Realme C11 (RMX2185) Bewertung

Von der einst schlanken und logischen Modellpalette scheint in der Realme-Budgetlinie nichts mehr übrig zu sein. Dem C3 folgte der C11. Wo sind die Modelle 4 bis 10 geblieben? Wir werden es wahrscheinlich nicht wissen. Ich würde verstehen, wenn Realme C11 in seiner Füllung seinem Vorgänger deutlich überlegen wäre, aber nein. Wenn Sie sich die Eigenschaften eines Smartphones ansehen, ohne dessen offiziellen Namen zu kennen, dann könnte der vorgeschlagene Name so etwas wie "Realme C3s" oder "Realme C3 Lite" sein, Smartphones sind also identisch.

Test realme C11 (RMX2185)

Dies ist ein preiswertes Smartphone mit einem Akku mit großer Kapazität, der als tragbarer Akku verwendet werden kann. Gleichzeitig hat Realme C11 auf den ersten Blick keine ausgeprägten „Neigungen“ als solche. Nun, versuchen wir sie im Laufe eines näheren Kennenlernens zu finden und die mysteriösen Pläne von Marketingspezialisten aus China zu verstehen.

Design, Abmessungen, Steuerung

Optisch versuchte man, das Smartphone so weit wie möglich von seinem Vorgänger abzuheben. Die strukturierte Rückseite hat eine schöne mintgrüne Farbe, nicht so hell wie das Blau in Realme C3, aber es sieht gut aus. Die graue Farbe ist ehrlich gesagt langweilig und zieht das Auge nicht an. Der Kamerablock ist quadratisch geworden, während die Anzahl der Objektive auf zwei gesunken ist: Die Makrokamera, die in dieser Preisklasse nicht das gefragteste Element ist, ist einer Optimierung zum Opfer gefallen. Jetzt ragen die Kameras nicht mehr so ​​stark aus dem Gehäuse heraus, was ein Pluspunkt ist, das Handy liegt fast flach auf dem Tisch und es gibt nur ein wenig Spiel, wenn man auf die obere rechte Seite des Displays drückt.

Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185)

Am linken Rand der Rückseite des Realme C11 befindet sich ein dekorativer und etwas glänzenderer Streifen, oben erfasst er den Kamerablock, unten befindet sich ein vergrößertes Herstellerlogo. Die Hauptorgane sind vom rechten Rand nach links gewandert, aber der Fingerabdruck hat sich nirgendwo hinbewegt, er existiert hier einfach nicht. Die einzige biometrische Authentifizierungsmethode verbirgt sich in der berüchtigten Wassertropfenkerbe am oberen Bildschirmrand. Wenn wir das Smartphone optisch komplett verändern, war es möglich, einen gepunkteten Ausschnitt zu machen. Dadurch hätte sich die Produktion natürlich verteuern können, und offenbar sind Teile der Gehäuse vom C3 geblieben. Oder gibt es andere Gründe? Überlassen wir die Überlegungen dem Schluss.

Test realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185)

Von vorne ist das Smartphone unauffällig, das Design ist ehrlich gesagt schon langweilig, irgendjemand verbietet Ausschnitte. Das Rückenmaterial rutscht aufgrund seiner Beschaffenheit nicht in den Händen, was im Zusammenhang mit der fehlenden vollständigen Abdeckung nur ein Pluspunkt ist. Die Montage verursacht keinerlei Beanstandungen, der monolithische Steg reagiert in keinster Weise auf Stauchung und Verdrehung. Gut, dass in dieser Preisklasse die Masse der Hersteller solche Versehen nicht mehr zulässt.

Anzeigen

Ein bisschen mehr und in der Preisklasse bis zu 10.000 Rubel finden Sie viele Smartphones mit Full-HD-Bildschirmauflösung. Zumindest möchte ich daran glauben, denn im Moment gibt es niemanden, der eine Firma für einzelne gesichtslose Smartphones unbekannter Hersteller gründet. In Realme C11 mit einer Diagonale von 6,5 Zoll sehen wir also die HD + -Auflösung, die im Allgemeinen im Alltagsmodus verwendet zu werden scheint, aber ich möchte solche Auflösungen als Relikt der Vergangenheit vergessen. Auf jeden Fall ist HD + in Bezug auf Autonomie und die gleichen Kosten für Komponenten vorzuziehen, aber warum nicht einen 6000-mAh-Akku herstellen, sondern Full HD? Und die Wölfe sind voll und die Kameras ragen nicht über den Körper hinaus. Zu viel Kapazität? Das muss Samsung bei seinem kommenden Smartphone mit 7000-mAh-Akku gesagt werden.

Test realme C11 (RMX2185)

Der Bildschirm selbst ist mäßig hell, mäßig kontrastreich, für den Schutz ist Gorilla Glass 3 zuständig.Die Werksfolie ist extrem fest verklebt, dürfte bei vernünftiger sorgsamer Anwendung lange halten. Ein paar Mal habe ich mein Smartphone als Navigator benutzt, wenn das Gerät eines Freundes tot war. Nichts, das Display hat nicht enttäuscht, die Lesbarkeit ist gut, ebenso wie die Reaktionsfähigkeit der Benutzeroberfläche. In dieser Rolle wird sich das Smartphone mehr als adäquat erweisen.

Batterie

Trotz der Tatsache, dass die Akkukapazität von Realme C3 und C11 5000 mAh beträgt, hält die Neuheit dank eines energieeffizienteren Prozessors länger. Das zeigt sich zumindest im Video-Looping-Test, der mit 27,5 Stunden zugunsten des realme C11 punktet, also 7 Stunden mehr als sein Vorgänger. Aber das Realme C11 lädt fast drei Stunden.

Review realme C11 (RMX2185)

Im gemischten Betrieb habe ich fast drei Tage gebraucht, um den Akku komplett zu entleeren, jeden Tag wurde das Smartphone hauptsächlich genutzt: Anrufe, Instant Messenger, Mail, Kalendersynchronisierung, ab und zu YouTube geschaut, meistens Musik draus gehört der Hintergrund. Die Bildschirmzeit betrug durchschnittlich 4 Stunden pro Tag, wobei die meiste Arbeit parallel am PC erledigt wurde. Die Funktionalität des Rückwärtsladens über OTG ist vorhanden, ein nützliches Feature, insbesondere bei einem solchen Akku.

