Neuheiten im Oktober 2011.

Russischer Handymarkt

Der Silvesterverkauf steht bevor, was bedeutet, dass Unternehmen Modelle des mittleren Preissegments auf den Markt gebracht haben, um Zeit zu haben, die Regale damit zu sättigen. Die Auswahl ist klein, interessante Modelle und noch weniger. So kam es, dass die Telefone der vergangenen Saison sowohl in Bezug auf Kosten als auch auf Funktionalität gewinnen. Daher werden neue Artikel vor einer starken Preissenkung nur für diejenigen bestimmt sein, die sie kaufen, ohne sich auf den Markt zu konzentrieren. Sie können jedoch nicht befürchten, dass dieses Problem Sie betrifft, Sie werden geführt.

Achtung. In Klammern steht der Preis in Euro, der typisch für den Preis des Telefons in Europa ist. Dies ist keine Preisumrechnung von Rubel in Euro.

Statistiken

Insgesamt neue Modelle – 20

  • Alcatel – 1
  • Fliegen – 1
  • HTC-3
  • Huawei-3
  • LG-2
  • MTS – 1
  • Nokia-3
  • Samsung-6

Wie es aussieht

Die Struktur des Materials ist denkbar einfach: Die Hersteller sind alphabetisch sortiert, Sie können schnell zu dem Unternehmen springen, das Sie interessiert, indem Sie die Liste oben auf der Seite verwenden. Bei der Beschreibung eines bestimmten Modells geben wir seine geschätzten Kosten an, wenn es auf dem Markt erscheint. Ein weiterer Parameter ist der Model Score. Unabhängig davon möchte ich betonen, dass dies eine subjektive Einschätzung ist, die sich aus unserem Verständnis des neuen Produkts, des Herstellerunternehmens, der in die Werbung investierten oder im Gegenteil nicht investierten Mittel ergibt. Die Bewertung kann mehrere Abstufungen enthalten, wir vergeben sie alle:

  • Bestseller - ein Modell mit herausragender Leistung (das mag am Preis liegen, nicht nur an den technischen Eigenschaften). Auf Modelle, die mit dem Wort Bestseller gekennzeichnet sind, sollten Sie besonders achten.
  • Spieler. Bemerkenswerte Entscheidungen, typische Vertreter ihrer Klasse. Das sind Massenprodukte, die in bestimmten Segmenten den Hauptumsatz bilden.
  • Herausforderer. Handys dieser Kategorie sind zwar nicht zur Player-Klasse gereift, haben aber eine Reihe attraktiver Features (z. B. Kosten; das kann aber auch zu einem Negativfaktor werden, und dann wird der Player zum Challenger), denen viele Funktionen fehlen können sind für eine bestimmte Klasse zum Standard geworden. In der Regel fallen Geräte von Herstellern der zweiten und dritten Reihe oder überteuerte Telefone großer Hersteller in die Challenger-Kategorie.
  • Technologie um der Technologie willen. Nischenprodukte, interessant für ihre technischen Lösungen, aber nicht für ein breites Publikum bestimmt. Als Beispiel dieser Art kann das Nokia 7710 dienen, das aufgrund seiner Fähigkeiten interessant ist, aber seine Größe und Geschwindigkeit zunichte machen und es zu einer Nische machen.
  • Nicht jedermanns Sache. Nischenlösungen, die sich normalerweise durch ein außergewöhnliches Design oder das Vorhandensein einzigartiger, aber unnötiger Funktionen auszeichnen. Entwickelt für eine kleine Gruppe von Käufern, die Originalartikel zur Selbstdarstellung kaufen.
  • Ein gewöhnliches Produkt. In diese Kategorie fallen Geräte, die zunächst auf alle und niemanden ausgerichtet sind. Telefone ohne besondere Merkmale, was sie zu einem von vielen auf dem Markt macht.
  • Außenseiter. Telefone, die entgegen dem gesunden Menschenverstand auf den Markt kommen und die Verbraucher nicht einmal in geringem Maße anziehen. Tote Produkte, die nicht für den Verkauf bestimmt sind.

Alcatel

Alcatel OT-890D

  • Erscheinungsdatum: Anfang des Monats (nur in Svyaznoy)
  • Ungefähre Kosten: RUB 3.990 (€70)
  • Ergebnis: Bewerber

Eines der preiswertesten Android-Smartphones. Der Bildschirm hat eine Diagonale von 2,8 Zoll und eine Auflösung von 240x320 Pixel, was nicht viel ist. Zusammen mit diesem unterscheidet es sich dadurch, dass es resistiv ist und es schwierig ist, ohne einen Stift daran zu arbeiten. Andererseits kostet ein ähnliches Modell mit einem kapazitiven Bildschirm tausend Rubel mehr - Alcatel OT-908. Helle Körperfarben, eine 2-Megapixel-Kamera, ein eher bescheidener Prozessor mit einer Frequenz von 420 MHz. Andererseits ist Android 2.2 zu einem sehr niedrigen Preis erhältlich. Das Gerät erscheint mir aufgrund der Kosten interessant, für jemanden wird es eine interessante Lösung sein. Außerdem unterstützt es zwei SIM-Karten, was heutzutage bei Android-Smartphones noch selten ist. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, aber man sollte dieses Handy nicht als Smartphone betrachten, dann gibt es weniger Enttäuschungen.

