Samsung Level On Wireless Bluetooth Headset Übersicht

Ich habe für den Test blaue Kopfhörer bekommen. Naja was, die sehen ja recht fröhlich und interessant aus, es gibt schon zu viele schwarz-blaue Kopfhörer auf dem Markt, da ist der gewählte Weg durchaus logisch. Benutzer haben auch genug von banalen Farben. Diese Kopfhörer sind in vier Farben erhältlich, blau, rot, weiß und schwarz. Alle Farben sind interessant, das Blau hier ist nicht grell, sondern matt, Fingerabdrücke fallen kaum auf.

Samsung Level On Wireless

Nur meiner Meinung nach hat es sich gelohnt, die Ohrpolster in einer Farbe zu belassen, zum Beispiel schwarz. Die blauen Ohrpolster sehen komisch aus. Aber das ist nur meine subjektive Meinung.

Samsung Level On Wireless Samsung Level On Wireless „Samsung

Dieses Modell habe ich mit besonderer Leidenschaft getestet. Es gibt keine Beschwerden über die Montage. Die Körbchen bewegen sich auf Scharnieren, es knarrt nicht, wenn das Kopfband gebogen wird, nichts weicht nirgendwo ab. Die Führungen sind aus Metall, das Kabel ist von innen verdeckt. Kopfhörer lassen sich zusammenfalten und auf Wunsch in einer Jackentasche verstauen. Es lässt sich bequem um den Hals tragen, auf dem Stoff, der die Lautsprecher bedeckt, befinden sich Symbole für den linken und rechten Kopfhörer.

Samsung Level On Wireless Samsung Level On Wireless Samsung Level On Wireless Samsung Level On Wireless

Auf der rechten Tasse befinden sich alle Bedienelemente für das Headset, dies ist die Taste zum Einschalten und Aktivieren des Kopplungsmodus, der Hebel zum Einschalten des Rauschunterdrückungssystems. Die Leuchtanzeige ist klein, fällt nicht auf.

Samsung Level On Wireless Samsung Level On Wireless

Um den Kopplungsmodus zu aktivieren, schieben Sie den Hebel in Richtung des Bluetooth-Symbols und halten Sie ihn gedrückt, bis die Anzeige grün und rot blinkt. Sie können auch NFC verwenden, die Zone befindet sich direkt auf der Tasse.

Kopfhörer bedecken die Ohren nicht vollständig, aber die passive Geräuschdämmung ist nicht schlecht und sie sitzen gut. Nun zum wichtigen. Hier wird die Touch-Steuerung verwendet, hier ist das Diagramm.

Samsung Level On Wireless

Tatsächlich ist es nicht schwierig, sich an die Touch-Steuerung zu gewöhnen. Wenn Sie die Taste gedrückt halten, während Sie die Kopfhörer mit einem Samsung-Smartphone verwenden, wird S Voice gestartet. Um einen Anruf anzunehmen, tippen Sie zweimal auf die Touch-Taste auf der Tasse.

Kopfhörer wiegen 246 Gramm, Kabellänge beträgt 1,2 Meter.

Samsung Level On Wireless Samsung Level On Wireless

Funktionen

Kopfhörer können über Bluetooth oder mit einem Audiokabel mit einem Smartphone oder Tablet verbunden werden, die 3,5-mm-Buchse befindet sich an der linken Hörmuschel. Die Codecs aptX und Samsung HD werden unterstützt, was sich auf die Klangqualität auswirkt, insbesondere wenn Sie das Modell mit aptX-fähigen Geräten verwenden. Kopfhörer unterstützen Share Play, wenn Sie und Ihre Freundin (Ehefrau, Freund, was auch immer) einen zweiten Samsung Level On Wireless haben, können Sie den Ton sofort übertragen.

Samsung Level On Wireless

Öffnungszeiten

Die angegebene Laufzeit beträgt ca. 11 Stunden bei eingeschaltetem ANC und 23 Stunden bei ausgeschaltetem ANC. Per Kabel verbunden beansprucht er 20 Betriebsstunden mit ANC, ohne wohl doppelt so viel. Kein schlechter Indikator.

Samsung Level App

Sie müssen das Programm nicht vollständig verstehen, es ist schon gut, dass es kostenlos ist, Sie können es im Google Store herunterladen. Der Akkustand wird angezeigt, Sie können einen Equalizer auswählen, die Qualität ändert sich aus den Voreinstellungen, es lohnt sich, verschiedene auszuprobieren. Es gibt einen SoundAlive-Eintrag im Menü, wo Sie den Equalizer manuell einstellen können. Sie können dem Apps-Menü Kopfhörer-Apps wie Music, SoundCloud und TuneIn hinzufügen. Es gibt auch eine Bedienungsanleitung.