Speicher, Chipsatz, Leistung

Das Realme C11 wurde in einer 2/32-GB-Konfiguration in den Handel gebracht, was für 2020 natürlich ziemlich traurig ist, auch wenn es einen microSD-Steckplatz gibt. Der offen gesagt geringe Arbeitsspeicher begrenzt das Spielerlebnis bei „schweren“ Spielen a la PUBG und Call of Duty Mobile auf niedrige Grafikeinstellungen. In der angegebenen Konfiguration geben Spiele stabile 52-54 Bilder pro Sekunde aus, die Laufruhe der Spieloberfläche ist nicht die beste. Das PerfDog-Dienstprogramm auf dem Smartphone stürzte immer wieder ab, ich musste alle Anwendungen schließen, mit Ausnahme des Spiels, ein bezeichnender Moment. Der Prozessor scheint den Buchstaben G im Namen zu haben, der für Spiele zuständig ist, arbeitet aber den Eindrücken nach eher in Richtung Energieeffizienz. Seine Erwärmung für 20 Minuten des Spiels betrug durchschnittlich 42 Grad, was auf der Rückseite des Geräts leicht zu spüren war. Zweifellos können Sie spielen, und es wird nicht einmal schwierig sein, zu gewinnen, aber Sie sollten hier keine Leistungshöhen sowie ein angenehmes Spielerlebnis erwarten.

Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185)

Die Geschwindigkeit der Schnittstelle ist durchschnittlich, gelegentlich "denkt" das System eine Weile nach, der Effekt ist kein schneller Speicher. Die Leistung von Realme C11 ist nicht die schlechteste, aber im Vergleich zu seinem Vorgänger gibt es bei diesem Parameter nichts zu prahlen. Das bestätigen auch synthetische Tests, nach denen man sich generell ein Urteil darüber bilden kann, ob es sich lohnt, auf solcher Hardware etwas grafik- und prozessorforderndes zu spielen.

Kommunikation

Das Smartphone verwendet einen Lautsprecher mit einem durchschnittlichen Lautstärkespielraum. Für diejenigen, denen es nicht ausreichen wird, haben wir einen 3,5-mm-Anschluss gelassen, um Ihre bevorzugten kabelgebundenen Kopfhörer zu verstauen. Aber das NFC-Modul im Realme C11 ist nicht vorgesehen, was das Smartphone im Vergleich zu Konkurrenten offen gesagt in eine nachteilige Position bringt, wir werden sehr bald darauf zurückkommen. Bei Anrufen gibt es keine Probleme mit der Lautstärke, die Hörbarkeit ist normal, nichts Herausragendes, aber auch nichts zu bemängeln.

Kamera

Die Ausstattung der Hauptkamera spricht für sich, bezaubernde Aufnahmeergebnisse darf man nicht erwarten. Ja, tagsüber erträgliche Aufnahmen, mehr aber auch nicht, nachts und in der Dämmerung ist es schwieriger, eine halbwegs adäquate Aufnahme hinzubekommen. Das Portrait-Objektiv tut sein Bestes, aber seine Arbeit ist nicht sehr schnell, direkt im Sucher sieht man, wie es den Hintergrund allmählich verwischt.

Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185)

Es gibt einen 4-fachen Zoom, der sowohl für Fotos als auch für Videos funktioniert. Wie sie sagen, für soziale Netzwerke reicht es aus, aber Sie müssen versuchen, zusätzliche Anstrengungen zu unternehmen. Optische Stabilisierung für Videoaufnahmen ist nicht vorgesehen.

Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Bewertung realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Realme C11 (RMX2185) Übersicht Обзор realme C11 (RMX2185) Обзор realme C11 (RMX2185) Обзор realme C11 (RMX2185) Обзор realme C11 (RMX2185) Обзор realme C11 (RMX2185) Обзор realme C11 (RMX2185) < img src="https://mobile-review.com/review/image/realme/c11/photo/low/photo-15.jpg" alt="Обзор realme C11 (RMX2185)" width="800" height=" 600"/>

Review realme C11 (RMX2185)

Software

Hier ist alles unverändert - eine praktische und angenehme Realme-UI-Oberfläche, der Zwillingsbruder von ColorOS von Oppo, was jedoch kein Vorwurf oder eine Beschwerde ist, der Schritt ist meiner Meinung nach angemessen, und da sind Sie sehen, und etwas, das Sie dann selbst tun können.

Review Realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Realme C11 Review ( RMX2185) Überprüfung realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Überblick über Realme C11 (RMX2185)

Mitbewerber

Es gibt zwei direkte Konkurrenten. Zunächst einmal ist dies die jüngere Version von Realme C3, die für dieselben 8.990 Rubel einen etwas schnelleren Prozessor, einen Fingerabdruckscanner und ein Drittel mehr RAM bietet. Nun, der Hauptkonkurrent ist Redmi 9C, das bald auf unserem Markt erscheinen wird. Es scheint, dass es diese Ankündigung war, die zum Erscheinen des Helden der Bewertung im Verkauf führte. Die Smartphones sind von der Ausstattung her identisch (das Redmi 9C hat einen Fingerabdruckscanner) und sind sich optisch sehr ähnlich. Wenn die russische Version des Smartphones über NFC verfügt, wird Realme C11 offensichtlich nicht gut sein, das Image des „besten“ Unternehmens ist stark.

Wenn Sie 1000 Rubel hinzufügen, werden viele Smartphones sowohl mit NFC als auch mit einem Fingerabdruck verfügbar (Realme C3, Samsung Galaxy A11, Sie können jedoch auch beim HTC Wildfire E2 in der 4/64-Konfiguration schwingen Der angekündigte Verkaufsstart erwies sich als verfrüht, da kein Smartphone auf Lager ist. Sie können die gleichen Tausend sparen, wenn Sie sich für Honor 8A entscheiden. Es ist jedoch immer seltener im Angebot und die Akkukapazität wird geringer als die von Realme C11.

Impressionen

Es scheint, dass Realme sich tatsächlich beeilt hat, einen Konkurrenten zum kommenden Smartphone von Xiaomi herauszubringen, anders kann ich mir seine Positionierung in keinster Weise erklären: fast eine vollständige Kopie des C3 in einem anderen Design mit einem weniger leistungsstarken Prozessor und einem schwächere Speicherkonfiguration ohne NFC, die in Russland erst während der jüngsten Selbstisolation an Popularität gewann. Die optische Ähnlichkeit zum Redmi 9C liegt voll im Trend, ein Blick auf das Realme V5 genügt, um das zu verstehen.

