach bis komplex.

Nokia WH-202

Die Abkürzung WH ist sehr leicht zu entziffern, es bedeutet „kabelgebundenes Headset“. Dementsprechend haben wir es hier mit kabelgebundenen Kopfhörern für Telefone und Smartphones mit 2,5-mm-Klinkenbuchse zu tun. Ich mag solche Lösungen nicht, Overhead-Kopfhörer, die mit Hilfe von Bügeln an den Ohren befestigt werden. Sie saßen nicht fest auf mir, beim Laufen klatscht der WH-202 so toll auf die Ohren. Sie sind zusammengebaut und sehen gut aus, die Kabellänge ist durchaus akzeptabel, etwa einen Meter. Am Mikrofonblock gibt es eine Anrufannahmetaste, Lautstärketasten, nur die Play/Pause-Taste fehlt zum vollen Glück. Die Verarbeitung des Zubehörs fällt mir gleich auf: Außen sind die Kopfhörer aus lackiertem Kunststoff, an den Enden befinden sich weiße Einsätze.

Ich habe die Tonqualität mit dem Nokia N96 getestet, sie ist für dieses Modell nicht schlecht. Aufgrund der Hörergebnisse kann ich sagen, dass mich dieses Modell überhaupt nicht überzeugt hat, die Kopfhörer drücken nicht gegen die Ohren bzw. der Genuss ist auf Null reduziert. Außerdem werden Ihre Mitmenschen die Aria-Gruppe oder etwas anderes mit Ihnen hören. Ehrlich gesagt rate ich davon ab, dieses Modell zu kaufen, obwohl es nicht sehr teuer sein wird.

Nokia DC-11

Вот это самая полезная штука из всех в сегодняшнем обзоре. Это автономное зарядное устройство для аппаратов с разъемами microUSB и традиционным «нокиевским», тонким. Сразу видно, что модельке уделили много внимания при разработке. Во-первых, очень радует внешний вид – тонкая штучка, защищенная с двух сторон металлическими пластинами. На передней панели находится логотип компании, рядом - кнопка включения с индикатором, тоже интересная вещь, на других подобных аксессуарах такой кнопки я не видел. Во-вторых, посмотрите, кабели акуратно скрыты в торцах устройства, с одной стороны находится microUSB, с другой – тонкая традится Естественно, есть разъем для зарядки самой «зарядки», требуется около четырех часов для оживления аккумулятора. Его емкость составляет 1500 мАч, неудивительно, что время зарядки далеко не маленькое.

Sobald das Zubehör einsatzbereit ist, können Sie die DC-11 in eine Aktentasche, Jackentasche oder wo auch immer stecken. Kaum teilt einem das Telefon mit, dass der Hoffnungsbruch bald kommen wird, steckt man schnell den einen oder anderen Stecker rein. Je nach Gerät kann der DC-11 den Akku zwei- oder fast dreimal vollständig aufladen. Beim Nokia N96 reichte es zum Beispiel für ein paar Aufladungen, danach forderte das Gerät zum Essen auf. Es ist noch nicht klar, wie viel uns dieses Zubehör kosten wird, ich kann nur davon ausgehen, dass der Preis auf dem Niveau von dreitausend liegen wird. Eine nützliche Sache, nicht nur für Besitzer von Geräten von Nokia, sowohl für Motorola als auch für Samsung geeignet. Übrigens können Sie zwei Geräte gleichzeitig aufladen - eine interessante Lösung. Es sollte auch gesagt werden, dass das Unternehmen 2009 beschlossen hat, zumindest in Bezug auf Accessoires mit Farben zu spielen, aber die Mode verlagert sich auch auf Telefone, wenn man sich zumindest das Nokia N86 in weißem Gehäuse. So sind etliche Accessoires zunächst in Weiß angesagt, Kombinationen können interessant sein, beispielsweise Weiß mit Grau. Lassen Sie mich Ihnen jedoch mehr über dieses Zubehör erzählen.