Samsung Level On Wireless Samsung Level On Wireless Samsung Level On Wireless Samsung Level On Wireless

Rauschunterdrückung

Die Kopfhörer haben eine sehr gute passive Geräuschdämmung, auch wenn nicht Fox Broschen< /a> aktivieren ANC, die meisten externen Geräusche gehen verloren. Der Lärm von Autos vor dem Fenster wird kaum hörbar, Sie können sicher arbeiten. Gleiches gilt für Flugzeuge und Züge. Schaltet man die Musik nicht ein und schaltet den ANC ein, wird der Geräuschpegel zwar etwas geringer, allerdings gibt es keinen so erstaunlichen Effekt wie beim Bose QC. Wenn Sie anfangen, Musik zu hören, gehen die Außengeräusche verloren, sie werden unsichtbar.

Ich würde die Arbeit des ANC-Systems (Active Noise Cancellation) mit einer Vier mit einem Minus bewerten. Dies ist Beats Studio 2-Level, nicht Bose QC. Ich stelle fest, dass dies ein sehr, sehr guter Indikator für Samsung ist, das Unternehmen hatte solche Produkte bis vor kurzem überhaupt nicht.

Auf der offiziellen Seite gibt es ein Bild über den Betrieb des Systems, es ist sehr ungefähr, aber der durchschnittliche Benutzer muss die Details nicht kennen. Kurz gesagt, die meisten modernen ANC-Kopfhörer funktionieren so. Es gibt Konzepte, aber es hat noch keine Massenproduktion erreicht.

Samsung Level On Wireless

Wieder einmal ist die Leistung des Geräts in seiner Klasse sehr gut. Schließlich müssen Sie neben der Effektivität von ANC auch die Klangqualität, den Komfort und den Preis berücksichtigen.

Musik

Auf der offiziellen Website heißt es: „Die zweischichtige Membran hilft, übermäßige Vibrationen zu unterdrücken und den Geräuschpegel zu reduzieren. Erleben Sie die Klarheit mittlerer und hoher Frequenzen sowie eine unübertroffene Basswiedergabe." Das alles ist natürlich etwas lächerlich, aber die Kopfhörer können wirklich viel, wenn man die Qualität der Tracks nicht vergisst. Auch bei SoundCloud ist bei der Datenübertragung per Bluetooth die Qualität hervorragend, Live ist gering, es gibt keine Aussetzer und Artefakte in der Mitte, die Detailtreue ist nicht schlecht, der Lautstärkespielraum groß. Es gibt keine metallischen Noten.

Schlussfolgerungen

Im Einzelhandel kostet dieses Modell etwa 10.000 Rubel. Von den interessanten Konkurrenten nenne ich das Sony MDR-10RBT, Sennheiser MM 400 X, sie haben einen ähnlichen Formfaktor und kosten ungefähr gleich viel. Interessante Kopfhörer in dieser Kategorie sind Beats Solo2 Wireless, aber sie kosten etwa 19.000 Rubel, sehr teuer.

Das betreffende Modell hat das Zeug zum Renner. Das Design ist nicht schlecht, wer blaue Kopfhörer nicht mag, kauft schwarze. An der Montage, Klangqualität, Betriebszeit gibt es keine Beanstandungen, alles ist in Ordnung und sogar hervorragend. Nicht gefallen hat mir die Touch-Steuerung, noch ist unklar, wie sich das Panel bei Kälte verhalten wird. Samsung hat sich hier nichts einfallen lassen. Das gilt übrigens auch für Parrot. Auf dem Papier ist alles schön, aber manchmal ist es im Leben überhaupt nicht so. Aber ich werde über Samsung Level On Wireless fortfahren. Neben allen Vorteilen gibt es auch noch ein Rauschunterdrückungssystem, das zwar hinter dem Bose QC zurückbleibt, sich aber mit anderen Modellen vergleichen lässt. Und das ist auch nicht schlimm.

Wenn Sie sich für fortschrittliche Overhead-Kopfhörer entscheiden, achten Sie unbedingt auf dieses Modell. Zumindest hörenswert.