Test realme C11 (RMX2185)

Abgesehen davon, über den Platz eines Smartphones auf dem Markt nachzudenken, können wir sagen, dass dies ein typisches Ultra-Budget-Telefon mit einem großen Akku ist, der in der Lage ist, andere Geräte aufzuladen, anständige Bilder zu machen und es Ihnen ermöglicht, in die „ königliche Schlacht“ bei niedrigen Einstellungen. Von den Pluspunkten kann man auch die optisch ansprechende und taktil angenehme Textur der Rückseite mit einem dünnen Kamerablock feststellen. Autonomie wird in der Höhe erwartet, aber es gibt Fragen zur Leistung.

Realme C11 (RMX2185) Bewertung

Von der einst schlanken und logischen Modellpalette scheint in der Realme-Budgetlinie nichts mehr übrig zu sein. Dem C3 folgte der C11. Wo sind die Modelle 4 bis 10 geblieben? Wir werden es wahrscheinlich nicht wissen. Ich würde verstehen, wenn Realme C11 in seiner Füllung seinem Vorgänger deutlich überlegen wäre, aber nein. Wenn Sie sich die Eigenschaften eines Smartphones ansehen, ohne dessen offiziellen Namen zu kennen, dann könnte der vorgeschlagene Name so etwas wie "Realme C3s" oder "Realme C3 Lite" sein, Smartphones sind also identisch.

Test realme C11 (RMX2185)

Dies ist ein preiswertes Smartphone mit einem Akku mit großer Kapazität, der als tragbarer Akku verwendet werden kann. Gleichzeitig hat Realme C11 auf den ersten Blick keine ausgeprägten „Neigungen“ als solche. Nun, versuchen wir sie im Laufe eines näheren Kennenlernens zu finden und die mysteriösen Pläne von Marketingspezialisten aus China zu verstehen.

Design, Abmessungen, Steuerung

Optisch versuchte man, das Smartphone so weit wie möglich von seinem Vorgänger abzuheben. Die strukturierte Rückseite hat eine schöne mintgrüne Farbe, nicht so hell wie das Blau in Realme C3, aber es sieht gut aus. Die graue Farbe ist ehrlich gesagt langweilig und zieht das Auge nicht an. Der Kamerablock ist quadratisch geworden, während die Anzahl der Objektive auf zwei gesunken ist: Die Makrokamera, die in dieser Preisklasse nicht das gefragteste Element ist, ist einer Optimierung zum Opfer gefallen. Jetzt ragen die Kameras nicht mehr so ​​stark aus dem Gehäuse heraus, was ein Pluspunkt ist, das Handy liegt fast flach auf dem Tisch und es gibt nur ein wenig Spiel, wenn man auf die obere rechte Seite des Displays drückt.

Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185)

Am linken Rand der Rückseite des Realme C11 befindet sich ein dekorativer und etwas glänzenderer Streifen, oben erfasst er den Kamerablock, unten befindet sich ein vergrößertes Herstellerlogo. Die Hauptorgane sind vom rechten Rand nach links gewandert, aber der Fingerabdruck hat sich nirgendwo hinbewegt, er existiert hier einfach nicht. Die einzige biometrische Authentifizierungsmethode verbirgt sich in der berüchtigten Wassertropfenkerbe am oberen Bildschirmrand. Wenn wir das Smartphone optisch komplett verändern, war es möglich, einen gepunkteten Ausschnitt zu machen. Das könnte natürlich die Produktion verteuern, und offenbar sind Teile der Gehäuse vom C3 geblieben. Oder gibt es andere Gründe? Überlassen wir die Überlegungen dem Schluss.

Test realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185)

Von vorne ist das Smartphone unauffällig, das Design ist ehrlich gesagt schon langweilig, irgendjemand verbietet Ausschnitte. Das Rückenmaterial rutscht aufgrund seiner Beschaffenheit nicht in den Händen, was im Zusammenhang mit der fehlenden vollständigen Abdeckung nur ein Pluspunkt ist. Die Montage verursacht keinerlei Beanstandungen, der monolithische Block reagiert in keinster Weise auf Stauchung und Verdrehung. Gut, dass Hersteller in dieser Preisklasse solche Fehler nicht mehr machen.

Anzeigen

Ein bisschen mehr und in der Preisklasse bis zu 10.000 Rubel finden Sie viele Smartphones mit Full-HD-Bildschirmauflösung. Zumindest möchte ich daran glauben, denn im Moment gibt es niemanden, der eine Firma für einzelne gesichtslose Smartphones unbekannter Hersteller gründet. In Realme C11 mit einer Diagonale von 6,5 Zoll sehen wir also die HD + -Auflösung, die im Allgemeinen im Alltagsmodus verwendet zu werden scheint, aber ich möchte solche Auflösungen als Relikt der Vergangenheit vergessen. Auf jeden Fall ist HD + in Bezug auf Autonomie und die gleichen Kosten für Komponenten vorzuziehen, aber warum nicht einen 6000-mAh-Akku herstellen, sondern Full HD? Und die Wölfe sind voll und die Kameras ragen nicht über den Körper hinaus. Zu viel Kapazität? Das muss Samsung bei seinem kommenden Smartphone mit 7000-mAh-Akku gesagt werden.

Test realme C11 (RMX2185)

Der Bildschirm selbst ist mäßig hell, mäßig kontrastreich, für den Schutz ist Gorilla Glass 3 zuständig.Die Werksfolie ist extrem fest verklebt, dürfte bei vernünftiger sorgsamer Anwendung lange halten. Ein paar Mal habe ich mein Smartphone als Navigator benutzt, wenn das Gerät eines Freundes tot war. Nichts, das Display hat nicht enttäuscht, die Lesbarkeit ist gut, ebenso wie die Reaktionsfähigkeit der Benutzeroberfläche. In dieser Rolle wird sich das Smartphone mehr als adäquat erweisen.

Batterie

Obwohl die Akkukapazität von Realme C3 und C11 5000 mAh beträgt, hält der Akku dank eines energieeffizienteren Prozessors länger. Das zeigt sich zumindest im Video-Looping-Test, das Ergebnis zugunsten des Realme C11 zeigt 27,5 Stunden, also 7 Stunden mehr als beim Vorgänger. Aber das Realme C11 lädt fast drei Stunden.

Review realme C11 (RMX2185)

Im gemischten Betrieb habe ich fast drei Tage gebraucht, um den Akku komplett zu entleeren, jeden Tag wurde das Smartphone hauptsächlich genutzt: Anrufe, Instant Messenger, Mail, Kalendersynchronisierung, ab und zu YouTube geschaut, meistens Musik draus gehört der Hintergrund. Die Bildschirmzeit betrug durchschnittlich 4 Stunden pro Tag, wobei die meiste Arbeit parallel am PC erledigt wurde. Die Funktionalität des Rückwärtsladens über OTG ist vorhanden, ein nützliches Feature, insbesondere bei einem solchen Akku.