Fliege IQ250 Swift

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 6.590
  • Bewertung: Mittelmäßiges Produkt

Das erste preisgünstige Smartphone von Fly. Der Bildschirm ist 3,2 Zoll groß und hat eine Auflösung von 480 x 320 Pixel, während das Gerät auf dem MSM7227-Chipsatz basiert, der Prozessor eine Frequenz von 600 MHz hat. Kamera 3 Megapixel, die üblichen Schnittstellen. Leider verzögerte sich das Modell mit der Veröffentlichung, da LG-Modelle schon seit langem den Markt beherrschen, sie haben die gleichen Eigenschaften, sind aber viel billiger (z. B. LG Optimus Me).

HTC Rhyme

  • Erscheinungsdatum: Anfang des Monats (nur in Svyaznoy)
  • Ungefähre Kosten: RUB 22.990 (€450)
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Dies ist ein ziemlich gewöhnliches Modell für HTC, das in Bezug auf die Eigenschaften sicher mit dem HTC Desire S verglichen werden kann - eine 5-Megapixel-Kamera, ein 3,7-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel, 4 GB interner Speicher. Der Unterschied besteht darin, dass dieses Modell sicher als weiblich bezeichnet werden kann, es hat ein angemessenes Design. Darüber hinaus enthält das Kit mehrere Zubehörteile auf einmal - ein Tischladegerät, eine Tasche, ein Headset und eine Taschenlampenanzeige. Dieses Zubehör wirkt sich stark auf die Kosten aus, es stellt sich als überteuert heraus. Wenn Sie also dieses schöne Gerät kaufen, zahlen Sie zu viel. Wenn Ihnen das Design gefällt oder Sie Zubehör benötigen, können Sie es kaufen. Generell erwies sich die Lösung als sortimentsbasiert und ohne Stärken im Vergleich zu anderen Geräten des Unternehmens. Lesen Sie die Rezension für Details.

HTC Titan

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 29.990 (€550)
  • Ergebnis: Spieler

Das Flaggschiff unter Windows Phone 7, das mit einer großen Bildschirmdiagonale von 4,7 Zoll aufwartet, ist erstmals eine ziemlich gute Kamera für HTC. In Anbetracht der hohen Kosten und der geringen Popularität von WP7 kann man für dieses Gerät keine hohen Verkaufszahlen erwarten. Aber es setzt die Tradition des HTC HD2 perfekt fort. Und jemand wird es bestimmt mögen.

HTC Sensation XL

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 30.990 (€600)
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Ein weiterer Versuch, ein Sortimentsmodell in Bezug auf das Flaggschiff namens Sensation zu erstellen. Bei diesem Modell wurde die Bildschirmdiagonale vergrößert, sie beträgt 4,7 Zoll, die Auflösung bleibt aber gleich, was das Display im Alltag nicht so angenehm macht. Dünnes Gerät, Single-Core-Prozessor, keine speziellen Chips, außer dem verbesserten 8-Megapixel-Kameramodul. Mit einem Wort, ein typisches Android mit einer proprietären Sense-Shell. Ein sehr hoher Preis für eher umstrittene technische Lösungen.

Huawei

Huawei X1-Ideen

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 5.990 (€90)
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Ein preisgünstiges Android-Smartphone mit einem 2,8-Zoll-Bildschirm und einer Auflösung von 240 x 320 Pixel. Wie bei etlichen anderen Budgetmodellen ist der Bildschirm der schwächste Punkt dieses Gerätes, ich blicke besonders auf die Kosten zurück, die Modelle der Vorsaison übertreffen ihn. Die 3,2-Megapixel-Kamera liegt etwas außerhalb des Bereichs gewöhnlicher Eigenschaften, wertet das Modell jedoch nicht auf. Prozessor 528 MHz (MSM7225 Qualcomm). Insgesamt Häuser & Wohnungen zur Miete in Ghana ist das Modell nicht sehr interessant. < /p>

LG Optimus HUB E510

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 8.990 (€200)
  • Ergebnis: Bewerber

Ein weiteres Modell der Optimus-Familie, das schmerzlich ähnlich aussieht - 5-Megapixel-Kamera, Android 2.3, 800-MHz-Prozessor, nur 150 MB interner Speicher und eine 2-GB-Karte im Lieferumfang enthalten. Sie können ein ähnliches Optimus Link auf dem Markt finden, aber es kostet weniger. Warum Entitäten erzeugt werden, bleibt unklar.

LG Optimus Sol E730

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 12.990 (€280)
  • Ergebnis: Bewerber

Das Modell wurde entwickelt, um mit den Flaggschiffen der vergangenen Saison von Samsung zu konkurrieren, beispielsweise dem Galaxy S und seinen Modifikationen. Der Schwerpunkt wurde auf den Bildschirm gelegt, er ist 3,8 Zoll groß, hat eine helle Hintergrundbeleuchtung und eine Auflösung von 480 x 800 Pixel. Aber außer dem Bildschirm, der dieses Modell auszeichnet, gibt es keine Besonderheiten. Der Prozessor ist Single-Core mit einer Frequenz von 1 GHz, der eingebaute Speicher beträgt 512 MB, was nach heutigen Maßstäben nicht viel ist, aber es gibt Speicherkarten. Mit einem Wort, das Modell ist nicht jedermanns Sache.