Samsung Level On Wireless Bluetooth Headset Übersicht

Ich habe für den Test blaue Kopfhörer bekommen. Naja was, die sehen ja recht fröhlich und interessant aus, es gibt schon zu viele schwarz-blaue Kopfhörer auf dem Markt, da ist der gewählte Weg durchaus logisch. Benutzer haben auch genug von banalen Farben. Diese Kopfhörer sind in vier Farben erhältlich, blau, rot, weiß und schwarz. Alle Farben sind interessant, das Blau hier ist nicht grell, sondern matt, Fingerabdrücke fallen kaum auf.

Samsung Level On Wireless

Nur meiner Meinung nach hat es sich gelohnt, die Ohrpolster in einer Farbe zu belassen, zum Beispiel schwarz. Die blauen Ohrpolster sehen komisch aus. Aber das ist nur meine subjektive Meinung.

Samsung Level On Wireless Samsung Level On Wireless „Samsung

Dieses Modell habe ich mit besonderer Leidenschaft getestet. Es gibt keine Beschwerden über die Montage. Die Körbchen bewegen sich auf Scharnieren, es knarrt nicht, wenn das Kopfband gebogen wird, nichts weicht nirgendwo ab. Die Führungen sind aus Metall, das Kabel ist von innen verdeckt. Kopfhörer lassen sich zusammenfalten und auf Wunsch in einer Jackentasche verstauen. Es lässt sich bequem um den Hals tragen, auf dem Stoff, der die Lautsprecher bedeckt, befinden sich Symbole für den linken und rechten Kopfhörer.

Samsung Level On Wireless Samsung Level On Wireless Samsung Level On Wireless Samsung Level On Wireless

Auf der rechten Tasse befinden sich alle Bedienelemente für das Headset, dies ist die Taste zum Einschalten und Aktivieren des Kopplungsmodus, der Hebel zum Einschalten des Rauschunterdrückungssystems. Die Leuchtanzeige ist klein, fällt nicht auf.

Samsung Level On Wireless Samsung Level On Wireless

Um den Kopplungsmodus zu aktivieren, schieben Sie den Hebel in Richtung des Bluetooth-Symbols und halten Sie ihn gedrückt, bis die Anzeige grün und rot blinkt. Sie können auch NFC verwenden, die Zone befindet sich direkt auf der Tasse.

Kopfhörer bedecken die Ohren nicht vollständig, aber die passive Geräuschdämmung ist nicht schlecht und sie sitzen gut. Nun zum wichtigen. Hier wird die Touch-Steuerung verwendet, hier ist das Diagramm.

Samsung Level On Wireless

Tatsächlich ist es nicht schwierig, sich an die Touch-Steuerung zu gewöhnen. Wenn Sie die Taste gedrückt halten, während Sie die Kopfhörer mit einem Samsung-Smartphone verwenden, wird S Voice gestartet. Um einen Anruf anzunehmen, tippen Sie zweimal auf die Touch-Taste auf der Tasse.

Kopfhörer wiegen 246 Gramm, Kabellänge beträgt 1,2 Meter.

Samsung Level On Wireless Samsung Level On Wireless

Funktionen

Kopfhörer können über Bluetooth oder mit einem Audiokabel mit einem Smartphone oder Tablet verbunden werden, die 3,5-mm-Buchse befindet sich an der linken Hörmuschel. Die Codecs aptX und Samsung HD werden unterstützt, was sich auf die Klangqualität auswirkt, insbesondere wenn Sie das Modell mit aptX-fähigen Geräten verwenden. Kopfhörer unterstützen Share Play, wenn Sie und Ihre Freundin (Ehefrau, Freund, was auch immer) einen zweiten Samsung Level On Wireless haben, können Sie den Ton sofort übertragen.

Samsung Level On Wireless

Öffnungszeiten

Die angegebene Laufzeit beträgt ca. 11 Stunden bei eingeschaltetem ANC und 23 Stunden bei ausgeschaltetem ANC. Per Kabel verbunden beansprucht er 20 Betriebsstunden mit ANC, ohne wohl doppelt so viel. Kein schlechter Indikator.

Samsung Level-App

Sie müssen das Programm nicht vollständig verstehen, es ist schon gut, dass es kostenlos ist, Sie können es im Google Store herunterladen. Der Akkustand wird angezeigt, Sie können einen Equalizer auswählen, die Qualität ändert sich aus den Voreinstellungen, es lohnt sich, verschiedene auszuprobieren. Es gibt einen SoundAlive-Eintrag im Menü, wo Sie den Equalizer manuell einstellen können. Sie können dem Apps-Menü Kopfhörer-Apps wie Music, SoundCloud und TuneIn hinzufügen. Es gibt auch eine Bedienungsanleitung.