Speicher, Chipsatz, Leistung

Das Realme C11 wurde in einer 2/32-GB-Konfiguration in den Handel gebracht, was für 2020 natürlich ziemlich traurig ist, auch wenn es einen microSD-Steckplatz gibt. Der offen gesagt geringe Arbeitsspeicher begrenzt das Spielerlebnis bei „schweren“ Spielen a la PUBG und Call of Duty Mobile auf niedrige Grafikeinstellungen. In der angegebenen Konfiguration geben Spiele stabile 52-54 Bilder pro Sekunde aus, die Laufruhe der Spieloberfläche ist nicht die beste. Das PerfDog-Dienstprogramm auf dem Smartphone stürzte immer wieder ab, ich musste alle Anwendungen schließen, mit Ausnahme des Spiels, ein bezeichnender Moment. Der Prozessor scheint den Buchstaben G im Namen zu haben, der für Spiele zuständig ist, arbeitet aber den Eindrücken nach eher in Richtung Energieeffizienz. Seine Erwärmung für 20 Minuten des Spiels betrug durchschnittlich 42 Grad, was auf der Rückseite des Geräts leicht zu spüren war. Zweifellos können Sie spielen, und es wird nicht einmal schwierig sein, zu gewinnen, aber Sie sollten hier keine Leistungshöhen sowie ein angenehmes Spielerlebnis erwarten.

Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185)

Die Geschwindigkeit der Schnittstelle ist durchschnittlich, gelegentlich "denkt" das System eine Weile nach, der Effekt ist kein schneller Speicher. Die Leistung von Realme C11 ist nicht die schlechteste, aber im Vergleich zu seinem Vorgänger gibt es bei diesem Parameter nichts zu prahlen. Das bestätigen auch synthetische Tests, nach denen man sich generell ein Urteil darüber bilden kann, ob es sich lohnt, auf solcher Hardware etwas grafik- und prozessorforderndes zu spielen.

Kommunikation

Das Smartphone verwendet einen Lautsprecher mit einem durchschnittlichen Lautstärkespielraum. Für diejenigen, denen es nicht ausreichen wird, haben wir einen 3,5-mm-Anschluss gelassen, um Ihre bevorzugten kabelgebundenen Kopfhörer zu verstauen. Aber das NFC-Modul im Realme C11 ist nicht vorgesehen, was das Smartphone im Vergleich zu Konkurrenten offen gesagt in eine nachteilige Position bringt, wir werden sehr bald darauf zurückkommen. Bei Anrufen gibt es keine Probleme mit der Lautstärke, die Hörbarkeit ist normal, nichts Herausragendes, aber auch nichts zu bemängeln.

Kamera

Die Ausstattung der Hauptkamera spricht für sich, bezaubernde Aufnahmeergebnisse darf man nicht erwarten. Ja, tagsüber erträgliche Aufnahmen, mehr aber auch nicht, nachts und in der Dämmerung ist es schwieriger, eine halbwegs adäquate Aufnahme hinzubekommen. Das Portrait-Objektiv tut sein Bestes, aber seine Arbeit ist nicht sehr schnell, direkt im Sucher sieht man, wie es den Hintergrund allmählich verwischt.

Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185)

Es gibt einen 4-fachen Zoom, der sowohl für Fotos als auch für Videos funktioniert. Wie sie sagen, für soziale Netzwerke reicht es aus, aber Sie müssen versuchen, zusätzliche Anstrengungen zu unternehmen. Optische Stabilisierung für Videoaufnahmen ist nicht vorgesehen.

Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Bewertung realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Realme C11 (RMX2185) Übersicht Обзор realme C11 (RMX2185) Обзор realme C11 (RMX2185) Обзор realme C11 (RMX2185) Обзор realme C11 (RMX2185) Обзор realme C11 (RMX2185) Обзор realme C11 (RMX2185) < img src="https://mobile-review.com/review/image/realme/c11/photo/low/photo-15.jpg" alt="Обзор realme C11 (RMX2185)" width="800" height=" 600"/>

Review realme C11 (RMX2185)

Software

Hier ist alles unverändert - eine praktische und angenehme Realme-UI-Oberfläche, der Zwillingsbruder von ColorOS von Oppo, was jedoch kein Vorwurf oder eine Beschwerde ist, der Schritt ist meiner Meinung nach angemessen, und da sind Sie sehen, und etwas, das Sie dann selbst tun können.

Review Realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Realme C11 Review ( RMX2185) Überprüfung realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Überblick über Realme C11 (RMX2185)

Mitbewerber

Es gibt zwei direkte Konkurrenten. Zunächst einmal ist dies die jüngere Version von Realme C3, die für dieselben 8.990 Rubel einen etwas schnelleren Prozessor, einen Fingerabdruckscanner und ein Drittel mehr RAM bietet. Nun, der Hauptkonkurrent ist Redmi 9C, das bald auf unserem Markt erscheinen wird. Es scheint, dass es diese Ankündigung war, die zum Erscheinen des Helden der Bewertung im Verkauf führte. Die Smartphones sind von der Ausstattung her identisch (das Redmi 9C hat einen Fingerabdruckscanner) und sind sich optisch sehr ähnlich. Wenn die russische Version des Smartphones über NFC verfügt, wird Realme C11 offensichtlich nicht gut sein, das Image des „besten“ Unternehmens ist stark.

Wenn Sie 1000 Rubel hinzufügen, werden viele Smartphones sowohl mit NFC als auch mit einem Fingerabdruck verfügbar (Realme C3, Samsung Galaxy A11, Sie können jedoch auch beim HTC Wildfire E2 in der 4/64-Konfiguration schwingen Der angekündigte Verkaufsstart erwies sich als verfrüht, da kein Smartphone auf Lager ist. Sie können die gleichen Tausend sparen, wenn Sie sich für Honor 8A entscheiden. Es ist jedoch immer seltener im Angebot und die Akkukapazität wird geringer als die von Realme C11.

Impressionen

Es scheint, dass Realme sich tatsächlich beeilt hat, einen Konkurrenten zum kommenden Smartphone von Xiaomi herauszubringen, anders kann ich mir seine Positionierung in keinster Weise erklären: fast eine vollständige Kopie des C3 in einem anderen Design mit einem weniger leistungsstarken Prozessor und einem schwächere Speicherkonfiguration ohne NFC, die in Russland erst während der jüngsten Selbstisolation an Popularität gewann. Die optische Ähnlichkeit zum Redmi 9C liegt voll im Trend, ein Blick auf das Realme V5 genügt, um das zu verstehen.