MTS QWERTZ 650

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 1.290
  • Ergebnis: Bewerber

Eines der günstigsten Telefone mit QWERTZ-Tastatur. Es hat ein kleines Display (1,8 Zoll, 160x280 Pixel), es gibt Speicherkarten, aber keine Kamera. Ein ziemlich anständiges Budget-Telefon, die Frage ist nur, ob Käufer solcher Modelle eine Tastatur benötigen.

Nokia

Nokia 500

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 7.990 (€160)
  • Ergebnis: Bewerber

Eines der ersten Symbian-Modelle, das die OS-Version von Anna direkt aus der Verpackung erhält. Normale 5-Megapixel-Kamera, 1-GHz-Prozessor, Speicherkartensteckplatz. Vertrautes, altes und unverändertes Symbian, mit all den generischen Wunden. Für dieses Geld kann man sich ein ordentliches Android-Smartphone kaufen.

Nokia 603

  • Fälligkeitsdatum: Ende des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 9.990 (€240)
  • Ergebnis: Bewerber

Ein Versuch, ein konkurrenzfähiges Telefon mit einem hellen Bildschirm gegen die Android-Modelle von Samsung zu entwickeln. Bildschirmtyp AMOLED, Diagonale 3,5 Zoll. Von dem Ungewöhnlichen ist das Vorhandensein von NFC erwähnenswert, aber es ist unwahrscheinlich, dass jemand diese Technologie sofort benötigt. Es gibt nichts Neues im Handy, das gleiche alte und veraltete Symbian, Nokia selbst gab zu, dass es mit seiner Hilfe nicht mithalten kann, daher der niedrige Preis am Anfang, dann wird es noch mehr fallen, diese Geräte sind für niemanden interessant. Sterbende Aussicht.

Nokia 700

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 12.490 (€ 320)
  • Ergebnis: Bewerber

Ein weiteres Modell, das fast vollständig dem Nokia 603 ähnelt, mit etwas besseren Gehäusematerialien und höherer Verarbeitungsqualität. Aber den angegebenen Preis für ein Symbian-Telefon zu zahlen, bedeutet, sich mit einem moralisch veralteten Betriebssystem zu quälen, selbst wenn die Belle-Version da ist.

Samsung

Samsung Wave 3

  • Erscheinungsdatum: Mitte des Monats in den MTS-Filialen
  • Ungefähre Kosten: RUB 16.990 (€ 320)
  • Ergebnis: Bewerber

Auf der Bada-Plattform haben wir uns entschieden, das Flaggschiff der vorherigen Generation, nämlich das Galaxy S, zu kopieren, aber eine neue Version des Betriebssystems hinzuzufügen - Bada 2.0. Das Modell entpuppte sich als umstritten, weil man für das gleiche Geld interessantere Samsung-Geräte aus der Vorsaison kaufen kann. Was aber nicht weggenommen werden kann, ist das Metallgehäuse. Vielleicht ist das für jemanden ein Argument für dieses Gerät.

Samsung Wave M

  • Erscheinungsdatum: Mitte des Monats in den MTS-Filialen
  • Ungefähre Kosten: RUB 9.990 (€200)
  • Ergebnis: Bewerber

Eine vereinfachte Version des Flaggschiffs in einem Kunststoffgehäuse. Neben dem günstigen Preis vereinfachten sie den Bildschirm, er hat eine HVGA-Auflösung mit einer Diagonale von 3,65 Zoll. Kamera 5 Megapixel, es gibt Speicherkarten, Version Bada 2.0. Im Allgemeinen ein angenehmer Durchschnitt, aber ähnliche Android-Geräte sind deutlich interessanter.

Samsung Wave Y

  • Erscheinungsdatum: Mitte des Monats in den MTS-Filialen
  • Ungefähre Kosten: RUB 6.490 (€130)
  • Ergebnis: Bewerber

Ein ziemlich preiswertes Modell, das als fortschrittliche Version eines Touchscreen-Telefons angesehen werden kann. Traditionell verliert Bada in Bezug auf die Funktionalität an Android, aber vielleicht interessiert sich jemand für dieses Gerät. 3,2-Zoll-HVGA-Bildschirm, 2-Megapixel-Kamera.

Samsung Galaxy Y S3560

  • Erscheinungsdatum: Anfang des Monats in den Geschäften von Svyaznoy
  • Ungefähre Kosten: RUB 6.990 (€130)
  • Ergebnis: Bewerber

Preiswertes Android-Smartphone, es hat nicht sehr interessante Eigenschaften - zum Beispiel einen Bildschirm mit einer Diagonale von 3 Zoll, einer Auflösung von 240x320 Pixel, einer 2-Megapixel-Kamera. Es lohnt sich, die Modelle der Vorsaison genauer unter die Lupe zu nehmen, sie sind preislich ebenbürtig, aber funktional überzeugen sie.