Samsung Level On Wireless Samsung Level On Wireless Samsung Level On Wireless Samsung Level On Wireless

Rauschunterdrückung

Die Kopfhörer haben eine sehr gute passive Geräuschdämmung, auch wenn nicht Fox Broschen< /a> aktivieren ANC, die meisten externen Geräusche gehen verloren. Der Lärm von Autos vor dem Fenster wird kaum hörbar, Sie können sicher arbeiten. Gleiches gilt für Flugzeuge und Züge. Schaltet man die Musik nicht ein und schaltet den ANC ein, wird der Geräuschpegel zwar etwas geringer, allerdings gibt es keinen so erstaunlichen Effekt wie beim Bose QC. Wenn Sie anfangen, Musik zu hören, gehen die Außengeräusche verloren, sie werden unsichtbar.

Ich würde die Arbeit des ANC-Systems (Active Noise Cancellation) mit einer Vier mit einem Minus bewerten. Dies ist Beats Studio 2-Level, nicht Bose QC. Ich stelle fest, dass dies ein sehr, sehr guter Indikator für Samsung ist, das Unternehmen hatte solche Produkte bis vor kurzem überhaupt nicht.

Auf der offiziellen Seite gibt es ein Bild über den Betrieb des Systems, es ist sehr ungefähr, aber der durchschnittliche Benutzer muss die Details nicht kennen. Kurz gesagt, die meisten modernen ANC-Kopfhörer funktionieren so. Es gibt Konzepte, aber es hat noch keine Massenproduktion erreicht.

Samsung Level On Wireless

Wieder einmal ist die Leistung des Geräts in seiner Klasse sehr gut. Schließlich müssen Sie neben der Effektivität von ANC auch die Klangqualität, den Komfort und den Preis berücksichtigen.

Musik

Auf der offiziellen Website heißt es: „Die zweischichtige Membran hilft, übermäßige Vibrationen zu unterdrücken und den Geräuschpegel zu reduzieren. Erleben Sie die Klarheit mittlerer und hoher Frequenzen sowie eine unübertroffene Basswiedergabe." Das alles ist natürlich etwas lächerlich, aber die Kopfhörer können wirklich viel, wenn man die Qualität der Tracks nicht vergisst. Auch bei SoundCloud ist bei der Datenübertragung per Bluetooth die Qualität hervorragend, Live ist gering, es gibt keine Aussetzer und Artefakte in der Mitte, die Detailtreue ist nicht schlecht, der Lautstärkespielraum groß. Es gibt keine metallischen Noten.

Schlussfolgerungen

Im Einzelhandel kostet dieses Modell etwa 10.000 Rubel. Von den interessanten Konkurrenten nenne ich das Sony MDR-10RBT, Sennheiser MM 400 X, sie haben einen ähnlichen Formfaktor und kosten ungefähr gleich viel. Interessante Kopfhörer in dieser Kategorie sind Beats Solo2 Wireless, aber sie kosten etwa 19.000 Rubel, sehr teuer.

Das betreffende Modell hat das Zeug zum Renner. Das Design ist nicht schlecht, wenn Sie blaue Kopfhörer nicht mögen, kaufen Sie schwarze. An der Montage, Klangqualität, Betriebszeit gibt es keine Beanstandungen, alles ist in Ordnung und sogar hervorragend. Nicht gefallen hat mir die Touch-Steuerung, noch ist unklar, wie sich das Panel bei Kälte verhalten wird. Samsung hat sich hier nichts einfallen lassen. Das gilt übrigens auch für Parrot. Auf dem Papier ist alles schön, aber manchmal ist es im Leben überhaupt nicht so. Aber ich werde über Samsung Level On Wireless fortfahren. Neben allen Vorteilen gibt es auch noch ein Rauschunterdrückungssystem, das zwar hinter dem Bose QC zurückbleibt, sich aber mit anderen Modellen vergleichen lässt. Und das ist auch nicht schlimm.

Wenn Sie sich für fortschrittliche Overhead-Kopfhörer entscheiden, achten Sie unbedingt auf dieses Modell. Zumindest hörenswert.