Test realme C11 (RMX2185)

Abgesehen davon, über den Platz eines Smartphones auf dem Markt nachzudenken, können wir sagen, dass dies ein typisches Ultra-Budget-Telefon mit einem großen Akku ist, der in der Lage ist, andere Geräte aufzuladen, anständige Bilder zu machen und es Ihnen ermöglicht, in die „ königliche Schlacht“ bei niedrigen Einstellungen. Von den Pluspunkten kann man auch die optisch ansprechende und taktil angenehme Textur der Rückseite mit einem dünnen Kamerablock feststellen. Autonomie wird in der Höhe erwartet, aber es gibt Fragen zur Leistung.

Realme C11 (RMX2185) Bewertung

Von der einst schlanken und logischen Modellpalette scheint in der Realme-Budgetlinie nichts mehr übrig zu sein. Dem C3 folgte der C11. Wo sind die Modelle 4 bis 10 geblieben? Wir werden es wahrscheinlich nicht wissen. Ich würde verstehen, wenn Realme C11 in seiner Füllung seinem Vorgänger deutlich überlegen wäre, aber nein. Wenn Sie sich die Eigenschaften eines Smartphones ansehen, ohne dessen offiziellen Namen zu kennen, dann könnte der vorgeschlagene Name so etwas wie "Realme C3s" oder "Realme C3 Lite" sein, Smartphones sind also identisch.

Test realme C11 (RMX2185)

Dies ist ein preiswertes Smartphone mit einem Akku mit großer Kapazität, der als tragbarer Akku verwendet werden kann. Gleichzeitig hat Realme C11 auf den ersten Blick keine ausgeprägten „Neigungen“ als solche. Nun, versuchen wir sie im Laufe eines näheren Kennenlernens zu finden und die mysteriösen Pläne von Marketingspezialisten aus China zu verstehen.

Design, Abmessungen, Steuerung

Optisch versuchte man, das Smartphone so weit wie möglich von seinem Vorgänger abzuheben. Die strukturierte Rückseite hat eine schöne mintgrüne Farbe, nicht so hell wie das Blau in Realme C3, aber es sieht gut aus. Die graue Farbe ist ehrlich gesagt langweilig und zieht das Auge nicht an. Der Kamerablock ist quadratisch geworden, während die Anzahl der Objektive auf zwei gesunken ist: Die Makrokamera, die in dieser Preisklasse nicht das gefragteste Element ist, ist einer Optimierung zum Opfer gefallen. Jetzt ragen die Kameras nicht mehr so ​​stark aus dem Gehäuse heraus, was ein Pluspunkt ist, das Handy liegt fast flach auf dem Tisch und es gibt nur ein wenig Spiel, wenn man auf die obere rechte Seite des Displays drückt.

Anzeigen

Ein bisschen mehr und in der Preisklasse bis zu 10.000 Rubel finden Sie viele Smartphones mit Full-HD-Bildschirmauflösung. Zumindest möchte ich daran glauben, denn im Moment gibt es niemanden, der eine Firma für einzelne gesichtslose Smartphones unbekannter Hersteller gründet. In Realme C11 mit einer Diagonale von 6,5 Zoll sehen wir also die HD + -Auflösung, die im Allgemeinen im Alltagsmodus verwendet zu werden scheint, aber ich möchte solche Auflösungen als Relikt der Vergangenheit vergessen. Auf jeden Fall ist HD + in Bezug auf Autonomie und die gleichen Kosten für Komponenten vorzuziehen, aber warum nicht einen 6000-mAh-Akku herstellen, sondern Full HD? Und die Wölfe sind voll und die Kameras ragen nicht über den Körper hinaus. Zu viel Kapazität? Das muss Samsung bei seinem kommenden Smartphone mit 7000-mAh-Akku gesagt werden.

Test realme C11 (RMX2185)

Der Bildschirm selbst ist mäßig hell, mäßig kontrastreich, für den Schutz ist Gorilla Glass 3 zuständig.Die Werksfolie ist extrem fest verklebt, dürfte bei vernünftiger sorgsamer Anwendung lange halten. Ein paar Mal habe ich mein Smartphone als Navigator benutzt, wenn das Gerät eines Freundes tot war. Nichts, das Display hat nicht enttäuscht, die Lesbarkeit ist gut, ebenso wie die Reaktionsfähigkeit der Benutzeroberfläche. In dieser Rolle wird sich das Smartphone mehr als adäquat erweisen.

Batterie

Trotz der Tatsache, dass die Akkukapazität von Realme C3 und C11 5000 mAh beträgt, hält die Neuheit dank eines energieeffizienteren Prozessors länger. Das zeigt sich zumindest im Video-Looping-Test, der mit 27,5 Stunden zugunsten des realme C11 punktet, also 7 Stunden mehr als sein Vorgänger. Aber das Realme C11 lädt fast drei Stunden.

Review realme C11 (RMX2185)

Im gemischten Betrieb habe ich fast drei Tage gebraucht, um den Akku komplett zu entleeren, jeden Tag wurde das Smartphone hauptsächlich genutzt: Anrufe, Instant Messenger, Mail, Kalendersynchronisierung, ab und zu YouTube geschaut, meistens Musik draus gehört der Hintergrund. Die Bildschirmzeit betrug durchschnittlich 4 Stunden pro Tag, wobei die meiste Arbeit parallel am PC erledigt wurde. Die Funktionalität des Rückwärtsladens über OTG ist vorhanden, ein nützliches Feature, insbesondere bei einem solchen Akku.

Speicher, Chipsatz, Leistung

Das Realme C11 wurde in einer 2/32-GB-Konfiguration in den Handel gebracht, was für 2020 natürlich ziemlich traurig ist, auch wenn es einen microSD-Steckplatz gibt. Der offen gesagt geringe Arbeitsspeicher begrenzt das Spielerlebnis bei „schweren“ Spielen a la PUBG und Call of Duty Mobile auf niedrige Grafikeinstellungen. In der angegebenen Konfiguration geben Spiele stabile 52-54 Bilder pro Sekunde aus, die Laufruhe der Spieloberfläche ist nicht die beste. Das PerfDog-Dienstprogramm auf dem Smartphone stürzte immer wieder ab, ich musste alle Anwendungen schließen, mit Ausnahme des Spiels, ein bezeichnender Moment. Der Prozessor scheint den Buchstaben G im Namen zu haben, der für Spiele zuständig ist, arbeitet aber den Eindrücken nach eher in Richtung Energieeffizienz. Seine Erwärmung für 20 Minuten des Spiels betrug durchschnittlich 42 Grad, was auf der Rückseite des Geräts leicht zu spüren war. Zweifellos können Sie spielen, und es wird nicht einmal schwierig sein, zu gewinnen, aber Sie sollten hier keine Leistungshöhen sowie ein angenehmes Spielerlebnis erwarten.

Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185)

Die Geschwindigkeit der Schnittstelle ist durchschnittlich, gelegentlich "denkt" das System eine Weile nach, der Effekt ist kein schneller Speicher. Die Leistung von Realme C11 ist nicht die schlechteste, aber im Vergleich zu seinem Vorgänger gibt es bei diesem Parameter nichts zu prahlen. Das bestätigen auch synthetische Tests, nach denen man sich generell ein Urteil darüber bilden kann, ob es sich lohnt, auf solcher Hardware etwas grafik- und prozessorforderndes zu spielen.

Kommunikation

Das Smartphone verwendet einen Lautsprecher mit einem durchschnittlichen Lautstärkespielraum. Für diejenigen, denen es nicht ausreichen wird, haben wir einen 3,5-mm-Anschluss gelassen, um Ihre bevorzugten kabelgebundenen Kopfhörer zu verstauen. Aber das NFC-Modul im Realme C11 ist nicht vorgesehen, was das Smartphone im Vergleich zu Konkurrenten offen gesagt in eine nachteilige Position bringt, wir werden sehr bald darauf zurückkommen. Bei Gesprächen gibt es keine Probleme mit der Lautstärke, gewohnte Verständlichkeit, nichts Herausragendes, aber auch nichts zu meckern.

Kamera

Die Ausstattung der Hauptkamera spricht für sich, bezaubernde Aufnahmeergebnisse darf man nicht erwarten. Ja, tagsüber erträgliche Aufnahmen, mehr aber auch nicht, nachts und in der Dämmerung ist es schwieriger, eine halbwegs adäquate Aufnahme hinzubekommen. Das Portrait-Objektiv tut sein Bestes, aber seine Arbeit ist nicht sehr schnell, direkt im Sucher sieht man, wie es den Hintergrund allmählich verwischt.

Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185)

Es gibt einen 4-fachen Zoom, der sowohl für Fotos als auch für Videos funktioniert. Wie sie sagen, für soziale Netzwerke reicht es aus, aber Sie müssen versuchen, zusätzliche Anstrengungen zu unternehmen. Optische Stabilisierung für Videoaufnahmen ist nicht vorgesehen.

Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Bewertung realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Realme C11 (RMX2185) Übersicht Обзор realme C11 (RMX2185) Обзор realme C11 (RMX2185) Обзор realme C11 (RMX2185) Обзор realme C11 (RMX2185) Обзор realme C11 (RMX2185) Обзор realme C11 (RMX2185) < img src="https://mobile-review.com/review/image/realme/c11/photo/low/photo-15.jpg" alt="Обзор realme C11 (RMX2185)" width="800" height=" 600"/>

Review realme C11 (RMX2185)

Software

Hier ist alles unverändert - eine praktische und angenehme Realme-UI-Oberfläche, der Zwillingsbruder von ColorOS von Oppo, was jedoch kein Vorwurf oder eine Beschwerde ist, der Schritt ist meiner Meinung nach angemessen, und da sind Sie sehen, und etwas, das Sie dann selbst tun können.

Review Realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Realme C11 Review ( RMX2185) Überprüfung realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Review realme C11 (RMX2185) Überblick über Realme C11 (RMX2185)

Mitbewerber

Es gibt zwei direkte Konkurrenten. Zunächst einmal ist dies die jüngere Version von Realme C3, die für dieselben 8.990 Rubel einen etwas schnelleren Prozessor, einen Fingerabdruckscanner und ein Drittel mehr RAM bietet. Nun, der Hauptkonkurrent ist Redmi 9C, das bald auf unserem Markt erscheinen wird. Es scheint, dass es diese Ankündigung war, die zum Erscheinen des Helden der Bewertung im Verkauf führte. Die Smartphones sind von der Ausstattung her identisch (das Redmi 9C hat einen Fingerabdruckscanner) und sind sich optisch sehr ähnlich. Wenn die russische Version des Smartphones über NFC verfügt, wird Realme C11 offensichtlich nicht gut sein, das Image des „besten“ Unternehmens ist stark.

Wenn Sie 1000 Rubel hinzufügen, werden viele Smartphones sowohl mit NFC als auch mit einem Fingerabdruck verfügbar (Realme C3, Samsung Galaxy A11, Sie können jedoch auch beim HTC Wildfire E2 in der 4/64-Konfiguration schwingen Der angekündigte Verkaufsstart erwies sich als verfrüht, da kein Smartphone auf Lager ist. Sie können die gleichen Tausend sparen, wenn Sie sich für Honor 8A entscheiden. Es ist jedoch immer seltener im Angebot und die Akkukapazität wird geringer als die von Realme C11.

Impressionen

Es scheint, dass Realme sich tatsächlich beeilt hat, einen Konkurrenten zum kommenden Smartphone von Xiaomi herauszubringen, anders kann ich mir seine Positionierung in keinster Weise erklären: fast eine vollständige Kopie des C3 in einem anderen Design mit einem weniger leistungsstarken Prozessor und einem schwächere Speicherkonfiguration ohne NFC, die in Russland erst während der jüngsten Selbstisolation an Popularität gewann. Die optische Ähnlichkeit zum Redmi 9C liegt voll im Trend, ein Blick auf das Realme V5 genügt, um das zu verstehen.

Test realme C11 (RMX2185)

Abgesehen davon, über den Platz eines Smartphones auf dem Markt nachzudenken, können wir sagen, dass dies ein typisches Ultra-Budget-Telefon mit einem großen Akku ist, der in der Lage ist, andere Geräte aufzuladen, anständige Bilder zu machen und es Ihnen ermöglicht, in die „ königliche Schlacht“ bei niedrigen Einstellungen. Von den Pluspunkten kann man auch die optisch ansprechende und taktil angenehme Textur der Rückseite mit einem dünnen Kamerablock feststellen. Autonomie wird in der Höhe erwartet, aber es gibt Fragen zur Leistung.

Realme C11 (RMX2185) Bewertung

Von der einst schlanken und logischen Modellpalette scheint in der Realme-Budgetlinie nichts mehr übrig zu sein. Dem C3 folgte der C11. Wo sind die Modelle 4 bis 10 geblieben? Wir werden es wahrscheinlich nicht wissen. Ich würde verstehen, wenn Realme C11 in seiner Füllung seinem Vorgänger deutlich überlegen wäre, aber nein. Wenn Sie sich die Eigenschaften eines Smartphones ansehen, ohne dessen offiziellen Namen zu kennen, dann könnte der vorgeschlagene Name so etwas wie "Realme C3s" oder "Realme C3 Lite" sein, Smartphones sind also identisch.