Samsung Galaxy Note N7000

  • Fälligkeitsdatum: Mitte des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 34.990 (€760)
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Funktional ist dieses Gerät fast eine vollständige Kopie des Samsung Galaxy S2, bis auf den Bildschirm, hier beträgt seine Diagonale 5,3 Zoll. Gleichzeitig hat sich auch die Akkukapazität erhöht - 2500 mAh. Das Gerät ist ziemlich schwer, es funktioniert lange (zwei Tage bei durchschnittlicher Belastung oder ein ganzer Tag). Es verfügt über einen integrierten Wacom-Stift, mit dem Sie ganz einfach Notizen machen und auf dem Bildschirm zeichnen können. Für Künstler oder Geeks ist dieses Gerät nahezu perfekt. Von einer kleinen Gruppe von Verbrauchern und hohen Kosten. Es mag Ihnen gefallen oder nicht, aber das Gerät ist ziemlich einzigartig. Kein Telefon mehr (es ist schwer wie am Telefon zu sprechen, man muss ein Headset benutzen), aber auch kein Tablet. Etwas dazwischen.

Samsung Galaxy W i8150

  • Frist: Mitte des Monats (nur Svyaznoy)
  • Ungefähre Kosten: RUB 14.990 (€ 350)
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Ein weiteres Sortimentsangebot von Samsung, eine Variante des Galaxy S bzw. S Plus. Den Modellen gemeinsam ist die Verwendung eines Prozessors mit einer Frequenz von 1,4 GHz, einer 5-Megapixel-Kamera und eines 3,7-Zoll-Bildschirms mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixeln. Ziemlich vertraute Eigenschaften, überteuert.

Neuheiten im Oktober 2011.

Russischer Handymarkt

Der Silvesterverkauf steht bevor, was bedeutet, dass Unternehmen Modelle des mittleren Preissegments auf den Markt gebracht haben, um Zeit zu haben, die Regale damit zu sättigen. Die Auswahl ist klein, interessante Modelle und noch weniger. So kam es, dass die Telefone der vergangenen Saison sowohl in Bezug auf Kosten als auch auf Funktionalität gewinnen. Daher werden neue Artikel vor einer starken Preissenkung nur für diejenigen bestimmt sein, die sie kaufen, ohne sich auf den Markt zu konzentrieren. Sie können jedoch nicht befürchten, dass dieses Problem Sie betrifft, Sie werden geführt.

Achtung. In Klammern steht der Preis in Euro, der typisch für den Preis des Telefons in Europa ist. Dies ist keine Preisumrechnung von Rubel in Euro.

Statistiken

Insgesamt neue Modelle – 20

  • Alcatel – 1
  • Fliegen – 1
  • HTC-3
  • Huawei-3
  • LG-2
  • MTS – 1
  • Nokia-3
  • Samsung-6

Wie es aussieht

Die Struktur des Materials ist denkbar einfach: Die Hersteller sind alphabetisch sortiert, Sie können schnell zu dem Unternehmen springen, das Sie interessiert, indem Sie die Liste oben auf der Seite verwenden. Bei der Beschreibung eines bestimmten Modells geben wir seine geschätzten Kosten an, wenn es auf dem Markt erscheint. Ein weiterer Parameter ist der Model Score. Unabhängig davon möchte ich betonen, dass dies eine subjektive Einschätzung ist, die sich aus unserem Verständnis des neuen Produkts, des Herstellerunternehmens, der in die Werbung investierten oder im Gegenteil nicht investierten Mittel ergibt. Die Bewertung kann mehrere Abstufungen enthalten, wir vergeben sie alle:

  • Bestseller - ein Modell mit herausragender Leistung (das mag am Preis liegen, nicht nur an den technischen Eigenschaften). Auf Modelle, die mit dem Wort Bestseller gekennzeichnet sind, sollten Sie besonders achten.
  • Spieler. Bemerkenswerte Entscheidungen, typische Vertreter ihrer Klasse. Das sind Massenprodukte, die in bestimmten Segmenten den Hauptumsatz bilden.
  • Herausforderer. Handys dieser Kategorie sind zwar nicht zur Player-Klasse gereift, haben aber eine Reihe attraktiver Features (z. B. Kosten; das kann aber auch zu einem Negativfaktor werden, und dann wird der Player zum Challenger), denen viele Funktionen fehlen können sind für eine bestimmte Klasse zum Standard geworden. In der Regel fallen Geräte von Herstellern der zweiten und dritten Reihe oder überteuerte Telefone großer Hersteller in die Challenger-Kategorie.
  • Technologie um der Technologie willen. Nischenprodukte, interessant für ihre technischen Lösungen, aber nicht für ein breites Publikum bestimmt. Als Beispiel dieser Art kann das Nokia 7710 dienen, das aufgrund seiner Fähigkeiten interessant ist, aber seine Größe und Geschwindigkeit zunichte machen und es zu einer Nische machen.
  • Nicht jedermanns Sache. Nischenlösungen, die sich normalerweise durch ein außergewöhnliches Design oder das Vorhandensein einzigartiger, aber unnötiger Funktionen auszeichnen. Entwickelt für eine kleine Gruppe von Käufern, die Originalartikel zur Selbstdarstellung kaufen.
  • Ein gewöhnliches Produkt. In diese Kategorie fallen Geräte, die zunächst auf alle und niemanden ausgerichtet sind. Telefone ohne besondere Merkmale, was sie zu einem von vielen auf dem Markt macht.
  • Außenseiter. Telefone, die entgegen dem gesunden Menschenverstand auf den Markt kommen und die Verbraucher nicht einmal in geringem Maße anziehen. Tote Produkte, die nicht für den Verkauf bestimmt sind.