Samsung Level On Wireless Bluetooth Headset Übersicht

Ich habe für den Test blaue Kopfhörer bekommen. Naja was, die sehen ja recht fröhlich und interessant aus, es gibt schon zu viele schwarz-blaue Kopfhörer auf dem Markt, da ist der gewählte Weg durchaus logisch. Benutzer haben auch genug von banalen Farben. Diese Kopfhörer sind in vier Farben erhältlich, blau, rot, weiß und schwarz. Alle Farben sind interessant, das Blau hier ist nicht grell, sondern matt, Fingerabdrücke fallen kaum auf.

Samsung Level On Wireless

Nur meiner Meinung nach hat es sich gelohnt, die Ohrpolster in einer Farbe zu belassen, zum Beispiel schwarz. Die blauen Ohrpolster sehen komisch aus. Aber das ist nur meine subjektive Meinung.

Samsung Level On Wireless Samsung Level On Wireless „Samsung

Dieses Modell habe ich mit besonderer Leidenschaft getestet. Es gibt keine Beschwerden über die Montage. Die Körbchen bewegen sich auf Scharnieren, es knarrt nicht, wenn das Kopfband gebogen wird, nichts weicht nirgendwo ab. Die Führungen sind aus Metall, das Kabel ist von innen verdeckt. Kopfhörer lassen sich zusammenfalten und auf Wunsch in einer Jackentasche verstauen. Es lässt sich bequem um den Hals tragen, auf dem Stoff, der die Lautsprecher bedeckt, befinden sich Symbole für den linken und rechten Kopfhörer.

Samsung Level On Wireless Samsung Level On Wireless Samsung Level On Wireless Samsung Level On Wireless

Auf der rechten Tasse befinden sich alle Bedienelemente für das Headset, dies ist die Taste zum Einschalten und Aktivieren des Kopplungsmodus, der Hebel zum Einschalten des Rauschunterdrückungssystems. Die Leuchtanzeige ist klein, fällt nicht auf.

Samsung Level On Wireless Samsung Level On Wireless

Um den Kopplungsmodus zu aktivieren, schieben Sie den Hebel in Richtung des Bluetooth-Symbols und halten Sie ihn gedrückt, bis die Anzeige grün und rot blinkt. Sie können auch NFC verwenden, die Zone befindet sich direkt auf der Tasse.

Kopfhörer bedecken die Ohren nicht vollständig, aber die passive Geräuschdämmung ist nicht schlecht und sie sitzen gut. Nun zum wichtigen. Hier wird die Touch-Steuerung verwendet, hier ist das Diagramm.

Samsung Level On Wireless

Tatsächlich ist es nicht schwierig, sich an die Touch-Steuerung zu gewöhnen. Wenn Sie die Taste gedrückt halten, während Sie die Kopfhörer mit einem Samsung-Smartphone verwenden, wird S Voice gestartet. Um einen Anruf anzunehmen, tippen Sie zweimal auf die Touch-Taste auf der Tasse.

Kopfhörer wiegen 246 Gramm, Kabellänge beträgt 1,2 Meter.

Samsung Level On Wireless Samsung Level On Wireless

Funktionen

Kopfhörer können über Bluetooth oder mit einem Audiokabel mit einem Smartphone oder Tablet verbunden werden, die 3,5-mm-Buchse befindet sich an der linken Hörmuschel. Die Codecs aptX und Samsung HD werden unterstützt, was sich auf die Klangqualität auswirkt, insbesondere wenn Sie das Modell mit aptX-fähigen Geräten verwenden. Kopfhörer unterstützen Share Play, wenn Sie und Ihre Freundin (Ehefrau, Freund, was auch immer) einen zweiten Samsung Level On Wireless haben, können Sie den Ton sofort übertragen.

Samsung Level On Wireless

Öffnungszeiten

Die angegebene Laufzeit beträgt ca. 11 Stunden bei eingeschaltetem ANC und 23 Stunden bei ausgeschaltetem ANC. Per Kabel verbunden beansprucht er 20 Betriebsstunden mit ANC, ohne wohl doppelt so viel. Kein schlechter Indikator.

Samsung Level App

Sie müssen das Programm nicht vollständig verstehen, es ist schon gut, dass es kostenlos ist, Sie können es im Google Store herunterladen. Der Akkustand wird angezeigt, Sie können einen Equalizer auswählen, die Qualität ändert sich aus den Voreinstellungen, es lohnt sich, verschiedene auszuprobieren. Es gibt einen SoundAlive-Eintrag im Menü, wo Sie den Equalizer manuell einstellen können. Sie können dem Apps-Menü Kopfhörer-Apps wie Music, SoundCloud und TuneIn hinzufügen. Es gibt auch eine Bedienungsanleitung.