Nokia BH-214

Leise und ruhig, ohne allzu viel Aufhebens, wurde das neue Stereo-Bluetooth-Headset des Unternehmens angekündigt. Es gab keine Informationen in den Nachrichtenzeilen, wie anderswo auch. Das Aussehen des Headsets ähnelt also vor allem einem Clip, das Gehäuse ist weiß, auf der Vorderseite befindet sich ein Tastenblock, es ist dunkelgrau. Ich habe dieses Gerät noch nicht live gesehen, daher werde ich nichts über taktile Empfindungen und Materialien sagen. Die Abmessungen sind klein - 51 x 39 x 18 mm. Für die Steuerung gibt es Tasten zum Arbeiten mit dem Player (Play / Pause, FF / Rew), Tasten zum Ein- und Ausschalten, Annehmen und Ablehnen eines Anrufs, Einstellen der Lautstärke, es gibt eine Leuchtanzeige. Das Interessanteste ist, dass am Gehäuse eine 3,5-mm-Buchse vorhanden ist. In der Verpackung befinden sich gut aussehende In-Ear-Kopfhörer, die Sie jedoch durch jedes Ihrer eigenen Modelle ersetzen können. Der Stecker für das Ladegerät ist Standard, zwei Millimeter. Die behauptete Akkulaufzeit beträgt acht Stunden Sprechzeit, sieben - im Hörmodus. Das Bluetooth 2.1 c EDR-Profil wird unterstützt, das Headset selbst, Kopfhörer und ein Ladegerät sind im Lieferumfang enthalten. Dieses Gerät erscheint mir äußerst kurios, eine Art Sportgerät für die Frühjahr-Sommer-Saison. Ich kann von einem Preis in Höhe von zweitausend ausgehen und möchte unbedingt so schnell wie möglich sehen, wie es sich im Geschäft verhält. Das ist kein Ersatz für den BH-500, ein teures Sportgerät, das ist ein Spielzeug für den Alltag. In der Regel warten wir auf ein Muster.

Nokia WH-800

Ein weiteres kabelgebundenes Headset, diesmal mit einer höheren Klasse. Geliefert wird es in einer Hartledertasche, da ist viel Platz, ein Handy, Speicherkarten und vieles mehr passen hinein. Diese Kopfhörer versuchten, schön zu machen. Sie sind mit Metall veredelt, das gilt für die Bügel und die Mikrofoneinheit. Es sieht teuer aus, obwohl es nicht sehr teuer sein wird. Und wiederum verstehe ich persönlich nicht, warum das klug war. Theoretisch fällt jedes Modell mit Ohrhaken automatisch in die Kategorie Sport. Aber hier scheint es eine teure Lösung zu sein ... Im Allgemeinen ist es seltsam. Und das leider, denn die Lautsprecher haben einen großen Durchmesser. Wenn also keine Probleme mit dem linken Ohr auftreten, ist Druck im rechten Ohr zu spüren, der Wunsch, sie zu tragen, verschwindet nach dem ersten Mal. Trotz recht guter Tonqualität von Nokia N96.Ich weigere mich einfach zu verstehen, warum das Unternehmen Anstrengungen für die Entwicklung und Produktion aller Arten von schmalen Modellen aufwendet, da die Praxis zeigt, dass gewöhnliche In-Ear-Kopfhörer für die meisten Verbraucher am bequemsten und akzeptabelsten sind. Und für das Jahr 2008 wurden solche Modelle ein- oder zweimal vorgestellt und falsch berechnet. Wer an Fokusgruppen teilnimmt und genau solche Dinge auswählt, warum zunächst unbequeme Modelle überhaupt auf den Markt kommen, lässt sich nicht beantworten. Generell würde ich den Kauf des Nokia WH-800 auch nicht empfehlen.

Nokia LPS-5

Äußerst gut geeignet für LPS-4-Modelle. Компания Nokia поступает очень хорошо, поддерживая и развивая данное направление, помогая людям оставаться на связи в любых жизненных ситуациях. Звучит несколько высокопарно, но такой вот аксессуар будет настоящим подарком не только для людей пожилого возраста, но и для людей, с рождения имеющих проблемы со слухом. Устройство представляет из себя довольно большой по размеру блок, который подключается по Bluetooth к телефону, есть поддержка некоторых слуховых аппаратов. Очень порадовала отделка аксессуара, это бархатистый пластик, обжатый полоской из стали, на торце находится качелька регулировки громкости, на передней панели - клавиша ответа на вызов (она же отвечает за включение и выключение). Устройство можно быстро снять с шеи, просто потянув за шнурок.Eines der Hauptmerkmale ist das Vorhandensein eines Vibrationsalarms, er ist äußerst empfindlich, Sie können ihn nicht nur spüren, wenn Sie ihn um den Hals tragen, sondern auch in Ihrer Tasche. Das Gerät soll im Frühjahr dieses Jahres in den Handel kommen, der Preis wird etwa zweihundert Euro betragen, sobald ein Handelsmuster erscheint. Natürlich ist es interessant zu wissen, ob es Leute unter einem angesehenen Publikum gibt, die an einer solchen Bewertung interessiert sind, im Prinzip könnten wir dieses Feature einer Person zum Testen geben, die es wirklich braucht, damit wir später schreiben können eine Überprüfung zusammen.