Alcatel

Alcatel OT-890D

  • Erscheinungsdatum: Anfang des Monats (nur in Svyaznoy)
  • Ungefähre Kosten: RUB 3.990 (€70)
  • Ergebnis: Bewerber

Eines der preiswertesten Android-Smartphones. Der Bildschirm hat eine Diagonale von 2,8 Zoll und eine Auflösung von 240x320 Pixel, was nicht viel ist. Zusammen mit diesem unterscheidet es sich dadurch, dass es resistiv ist und es schwierig ist, ohne einen Stift daran zu arbeiten. Andererseits kostet ein ähnliches Modell mit einem kapazitiven Bildschirm tausend Rubel mehr - Alcatel OT-908. Helle Körperfarben, eine 2-Megapixel-Kamera, ein eher bescheidener Prozessor mit einer Frequenz von 420 MHz. Andererseits ist Android 2.2 zu einem sehr niedrigen Preis erhältlich. Das Gerät erscheint mir aufgrund der Kosten interessant, für jemanden wird es eine interessante Lösung sein. Außerdem unterstützt es zwei SIM-Karten, was heutzutage bei Android-Smartphones noch selten ist. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, aber man sollte dieses Handy nicht als Smartphone betrachten, dann gibt es weniger Enttäuschungen.

Fliege IQ250 Swift

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 6.590
  • Bewertung: Mittelmäßiges Produkt

Das erste preisgünstige Smartphone von Fly. Der Bildschirm ist 3,2 Zoll groß und hat eine Auflösung von 480 x 320 Pixel, während das Gerät auf dem MSM7227-Chipsatz basiert, der Prozessor eine Frequenz von 600 MHz hat. Kamera 3 Megapixel, die üblichen Schnittstellen. Leider verzögerte sich das Modell mit der Veröffentlichung, da LG-Modelle schon seit langem den Markt beherrschen, sie haben die gleichen Eigenschaften, sind aber viel billiger (z. B. LG Optimus Me).

HTC Rhyme

  • Erscheinungsdatum: Anfang des Monats (nur in Svyaznoy)
  • Ungefähre Kosten: RUB 22.990 (€450)
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Dies ist ein ziemlich gewöhnliches Modell für HTC, das in Bezug auf die Eigenschaften sicher mit dem HTC Desire S verglichen werden kann - eine 5-Megapixel-Kamera, ein 3,7-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel, 4 GB interner Speicher. Der Unterschied besteht darin, dass dieses Modell sicher als weiblich bezeichnet werden kann, es hat ein angemessenes Design. Darüber hinaus enthält das Kit mehrere Zubehörteile auf einmal - ein Tischladegerät, eine Tasche, ein Headset und eine Taschenlampenanzeige. Dieses Zubehör wirkt sich stark auf die Kosten aus, es stellt sich als überteuert heraus. Wenn Sie also dieses schöne Gerät kaufen, zahlen Sie zu viel. Wenn Ihnen das Design gefällt oder Sie Zubehör benötigen, können Sie es kaufen. Generell erwies sich die Lösung als sortimentsbasiert und ohne Stärken im Vergleich zu anderen Geräten des Unternehmens. Lesen Sie die Rezension für Details.

HTC Titan

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 29.990 (€550)
  • Ergebnis: Spieler

Das Flaggschiff unter Windows Phone 7, das mit einer großen Bildschirmdiagonale von 4,7 Zoll aufwartet, ist erstmals eine ziemlich gute Kamera für HTC. In Anbetracht der hohen Kosten und der geringen Popularität von WP7 kann man für dieses Gerät keine hohen Verkaufszahlen erwarten. Aber es setzt die Tradition des HTC HD2 perfekt fort. Und jemand wird es bestimmt mögen.

HTC Sensation XL

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 30.990 (€600)
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Ein weiterer Versuch, ein Sortimentsmodell in Bezug auf das Flaggschiff namens Sensation zu erstellen. Bei diesem Modell wurde die Bildschirmdiagonale vergrößert, sie beträgt 4,7 Zoll, die Auflösung bleibt aber gleich, was das Display im Alltag nicht so angenehm macht. Dünnes Gerät, Single-Core-Prozessor, keine speziellen Chips, außer dem verbesserten 8-Megapixel-Kameramodul. Mit einem Wort, ein typisches Android mit einer proprietären Sense-Shell. Ein sehr hoher Preis für eher umstrittene technische Lösungen.

Huawei

Huawei X1-Ideen

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 5.990 (€90)
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Ein preisgünstiges Android-Smartphone mit einem 2,8-Zoll-Bildschirm und einer Auflösung von 240 x 320 Pixel. Wie bei etlichen anderen Budgetmodellen ist der Bildschirm der schwächste Punkt dieses Gerätes, ich blicke besonders auf die Kosten zurück, die Modelle der Vorsaison übertreffen ihn. Die 3,2-Megapixel-Kamera liegt etwas außerhalb des Bereichs gewöhnlicher Eigenschaften, wertet das Modell jedoch nicht auf. Prozessor 528 MHz (MSM7225 Qualcomm). Insgesamt Häuser & Wohnungen zur Miete in Ghana ist das Modell nicht sehr interessant. < /p>

LG Optimus HUB E510

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 8.990 (€200)
  • Ergebnis: Bewerber

Ein weiteres Modell der Optimus-Familie, das schmerzlich ähnlich aussieht - 5-Megapixel-Kamera, Android 2.3, 800-MHz-Prozessor, nur 150 MB interner Speicher und eine 2-GB-Karte im Lieferumfang enthalten. Sie können ein ähnliches Optimus Link auf dem Markt finden, aber es kostet weniger. Warum Entitäten erzeugt werden, bleibt unklar.