Dies ist ein preiswertes Smartphone mit einem Akku mit großer Kapazität, der als tragbarer Akku verwendet werden kann. Gleichzeitig hat Realme C11 auf den ersten Blick keine ausgeprägten „Neigungen“ als solche. Nun, versuchen wir sie im Laufe eines näheren Kennenlernens zu finden und die mysteriösen Pläne von Marketingspezialisten aus China zu verstehen.

Design, Abmessungen, Steuerung

Optisch versuchte man, das Smartphone so weit wie möglich von seinem Vorgänger abzuheben. Die strukturierte Rückseite hat eine schöne mintgrüne Farbe, nicht so hell wie das Blau in Realme C3, aber es sieht gut aus. Die graue Farbe ist ehrlich gesagt langweilig und zieht das Auge nicht an. Der Kamerablock ist quadratisch geworden, während die Anzahl der Objektive auf zwei gesunken ist: Die Makrokamera, die in dieser Preisklasse nicht das gefragteste Element ist, ist einer Optimierung zum Opfer gefallen. Jetzt ragen die Kameras nicht mehr so ​​stark aus dem Gehäuse heraus, was ein Pluspunkt ist, das Handy liegt fast flach auf dem Tisch und es gibt nur ein wenig Spiel, wenn man auf die obere rechte Seite des Displays drückt.

Am linken Rand der Rückseite des Realme C11 befindet sich ein dekorativer und etwas glänzenderer Streifen, oben erfasst er den Kamerablock, unten befindet sich ein vergrößertes Herstellerlogo. Die Hauptorgane sind vom rechten Rand nach links gewandert, aber der Fingerabdruck hat sich nirgendwo hinbewegt, er existiert hier einfach nicht. Die einzige biometrische Authentifizierungsmethode verbirgt sich in der berüchtigten Wassertropfenkerbe am oberen Bildschirmrand. Wenn wir das Smartphone optisch komplett verändern, war es möglich, einen gepunkteten Ausschnitt zu machen. Das könnte natürlich die Produktion verteuern, und offenbar sind Teile der Gehäuse vom C3 geblieben. Oder gibt es andere Gründe? Überlassen wir die Überlegungen dem Schluss.

Von vorne ist das Smartphone unauffällig, das Design ist ehrlich gesagt schon langweilig, irgendjemand verbietet Ausschnitte. Das Rückenmaterial rutscht aufgrund seiner Beschaffenheit nicht in den Händen, was im Zusammenhang mit der fehlenden vollständigen Abdeckung nur ein Pluspunkt ist. Die Montage verursacht keinerlei Beanstandungen, der monolithische Block reagiert in keinster Weise auf Stauchung und Verdrehung. Gut, dass Hersteller in dieser Preisklasse solche Fehler nicht mehr machen.

Anzeigen

Ein bisschen mehr und in der Preisklasse bis zu 10.000 Rubel finden Sie viele Smartphones mit Full-HD-Bildschirmauflösung. Zumindest möchte ich daran glauben, denn im Moment gibt es niemanden, der eine Firma für einzelne gesichtslose Smartphones unbekannter Hersteller gründet. In Realme C11 mit einer Diagonale von 6,5 Zoll sehen wir also die HD + -Auflösung, die im Allgemeinen im Alltagsmodus verwendet zu werden scheint, aber ich möchte solche Auflösungen als Relikt der Vergangenheit vergessen. Auf jeden Fall ist HD + in Bezug auf Autonomie und die gleichen Kosten für Komponenten vorzuziehen, aber warum nicht einen 6000-mAh-Akku herstellen, sondern Full HD? Und die Wölfe sind voll und die Kameras ragen nicht über den Körper hinaus. Zu viel Kapazität? Das muss Samsung bei seinem kommenden Smartphone mit 7000-mAh-Akku gesagt werden.

Der Bildschirm selbst ist mäßig hell, mäßig kontrastreich, für den Schutz ist Gorilla Glass 3 zuständig.Die Werksfolie ist extrem fest verklebt, dürfte bei vernünftiger sorgsamer Anwendung lange halten. Ein paar Mal habe ich mein Smartphone als Navigator benutzt, wenn das Gerät eines Freundes tot war. Nichts, das Display hat nicht enttäuscht, die Lesbarkeit ist gut, ebenso wie die Reaktionsfähigkeit der Benutzeroberfläche. In dieser Rolle wird sich das Smartphone mehr als adäquat erweisen.

Batterie

Obwohl die Akkukapazität von Realme C3 und C11 5000 mAh beträgt, hält der Akku dank eines energieeffizienteren Prozessors länger. Das zeigt sich zumindest im Video-Looping-Test, das Ergebnis zugunsten des Realme C11 zeigt 27,5 Stunden, also 7 Stunden mehr als beim Vorgänger. Aber das Realme C11 lädt fast drei Stunden.

Im gemischten Betrieb habe ich fast drei Tage gebraucht, um den Akku komplett zu entleeren, jeden Tag wurde das Smartphone hauptsächlich genutzt: Anrufe, Instant Messenger, Mail, Kalendersynchronisierung, ab und zu YouTube geschaut, meistens Musik draus gehört der Hintergrund. Die Bildschirmzeit betrug durchschnittlich 4 Stunden pro Tag, wobei die meiste Arbeit parallel am PC erledigt wurde. Die Funktionalität des Rückwärtsladens über OTG ist vorhanden, ein nützliches Feature, insbesondere bei einem solchen Akku.

Speicher, Chipsatz, Leistung

Das Realme C11 wurde in einer 2/32-GB-Konfiguration in den Handel gebracht, was für 2020 natürlich ziemlich traurig ist, auch wenn es einen microSD-Steckplatz gibt. Der offen gesagt geringe Arbeitsspeicher begrenzt das Spielerlebnis bei „schweren“ Spielen a la PUBG und Call of Duty Mobile auf niedrige Grafikeinstellungen. In der angegebenen Konfiguration geben Spiele stabile 52-54 Bilder pro Sekunde aus, die Laufruhe der Spieloberfläche ist nicht die beste. Das PerfDog-Dienstprogramm auf dem Smartphone stürzte immer wieder ab, ich musste alle Anwendungen schließen, mit Ausnahme des Spiels, ein bezeichnender Moment. Der Prozessor scheint den Buchstaben G im Namen zu haben, der für Spiele zuständig ist, arbeitet aber den Eindrücken nach eher in Richtung Energieeffizienz. Seine Erwärmung für 20 Minuten des Spiels betrug durchschnittlich 42 Grad, was auf der Rückseite des Geräts leicht zu spüren war. Zweifellos können Sie spielen, und es wird nicht einmal schwierig sein, zu gewinnen, aber Sie sollten hier keine Leistungshöhen sowie ein angenehmes Spielerlebnis erwarten.