Nokia CA-146C

Das Letzte für heute ist ein Handyadapter, mit dem Sie Geräte mit einem microUSB-Anschluss mit den Standard-Ladegeräten des Unternehmens aufladen können.

Nokia-Zubehörtest: kleine Ergänzungen

Es ist lange her, dass wir uns mit dem Thema kleiner Add-ons für Mobiltelefone wie kabelgebundene Headsets, Hüllen usw. beschäftigt haben. Dieses Mal habe ich eine Reihe verschiedener Geräte von Nokia angesammelt, nach einer Weile werden wir darüber sprechen, was Sony Ericsson gefallen wird. Ich stelle fest, dass diese Unternehmen den kleinen Dingen große Aufmerksamkeit schenken, von Fällen bis hin zu einigen sehr ungewöhnlichen Dingen. Gehen wir jedoch der Reihe nach vor, von einfach bis komplex.

Nokia WH-202

Die Abkürzung WH ist sehr leicht zu entziffern, es bedeutet „kabelgebundenes Headset“. Dementsprechend haben wir es hier mit kabelgebundenen Kopfhörern für Telefone und Smartphones mit 2,5-mm-Klinkenbuchse zu tun. Ich mag solche Lösungen nicht, Overhead-Kopfhörer, die mit Hilfe von Bügeln an den Ohren befestigt werden. Sie saßen nicht fest auf mir, beim Laufen klatscht der WH-202 so toll auf die Ohren. Sie sind zusammengebaut und sehen gut aus, die Kabellänge ist durchaus akzeptabel, etwa einen Meter. Am Mikrofonblock gibt es eine Anrufannahmetaste, Lautstärketasten, nur die Play/Pause-Taste fehlt zum vollen Glück. Die Verarbeitung des Zubehörs fällt mir gleich auf: Außen sind die Kopfhörer aus lackiertem Kunststoff, an den Enden befinden sich weiße Einsätze.

Ich habe die Tonqualität mit dem Nokia N96 getestet, sie ist für dieses Modell nicht schlecht. Aufgrund der Hörergebnisse kann ich sagen, dass mich dieses Modell überhaupt nicht überzeugt hat, die Kopfhörer drücken nicht gegen die Ohren bzw. der Genuss ist auf Null reduziert. Außerdem werden Ihre Mitmenschen die Aria-Gruppe oder etwas anderes mit Ihnen hören. Ehrlich gesagt rate ich davon ab, dieses Modell zu kaufen, obwohl es nicht sehr teuer sein wird.

Nokia DC-11

Das ist das Nützlichste in der heutigen Rezension. Dies ist ein eigenständiges Ladegerät für Geräte mit microUSB-Anschlüssen und einem traditionellen "Nokiev", dünn. Es ist sofort ersichtlich, dass dem Modell bei der Entwicklung viel Aufmerksamkeit geschenkt wurde. Erstens ist das Aussehen sehr erfreulich - ein dünnes kleines Ding, das auf beiden Seiten durch Metallplatten geschützt ist. Auf der Vorderseite befindet sich ein Firmenlogo, daneben befindet sich ein Netzschalter mit einer Anzeige, was ebenfalls interessant ist. Ich habe einen solchen Knopf bei anderem ähnlichen Zubehör nicht gesehen. Zweitens, sehen Sie, die Kabel sind ordentlich an den Enden des Geräts versteckt, auf der einen Seite befindet sich ein Micro-USB und auf der anderen eine dünne traditionelle Aufladung. Natürlich gibt es einen Anschluss zum Aufladen des "Ladens" selbst, es dauert ungefähr vier Stunden, um den Akku wiederzubeleben. Seine Kapazität beträgt 1500 mAh, es ist nicht verwunderlich, dass die Ladezeit alles andere als kurz ist.