Samsung Level On Wireless Samsung Level On Wireless Samsung Level On Wireless Samsung Level On Wireless

Rauschunterdrückung

Die Kopfhörer haben eine sehr gute passive Geräuschdämmung, auch wenn nicht Fox Broschen< /a> aktivieren ANC, die meisten externen Geräusche gehen verloren. Der Lärm von Autos vor dem Fenster wird kaum hörbar, Sie können sicher arbeiten. Gleiches gilt für Flugzeuge und Züge. Schaltet man die Musik nicht ein und schaltet den ANC ein, wird der Geräuschpegel zwar etwas geringer, allerdings gibt es keinen so erstaunlichen Effekt wie beim Bose QC. Wenn Sie anfangen, Musik zu hören, gehen die Außengeräusche verloren, sie werden unsichtbar.

Ich würde die Arbeit des ANC-Systems (Active Noise Cancellation) mit einer Vier mit einem Minus bewerten. Dies ist Beats Studio 2-Level, nicht Bose QC. Ich stelle fest, dass dies ein sehr, sehr guter Indikator für Samsung ist, das Unternehmen hatte solche Produkte bis vor kurzem überhaupt nicht.

Auf der offiziellen Seite gibt es ein Bild über den Betrieb des Systems, es ist sehr ungefähr, aber der durchschnittliche Benutzer muss die Details nicht kennen. Kurz gesagt, die meisten modernen ANC-Kopfhörer funktionieren so. Es gibt Konzepte, aber es hat noch keine Massenproduktion erreicht.

Samsung Level On Wireless

Wieder einmal ist die Leistung des Geräts in seiner Klasse sehr gut. Schließlich müssen Sie neben der Effektivität von ANC auch die Klangqualität, den Komfort und den Preis berücksichtigen.

Musik

Auf der offiziellen Website heißt es: „Die zweischichtige Membran hilft, übermäßige Vibrationen zu unterdrücken und den Geräuschpegel zu reduzieren. Erleben Sie die Klarheit mittlerer und hoher Frequenzen sowie eine unübertroffene Basswiedergabe." Das alles ist natürlich etwas lächerlich, aber die Kopfhörer können wirklich viel, wenn man die Qualität der Tracks nicht vergisst. Auch bei SoundCloud ist bei der Datenübertragung per Bluetooth die Qualität hervorragend, Live ist gering, es gibt keine Aussetzer und Artefakte in der Mitte, die Detailtreue ist nicht schlecht, der Lautstärkespielraum groß. Es gibt keine metallischen Noten.

Schlussfolgerungen

Im Einzelhandel kostet dieses Modell etwa 10.000 Rubel. Von den interessanten Konkurrenten nenne ich das Sony MDR-10RBT, Sennheiser MM 400 X, sie haben einen ähnlichen Formfaktor und kosten ungefähr gleich viel. Interessante Kopfhörer in dieser Kategorie sind Beats Solo2 Wireless, aber sie kosten etwa 19.000 Rubel, sehr teuer.

Das betreffende Modell hat das Zeug zum Renner. Das Design ist nicht schlecht, wer blaue Kopfhörer nicht mag, kauft schwarze. An der Montage, Klangqualität, Betriebszeit gibt es keine Beanstandungen, alles ist in Ordnung und sogar hervorragend. Nicht gefallen hat mir die Touch-Steuerung, noch ist unklar, wie sich das Panel bei Kälte verhalten wird. Samsung hat sich hier nichts einfallen lassen. Das gilt übrigens auch für Parrot. Auf dem Papier ist alles schön, aber manchmal ist es im Leben überhaupt nicht so. Aber ich werde über Samsung Level On Wireless fortfahren. Neben allen Vorteilen gibt es auch noch ein Rauschunterdrückungssystem, das zwar hinter dem Bose QC zurückbleibt, sich aber mit anderen Modellen vergleichen lässt. Und das ist auch nicht schlimm.

Wenn Sie sich für fortschrittliche Overhead-Kopfhörer entscheiden, achten Sie unbedingt auf dieses Modell. Zumindest hörenswert.