Die Geschwindigkeit der Schnittstelle ist durchschnittlich, gelegentlich "denkt" das System eine Weile nach, der Effekt ist kein schneller Speicher. Die Leistung von Realme C11 ist nicht die schlechteste, aber im Vergleich zu seinem Vorgänger gibt es bei diesem Parameter nichts zu prahlen. Das bestätigen auch synthetische Tests, nach denen man sich generell ein Urteil darüber bilden kann, ob es sich lohnt, auf solcher Hardware etwas grafik- und prozessorforderndes zu spielen.

Kommunikation

Das Smartphone verwendet einen Lautsprecher mit einem durchschnittlichen Lautstärkespielraum. Für diejenigen, denen es nicht ausreichen wird, haben wir https://cars45.com.gh/8pz8k7LDJDXOhPGjvsXuKrxR eine 3,5-mm-Buchse hinterlassen, damit Sie Ihre bevorzugten kabelgebundenen Kopfhörer nicht weit tragen müssen. Aber das NFC-Modul im Realme C11 ist nicht vorgesehen, was das Smartphone im Vergleich zu Konkurrenten offen gesagt in eine nachteilige Position bringt, wir werden sehr bald darauf zurückkommen. Bei Anrufen gibt es keine Probleme mit der Lautstärke, die Hörbarkeit ist normal, nichts Herausragendes, aber auch nichts zu bemängeln.

Das Smartphone verwendet einen Lautsprecher mit einem durchschnittlichen Lautstärkespielraum. Für diejenigen, denen es nicht genug sein wird, links https://cars45.com.gh/8pz8k7LDJDXOhPGjvsXuKrxR https://cars45.com.gh/8pz8k7LDJDXOhPGjvsXuKrxR 3,5-mm-Klinkenstecker, damit Sie Ihre bevorzugten kabelgebundenen Kopfhörer nicht weit weg mitnehmen müssen. Aber das NFC-Modul im Realme C11 ist nicht vorgesehen, was das Smartphone im Vergleich zu Konkurrenten offen gesagt in eine nachteilige Position bringt, wir werden sehr bald darauf zurückkommen. Es gibt keine Probleme mit der Lautstärke bei Telefonaten, die übliche Verständlichkeit, nichts Herausragendes, aber auch nichts zu meckern.

Kamera

Die Ausstattung der Hauptkamera spricht für sich, bezaubernde Aufnahmeergebnisse darf man nicht erwarten. Ja, tagsüber erträgliche Aufnahmen, mehr aber auch nicht, nachts und in der Dämmerung ist es schwieriger, eine halbwegs adäquate Aufnahme hinzubekommen. Das Portrait-Objektiv tut sein Bestes, aber seine Arbeit ist nicht sehr schnell, direkt im Sucher sieht man, wie es den Hintergrund allmählich verwischt.

Es gibt einen 4-fachen Zoom, der sowohl für Fotos als auch für Videos funktioniert. Wie sie sagen, für soziale Netzwerke reicht es aus, aber Sie müssen versuchen, zusätzliche Anstrengungen zu unternehmen. Optische Stabilisierung für Videoaufnahmen ist nicht vorgesehen.

Software

Hier ist alles unverändert - eine praktische und angenehme Realme-UI-Oberfläche, der Zwillingsbruder von ColorOS von Oppo, was jedoch kein Vorwurf oder eine Beschwerde ist, der Schritt ist meiner Meinung nach angemessen, und da sind Sie sehen, und etwas, das Sie dann selbst tun können.

Mitbewerber

Es gibt zwei direkte Konkurrenten. Zunächst einmal ist dies die jüngere Version von Realme C3, die für dieselben 8.990 Rubel einen etwas schnelleren Prozessor, einen Fingerabdruckscanner und ein Drittel mehr RAM bietet. Nun, der Hauptkonkurrent ist Redmi 9C, das bald auf unserem Markt erscheinen wird. Es scheint, dass es diese Ankündigung war, die zum Erscheinen des Helden der Bewertung im Verkauf führte. Die Smartphones sind von der Ausstattung her identisch (das Redmi 9C hat einen Fingerabdruckscanner) und sind sich optisch sehr ähnlich. Wenn die russische Version des Smartphones über NFC verfügt, wird Realme C11 offensichtlich nicht gut sein, das Image des „besten“ Unternehmens ist stark.

Wenn Sie 1000 Rubel hinzufügen, werden viele Smartphones sowohl mit NFC als auch mit einem Fingerabdruck verfügbar (Realme C3, Samsung Galaxy A11, Sie können jedoch auch beim HTC Wildfire E2 in der 4/64-Konfiguration schwingen Der angekündigte Verkaufsstart erwies sich als verfrüht, da kein Smartphone auf Lager ist. Sie können die gleichen Tausend sparen, wenn Sie sich für Honor 8A entscheiden. Es ist jedoch immer seltener im Angebot und die Akkukapazität wird geringer als die von Realme C11.

Impressionen

Es scheint, dass Realme sich tatsächlich beeilt hat, einen Konkurrenten zum kommenden Smartphone von Xiaomi herauszubringen, anders kann ich mir seine Positionierung in keinster Weise erklären: fast eine vollständige Kopie des C3 in einem anderen Design mit einem weniger leistungsstarken Prozessor und einem schwächere Speicherkonfiguration ohne NFC, die in Russland erst während der jüngsten Selbstisolation an Popularität gewann. Die optische Ähnlichkeit zum Redmi 9C liegt voll im Trend, ein Blick auf das Realme V5 genügt, um das zu verstehen.

Abgesehen davon, über den Platz eines Smartphones auf dem Markt nachzudenken, können wir sagen, dass dies ein typisches Ultra-Budget-Telefon mit einem großen Akku ist, der in der Lage ist, andere Geräte aufzuladen, anständige Bilder zu machen und es Ihnen ermöglicht, in die „ königliche Schlacht“ bei niedrigen Einstellungen. Von den Pluspunkten kann man auch die optisch ansprechende und taktil angenehme Textur der Rückseite mit einem dünnen Kamerablock feststellen. Autonomie wird in der Höhe erwartet, aber es gibt Fragen zur Leistung.