Sobald das Zubehör einsatzbereit ist, können Sie die DC-11 in eine Aktentasche, Jackentasche oder wo auch immer stecken. Kaum teilt einem das Telefon mit, dass der Hoffnungsbruch bald kommen wird, steckt man schnell den einen oder anderen Stecker rein. Je nach Gerät kann der DC-11 den Akku zwei- oder fast dreimal vollständig aufladen. Beim Nokia N96 reichte es zum Beispiel für ein paar Aufladungen, danach forderte das Gerät zum Essen auf. Es ist noch nicht klar, wie viel uns dieses Zubehör kosten wird, ich kann nur davon ausgehen, dass der Preis auf dem Niveau von dreitausend liegen wird. Eine nützliche Sache, nicht nur für Besitzer von Geräten von Nokia, sowohl für Motorola als auch für Samsung geeignet. Übrigens können Sie zwei Geräte gleichzeitig aufladen - eine interessante Lösung. Es sollte auch gesagt werden, dass sich das Unternehmen 2009 entschieden hat, mit Farben zu spielen, zumindest was Zubehör betrifft, aber die Mode verlagert sich auch auf Telefone, wenn man sich zumindest das Nokia N86 in einem weißen Gehäuse ansieht. So sind etliche Accessoires zunächst in Weiß angesagt, Kombinationen können interessant sein, beispielsweise Weiß mit Grau. Lassen Sie mich Ihnen jedoch mehr über dieses Zubehör erzählen.

Nachdem das Zubehör einsatzbereit ist, können Sie die DC-11 also in eine Aktentasche, Jackentasche oder wo auch immer stecken. Kaum teilt einem das Telefon mit, dass der Hoffnungsbruch bald kommen wird, steckt man schnell den einen oder anderen Stecker rein. Je nach Gerät kann der DC-11 den Akku zwei- oder fast dreimal vollständig aufladen. Beim Nokia N96 reichte es zum Beispiel für ein paar Aufladungen, danach forderte das Gerät zum Essen auf. Es ist noch nicht klar, wie viel uns dieses Zubehör kosten wird, ich kann nur davon ausgehen, dass der Preis auf dem Niveau von dreitausend liegen wird. Eine nützliche Sache, nicht nur für Besitzer von Geräten von Nokia, es passt sowohl zu Motorola als auch zu Samsung. Übrigens können Sie zwei Geräte gleichzeitig aufladen - eine interessante Lösung. Es sollte auch gesagt werden, dass das Unternehmen 2009 beschlossen hat, zumindest in Bezug auf Zubehör mit Farben zu spielen, aber die Mode verlagert sich auch auf Telefone, wenn Sie sich zumindest das Nokia N86 ansehen in einem weißen Gehäuse. So sind etliche Accessoires zunächst in Weiß angesagt, Kombinationen können interessant sein, beispielsweise Weiß mit Grau. Lassen Sie mich Ihnen jedoch mehr über dieses Zubehör erzählen.

Nokia BH-214

Leise und ruhig, ohne allzu viel Aufhebens, wurde das neue Stereo-Bluetooth-Headset des Unternehmens angekündigt. Es gab keine Informationen in den Nachrichtenzeilen, genau wie überall sonst. Das Aussehen des Headsets ähnelt also vor allem einem Clip, das Gehäuse ist weiß, auf der Vorderseite befindet sich ein Tastenblock, es ist dunkelgrau. Ich habe dieses Gerät noch nicht live gesehen, daher werde ich nichts über taktile Empfindungen und Materialien sagen. Die Abmessungen sind klein - 51 x 39 x 18 mm. Für die Steuerung gibt es Tasten zum Arbeiten mit dem Player (Play / Pause, FF / Rew), Tasten zum Ein- und Ausschalten, Annehmen und Ablehnen eines Anrufs, Einstellen der Lautstärke, es gibt eine Leuchtanzeige. Das Interessanteste ist, dass am Gehäuse eine 3,5-mm-Buchse vorhanden ist. In der Verpackung befinden sich gut aussehende In-Ear-Kopfhörer, die Sie jedoch durch jedes Ihrer eigenen Modelle ersetzen können. Der Stecker für das Ladegerät ist Standard, zwei Millimeter. Die behauptete Akkulaufzeit beträgt acht Stunden Sprechzeit, sieben - im Hörmodus. Das Bluetooth-2.1-c-EDR-Profil wird unterstützt, das Paket enthält das Headset selbst, Kopfhörer und ein Ladegerät. Dieses Gerät erscheint mir äußerst kurios, eine Art Sportgerät für die Frühjahr-Sommer-Saison. Ich kann von einem Preis in Höhe von zweitausend ausgehen und möchte unbedingt so schnell wie möglich sehen, wie es sich im Geschäft verhält. Das ist kein Ersatz für den BH-500, ein teures Sportgerät, das ist ein Spielzeug für den Alltag. In der Regel warten wir auf ein Muster.