Samsung Level On Wireless Bluetooth Headset Übersicht

Ich habe für den Test blaue Kopfhörer bekommen. Naja was, die sehen ja recht fröhlich und interessant aus, es gibt schon zu viele schwarz-blaue Kopfhörer auf dem Markt, da ist der gewählte Weg durchaus logisch. Benutzer haben auch genug von banalen Farben. Diese Kopfhörer sind in vier Farben erhältlich, blau, rot, weiß und schwarz. Alle Farben sind interessant, das Blau hier ist nicht grell, sondern matt, Fingerabdrücke fallen kaum auf.

Nur meiner Meinung nach hat es sich gelohnt, die Ohrpolster in einer Farbe zu belassen, zum Beispiel schwarz. Die blauen Ohrpolster sehen komisch aus. Aber das ist nur meine subjektive Meinung.

Dieses Modell habe ich mit besonderer Leidenschaft getestet. Es gibt keine Beschwerden über die Montage. Die Körbchen bewegen sich auf Scharnieren, es knarrt nicht, wenn das Kopfband gebogen wird, nichts weicht nirgendwo ab. Die Führungen sind aus Metall, das Kabel ist von innen verdeckt. Kopfhörer lassen sich zusammenfalten und auf Wunsch in einer Jackentasche verstauen. Es lässt sich bequem um den Hals tragen, auf dem Stoff, der die Lautsprecher bedeckt, befinden sich Symbole für den linken und rechten Kopfhörer.

Auf der rechten Tasse befinden sich alle Bedienelemente für das Headset, dies ist die Taste zum Einschalten und Aktivieren des Kopplungsmodus, der Hebel zum Einschalten des Rauschunterdrückungssystems. Die Leuchtanzeige ist klein, fällt nicht auf.

Um den Kopplungsmodus zu aktivieren, schieben Sie den Hebel in Richtung des Bluetooth-Symbols und halten Sie ihn gedrückt, bis die Anzeige grün und rot blinkt. Sie können auch NFC verwenden, die Zone befindet sich direkt auf der Tasse.

Kopfhörer bedecken die Ohren nicht vollständig, aber die passive Geräuschdämmung ist nicht schlecht und sie sitzen gut. Nun zum wichtigen. Hier wird die Touch-Steuerung verwendet, hier ist das Diagramm.

Tatsächlich ist es nicht schwierig, sich an die Touch-Steuerung zu gewöhnen. Wenn Sie die Taste gedrückt halten, während Sie die Kopfhörer mit einem Samsung-Smartphone verwenden, wird S Voice gestartet. Um einen Anruf anzunehmen, tippen Sie zweimal auf die Touch-Taste auf der Tasse.

Kopfhörer wiegen 246 Gramm, Kabellänge beträgt 1,2 Meter.

Funktionen

Kopfhörer können über Bluetooth oder mit einem Audiokabel mit einem Smartphone oder Tablet verbunden werden, die 3,5-mm-Buchse befindet sich an der linken Hörmuschel. Die Codecs aptX und Samsung HD werden unterstützt, was sich auf die Klangqualität auswirkt, insbesondere wenn Sie das Modell mit aptX-fähigen Geräten verwenden. Kopfhörer unterstützen Share Play, wenn Sie und Ihre Freundin (Ehefrau, Freund, was auch immer) einen zweiten Samsung Level On Wireless haben, können Sie den Ton sofort übertragen.

Öffnungszeiten

Die angegebene Laufzeit beträgt ca. 11 Stunden bei eingeschaltetem ANC und 23 Stunden bei ausgeschaltetem ANC. Per Kabel verbunden beansprucht er 20 Betriebsstunden mit ANC, ohne wohl doppelt so viel. Kein schlechter Indikator.

Samsung Level-App

Sie müssen das Programm nicht vollständig verstehen, es ist schon gut, dass es kostenlos ist, Sie können es im Google Store herunterladen. Der Akkustand wird angezeigt, Sie können einen Equalizer auswählen, die Qualität ändert sich aus den Voreinstellungen, es lohnt sich, verschiedene auszuprobieren. Es gibt einen SoundAlive-Eintrag im Menü, wo Sie den Equalizer manuell einstellen können. Sie können dem Apps-Menü Kopfhörer-Apps wie Music, SoundCloud und TuneIn hinzufügen. Es gibt auch eine Bedienungsanleitung.