LG Optimus Sol E730

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 12.990 (€280)
  • Ergebnis: Bewerber

Das Modell wurde entwickelt, um mit den Flaggschiffen der vergangenen Saison von Samsung zu konkurrieren, beispielsweise dem Galaxy S und seinen Modifikationen. Der Schwerpunkt wurde auf den Bildschirm gelegt, er ist 3,8 Zoll groß, hat eine helle Hintergrundbeleuchtung und eine Auflösung von 480 x 800 Pixel. Aber außer dem Bildschirm, der dieses Modell auszeichnet, gibt es keine Besonderheiten. Der Prozessor ist Single-Core mit einer Frequenz von 1 GHz, der eingebaute Speicher beträgt 512 MB, was nach heutigen Maßstäben nicht viel ist, aber es gibt Speicherkarten. Mit einem Wort, das Modell ist nicht jedermanns Sache.

MTS QWERTZ 650

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 1.290
  • Ergebnis: Bewerber

Eines der günstigsten Telefone mit QWERTZ-Tastatur. Es hat ein kleines Display (1,8 Zoll, 160x280 Pixel), es gibt Speicherkarten, aber keine Kamera. Ein ziemlich anständiges Budget-Telefon, die Frage ist nur, ob Käufer solcher Modelle eine Tastatur benötigen.

Nokia

Nokia 500

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 7.990 (€160)
  • Ergebnis: Bewerber

Eines der ersten Symbian-Modelle, das die OS-Version von Anna direkt aus der Verpackung erhält. Normale 5-Megapixel-Kamera, 1-GHz-Prozessor, Speicherkartensteckplatz. Vertrautes, altes und unverändertes Symbian, mit all den generischen Wunden. Für dieses Geld kann man sich ein ordentliches Android-Smartphone kaufen.

Nokia 603

  • Fälligkeitsdatum: Ende des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 9.990 (€240)
  • Ergebnis: Bewerber

Ein Versuch, ein konkurrenzfähiges Telefon mit einem hellen Bildschirm gegen die Android-Modelle von Samsung zu entwickeln. Bildschirmtyp AMOLED, Diagonale 3,5 Zoll. Von dem Ungewöhnlichen ist das Vorhandensein von NFC erwähnenswert, aber es ist unwahrscheinlich, dass jemand diese Technologie sofort benötigt. Es gibt nichts Neues im Handy, das gleiche alte und veraltete Symbian, Nokia selbst gab zu, dass es mit seiner Hilfe nicht mithalten kann, daher der niedrige Preis am Anfang, dann wird es noch mehr fallen, diese Geräte sind für niemanden interessant. Sterbende Aussicht.

Nokia 700

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 12.490 (€ 320)
  • Ergebnis: Bewerber

Ein weiteres Modell, das fast vollständig dem Nokia 603 ähnelt, mit etwas besseren Gehäusematerialien und höherer Verarbeitungsqualität. Aber den angegebenen Preis für ein Symbian-Telefon zu zahlen, bedeutet, sich mit einem moralisch veralteten Betriebssystem zu quälen, selbst wenn die Belle-Version da ist.

Samsung

Samsung Wave 3

  • Erscheinungsdatum: Mitte des Monats in den MTS-Filialen
  • Ungefähre Kosten: RUB 16.990 (€ 320)
  • Ergebnis: Bewerber

Auf der Bada-Plattform haben wir uns entschieden, das Flaggschiff der vorherigen Generation, nämlich das Galaxy S, zu kopieren, aber eine neue Version des Betriebssystems hinzuzufügen - Bada 2.0. Das Modell entpuppte sich als umstritten, weil man für das gleiche Geld interessantere Samsung-Geräte aus der Vorsaison kaufen kann. Was aber nicht weggenommen werden kann, ist das Metallgehäuse. Vielleicht ist das für jemanden ein Argument für dieses Gerät.

Samsung Wave M

  • Erscheinungsdatum: Mitte des Monats in den MTS-Filialen
  • Ungefähre Kosten: RUB 9.990 (€200)
  • Ergebnis: Bewerber

Eine vereinfachte Version des Flaggschiffs in einem Kunststoffgehäuse. Neben dem günstigen Preis wurde der Bildschirm vereinfacht, er hat eine HVGA-Auflösung mit einer Diagonale von 3,65 Zoll. Kamera 5 Megapixel, es gibt Speicherkarten, Version Bada 2.0. Im Allgemeinen ein angenehmer Durchschnitt, aber ähnliche Android-Geräte sind deutlich interessanter.