Nokia WH-800

Ein weiteres kabelgebundenes Headset, diesmal mit einer höheren Klasse. Geliefert wird es in einer Hartledertasche, da ist viel Platz, ein Handy, Speicherkarten und vieles mehr passt hinein. Diese Kopfhörer versuchten, schön zu machen. Sie sind mit Metall veredelt, das gilt für die Bügel und die Mikrofoneinheit. Es sieht teuer aus, obwohl es nicht sehr teuer sein wird. Und wiederum verstehe ich persönlich nicht, warum das klug war. Theoretisch fällt jedes Modell mit Ohrhaken automatisch in die Kategorie Sport. Aber hier scheint es eine teure Lösung zu sein ... Im Allgemeinen ist es seltsam. Und das leider, denn die Lautsprecher haben einen großen Durchmesser. Wenn also keine Probleme mit dem linken Ohr auftreten, ist Druck im rechten Ohr zu spüren, der Wunsch, sie zu tragen, verschwindet nach dem ersten Mal. Trotz recht guter Tonqualität von Nokia N96. Ich weigere mich einfach zu verstehen, warum das Unternehmen Anstrengungen für die Entwicklung und Produktion aller Arten von schmalen Modellen aufwendet, da die Praxis zeigt, dass gewöhnliche In-Ear-Kopfhörer für die meisten Verbraucher am bequemsten und akzeptabelsten sind. Und für das Jahr 2008 wurden solche Modelle ein- oder zweimal vorgestellt und falsch berechnet. Wer an Fokusgruppen teilnimmt und genau solche Dinge auswählt, warum zunächst unbequeme Modelle überhaupt auf den Markt kommen, lässt sich nicht beantworten. Generell würde ich den Kauf des Nokia WH-800 auch nicht empfehlen.

Nokia LPS-5

Das Gerät für Hörgeschädigte ersetzt das Modell LPS-4. Nokia leistet sehr gute Arbeit bei der Unterstützung und Entwicklung dieses Bereichs und hilft Menschen, in allen Lebenssituationen in Verbindung zu bleiben. Es klingt ein bisschen hochtrabend, aber ein solches Accessoire wird nicht nur für ältere Menschen, sondern auch für Menschen, die seit Geburt an Hörproblemen leiden, ein echtes Geschenk sein. Das Gerät ist eine ziemlich große Einheit, die sich über Bluetooth mit dem Telefon verbindet, es gibt Unterstützung für einige Hörgeräte. Ich war sehr zufrieden mit der Verarbeitung des Zubehörs, es ist ein samtiger Kunststoff, der mit einem Stahlstreifen gecrimpt ist, am Ende befindet sich eine Lautstärkewippe, auf der Vorderseite befindet sich eine Anrufannahmetaste (diese ist auch für das Drehen verantwortlich ein- und ausschalten). Durch einfaches Ziehen an der Kordel lässt sich das Gerät schnell vom Hals abnehmen. Eines der Hauptmerkmale ist das Vorhandensein eines Vibrationsalarms, er ist äußerst empfindlich, Sie können ihn nicht nur spüren, wenn Sie ihn um den Hals tragen, sondern auch in Ihrer Tasche. Das Gerät soll im Frühjahr dieses Jahres in den Handel kommen, der Preis wird etwa zweihundert Euro betragen, sobald ein Handelsmuster erscheint. Natürlich ist es interessant zu wissen, ob es Leute unter einem angesehenen Publikum gibt, die an einer solchen Bewertung interessiert sind, im Prinzip könnten wir dieses Feature einer Person zum Testen geben, die es wirklich braucht, damit wir später schreiben können eine Überprüfung zusammen.

Nokia CA-146C

Das Letzte für heute ist ein Handyadapter, mit dem Sie Geräte mit einem microUSB-Anschluss mit den Standard-Ladegeräten des Unternehmens aufladen können.