Rauschunterdrückung

Die Kopfhörer haben eine sehr gute passive Geräuschisolierung, selbst wenn Sie Fox Brooches ANC nicht einschalten, gehen die meisten Außengeräusche verloren. Der Lärm von Autos vor dem Fenster wird kaum hörbar, Sie können beruhigt arbeiten. Gleiches gilt für Flugzeuge und Züge. Schaltet man die Musik nicht ein und schaltet den ANC ein, wird der Geräuschpegel zwar etwas geringer, allerdings gibt es keinen so erstaunlichen Effekt wie beim Bose QC. Wenn Sie anfangen, Musik zu hören, gehen die Außengeräusche verloren, sie werden unsichtbar.

Die Kopfhörer haben eine sehr gute passive Geräuschdämmung, wenn auch nicht
Fuchsbroschen Fuchs Broschen Schalten Sie ANC ein, gehen die meisten externen Geräusche verloren. Der Lärm von Autos vor dem Fenster wird kaum hörbar, Sie können sicher arbeiten. Gleiches gilt für Flugzeuge und Züge. Schaltet man die Musik nicht ein und schaltet den ANC ein, wird der Geräuschpegel zwar etwas geringer, allerdings gibt es keinen so erstaunlichen Effekt wie beim Bose QC. Wenn Sie anfangen, Musik zu hören, gehen die Außengeräusche verloren, sie werden unsichtbar.

Ich würde die Arbeit des ANC-Systems (Active Noise Cancellation) mit einer Vier mit einem Minus bewerten. Dies ist Beats Studio 2-Level, nicht Bose QC. Ich stelle fest, dass dies ein sehr, sehr guter Indikator für Samsung ist, das Unternehmen hatte solche Produkte bis vor kurzem überhaupt nicht.

Auf der offiziellen Seite gibt es ein Bild über den Betrieb des Systems, es ist sehr ungefähr, aber der durchschnittliche Benutzer muss die Details nicht kennen. Kurz gesagt, die meisten modernen ANC-Kopfhörer funktionieren so. Es gibt Konzepte, aber es hat noch keine Massenproduktion erreicht.

Wieder einmal ist die Leistung des Geräts in seiner Klasse sehr gut. Schließlich müssen Sie neben der Effektivität von ANC auch die Klangqualität, den Komfort und den Preis berücksichtigen.

Musik

Auf der offiziellen Website heißt es: „Die zweischichtige Membran hilft, übermäßige Vibrationen zu unterdrücken und den Geräuschpegel zu reduzieren. Erleben Sie die Klarheit mittlerer und hoher Frequenzen sowie eine unübertroffene Basswiedergabe." Das alles ist natürlich etwas lächerlich, aber die Kopfhörer können wirklich viel, wenn man die Qualität der Tracks nicht vergisst. Auch bei SoundCloud ist bei der Datenübertragung per Bluetooth die Qualität hervorragend, Live ist gering, es gibt keine Aussetzer und Artefakte in der Mitte, die Detailtreue ist nicht schlecht, der Lautstärkespielraum groß. Es gibt keine metallischen Noten.

Schlussfolgerungen

Im Einzelhandel kostet dieses Modell etwa 10.000 Rubel. Von den interessanten Konkurrenten nenne ich das Sony MDR-10RBT, Sennheiser MM 400 X, sie haben einen ähnlichen Formfaktor und kosten ungefähr gleich viel. Interessante Kopfhörer in dieser Kategorie sind Beats Solo2 Wireless, aber sie kosten etwa 19.000 Rubel, sehr teuer.

Das betreffende Modell hat das Zeug zum Renner. Das Design ist nicht schlecht, wenn Sie blaue Kopfhörer nicht mögen, kaufen Sie schwarze. An der Montage, Klangqualität, Betriebszeit gibt es keine Beanstandungen, alles ist in Ordnung und sogar hervorragend. Nicht gefallen hat mir die Touch-Steuerung, noch ist unklar, wie sich das Panel bei Kälte verhalten wird. Samsung hat sich hier nichts einfallen lassen. Das gilt übrigens auch für Parrot. Auf dem Papier ist alles schön, aber manchmal ist es im Leben überhaupt nicht so. Aber ich werde über Samsung Level On Wireless fortfahren. Neben allen Vorteilen gibt es auch noch ein Rauschunterdrückungssystem, das zwar hinter dem Bose QC zurückbleibt, sich aber mit anderen Modellen vergleichen lässt. Und das ist auch nicht schlimm.

Wenn Sie sich für fortschrittliche Overhead-Kopfhörer entscheiden, achten Sie unbedingt auf dieses Modell. Zumindest hörenswert.