Samsung Wave Y

  • Erscheinungsdatum: Mitte des Monats in den MTS-Filialen
  • Ungefähre Kosten: RUB 6.490 (€130)
  • Ergebnis: Bewerber

Ein ziemlich preiswertes Modell, das als fortschrittliche Version eines Touchscreen-Telefons angesehen werden kann. Traditionell verliert Bada in Bezug auf die Funktionalität an Android, aber vielleicht interessiert sich jemand für dieses Gerät. 3,2-Zoll-HVGA-Bildschirm, 2-Megapixel-Kamera.

Samsung Galaxy Y S3560

  • Erscheinungsdatum: Anfang des Monats in den Geschäften von Svyaznoy
  • Ungefähre Kosten: RUB 6.990 (€130)
  • Ergebnis: Bewerber

Preiswertes Android-Smartphone, es hat nicht sehr interessante Eigenschaften - zum Beispiel einen Bildschirm mit einer Diagonale von 3 Zoll, einer Auflösung von 240x320 Pixel, einer 2-Megapixel-Kamera. Es lohnt sich, die Modelle der Vorsaison genauer unter die Lupe zu nehmen, sie sind preislich ebenbürtig, aber funktional überzeugen sie.

Samsung Galaxy Note N7000

  • Fälligkeitsdatum: Mitte des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 34.990 (€760)
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Funktional ist dieses Gerät fast eine vollständige Kopie des Samsung Galaxy S2, bis auf den Bildschirm, hier beträgt seine Diagonale 5,3 Zoll. Gleichzeitig hat sich auch die Akkukapazität erhöht - 2500 mAh. Das Gerät ist ziemlich schwer, es funktioniert lange (zwei Tage bei durchschnittlicher Belastung oder ein ganzer Tag). Es verfügt über einen integrierten Wacom-Stift, mit dem Sie ganz einfach Notizen machen und auf dem Bildschirm zeichnen können. Für Künstler oder Geeks ist dieses Gerät nahezu perfekt. Von einer kleinen Gruppe von Verbrauchern und hohen Kosten. Es mag Ihnen gefallen oder nicht, aber das Gerät ist ziemlich einzigartig. Kein Telefon mehr (es ist schwer wie am Telefon zu sprechen, man muss ein Headset benutzen), aber auch kein Tablet. Etwas dazwischen.

Samsung Galaxy W i8150

  • Frist: Mitte des Monats (nur Svyaznoy)
  • Ungefähre Kosten: RUB 14.990 (€ 350)
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Ein weiteres Sortimentsangebot von Samsung, eine Variante des Galaxy S bzw. S Plus. Den Modellen gemeinsam ist die Verwendung eines Prozessors mit einer Frequenz von 1,4 GHz, einer 5-Megapixel-Kamera und eines 3,7-Zoll-Bildschirms mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixeln. Ziemlich vertraute Eigenschaften, überteuert.

Neuheiten im Oktober 2011.

Russischer Handymarkt

Der Silvesterverkauf steht bevor, was bedeutet, dass Unternehmen Modelle des mittleren Preissegments auf den Markt gebracht haben, um Zeit zu haben, die Regale damit zu sättigen. Die Auswahl ist klein, interessante Modelle und noch weniger. So kam es, dass die Telefone der vergangenen Saison sowohl in Bezug auf Kosten als auch auf Funktionalität gewinnen. Daher werden neue Artikel vor einer starken Preissenkung nur für diejenigen bestimmt sein, die sie kaufen, ohne sich auf den Markt zu konzentrieren. Sie können jedoch nicht befürchten, dass dieses Problem Sie betrifft, Sie werden geführt.

Achtung. In Klammern steht der Preis in Euro, der typisch für den Preis des Telefons in Europa ist. Dies ist keine Preisumrechnung von Rubel in Euro.

Statistiken

Insgesamt neue Modelle – 20

  • Alcatel – 1
  • Fliegen – 1
  • HTC-3
  • Huawei-3
  • LG-2
  • MTS – 1
  • Nokia-3
  • Samsung-6

Wie es aussieht

Die Struktur des Materials ist denkbar einfach: Die Hersteller sind alphabetisch sortiert, Sie können schnell zu dem Unternehmen springen, das Sie interessiert, indem Sie die Liste oben auf der Seite verwenden. Bei der Beschreibung eines bestimmten Modells geben wir seine geschätzten Kosten an, wenn es auf dem Markt erscheint. Ein weiterer Parameter ist der Model Score. Unabhängig davon möchte ich betonen, dass dies eine subjektive Einschätzung ist, die sich aus unserem Verständnis des neuen Produkts, des Herstellerunternehmens, der in die Werbung investierten oder im Gegenteil nicht investierten Mittel ergibt. Die Bewertung kann mehrere Abstufungen enthalten, wir vergeben sie alle:

  • Bestseller - ein Modell mit herausragender Leistung (das mag am Preis liegen, nicht nur an den technischen Eigenschaften). Auf Modelle, die mit dem Wort Bestseller gekennzeichnet sind, sollten Sie besonders achten.
  • Spieler. Bemerkenswerte Entscheidungen, typische Vertreter ihrer Klasse. Das sind Massenprodukte, die in bestimmten Segmenten den Hauptumsatz bilden.
  • Herausforderer. Handys dieser Kategorie sind zwar nicht zur Player-Klasse gereift, haben aber eine Reihe attraktiver Features (z. B. Kosten; das kann aber auch zu einem Negativfaktor werden, und dann wird der Player zum Challenger), denen viele Funktionen fehlen können sind für eine bestimmte Klasse zum Standard geworden. In der Regel fallen Geräte von Herstellern der zweiten und dritten Reihe oder überteuerte Telefone großer Hersteller in die Challenger-Kategorie.
  • Technologie um der Technologie willen. Nischenprodukte, interessant für ihre technischen Lösungen, aber nicht für ein breites Publikum bestimmt. Als Beispiel dieser Art kann das Nokia 7710 dienen, das aufgrund seiner Fähigkeiten interessant ist, aber seine Größe und Geschwindigkeit zunichte machen und es zu einer Nische machen.
  • Nicht jedermanns Sache. Nischenlösungen, die sich normalerweise durch ein außergewöhnliches Design oder das Vorhandensein einzigartiger, aber unnötiger Funktionen auszeichnen. Entwickelt für eine kleine Gruppe von Käufern, die Originalartikel zur Selbstdarstellung kaufen.
  • Ein gewöhnliches Produkt. In diese Kategorie fallen Geräte, die zunächst auf alle und niemanden ausgerichtet sind. Telefone ohne besondere Merkmale, was sie zu einem von vielen auf dem Markt macht.
  • Außenseiter. Telefone, die entgegen dem gesunden Menschenverstand auf den Markt kommen und die Verbraucher nicht einmal in geringem Maße anziehen. Tote Produkte, die nicht für den Verkauf bestimmt sind.

Alcatel

Alcatel OT-890D

  • Erscheinungsdatum: Anfang des Monats (nur in Svyaznoy)
  • Ungefähre Kosten: RUB 3.990 (€70)
  • Ergebnis: Bewerber

Eines der preiswertesten Android-Smartphones. Der Bildschirm hat eine Diagonale von 2,8 Zoll und eine Auflösung von 240x320 Pixel, was nicht viel ist. Zusammen mit diesem unterscheidet es sich dadurch, dass es resistiv ist und es schwierig ist, ohne einen Stift daran zu arbeiten. Andererseits kostet ein ähnliches Modell mit einem kapazitiven Bildschirm tausend Rubel mehr - Alcatel OT-908. Helle Körperfarben, eine 2-Megapixel-Kamera, ein ziemlich bescheidener Prozessor mit einer Frequenz von 420 MHz. Andererseits ist Android 2.2 zu einem sehr niedrigen Preis erhältlich. Das Gerät erscheint mir wegen der Kosten interessant, für jemanden wird es eine interessante Lösung sein. Außerdem unterstützt es zwei SIM-Karten, was heutzutage bei Android-Smartphones noch selten ist. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, aber man sollte dieses Handy nicht als Smartphone betrachten, dann gibt es weniger Enttäuschungen.

Fliege IQ250 Swift

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 6.590
  • Bewertung: Mittelmäßiges Produkt

Das erste preisgünstige Smartphone von Fly. Der Bildschirm ist 3,2 Zoll groß und hat eine Auflösung von 480 x 320 Pixel, während das Gerät auf dem MSM7227-Chipsatz basiert, der Prozessor eine Frequenz von 600 MHz hat. Kamera 3 Megapixel, die üblichen Schnittstellen. Leider verzögerte sich das Modell mit der Veröffentlichung, da LG-Modelle schon seit langem den Markt beherrschen, sie haben die gleichen Eigenschaften, sind aber viel billiger (z. B. LG Optimus Me).

HTC Rhyme

  • Erscheinungsdatum: Anfang des Monats (nur in Svyaznoy)
  • Ungefähre Kosten: RUB 22.990 (€450)
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Dies ist ein ziemlich gewöhnliches Modell für HTC, das in Bezug auf die Eigenschaften sicher mit dem HTC Desire S verglichen werden kann - eine 5-Megapixel-Kamera, ein 3,7-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel, 4 GB interner Speicher. Der Unterschied besteht darin, dass dieses Modell sicher als weiblich bezeichnet werden kann, es hat ein angemessenes Design. Darüber hinaus enthält das Kit mehrere Zubehörteile auf einmal - ein Tischladegerät, eine Tasche, ein Headset und eine Taschenlampenanzeige. Dieses Zubehör wirkt sich stark auf die Kosten aus, es stellt sich als überteuert heraus. Wenn Sie also dieses schöne Gerät kaufen, zahlen Sie zu viel. Wenn Ihnen das Design gefällt oder Sie Zubehör benötigen, können Sie es kaufen. Generell erwies sich die Lösung als sortimentsbasiert und ohne Stärken im Vergleich zu anderen Geräten des Unternehmens. Lesen Sie die Rezension für Details.

HTC Titan

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 29.990 (€550)
  • Ergebnis: Spieler

Das Flaggschiff unter Windows Phone 7, das mit einer großen Bildschirmdiagonale von 4,7 Zoll aufwartet, ist erstmals eine ziemlich gute Kamera für HTC. In Anbetracht der hohen Kosten und der geringen Popularität von WP7 kann man für dieses Gerät keine hohen Verkaufszahlen erwarten. Aber es setzt die Tradition des HTC HD2 perfekt fort. Und jemand wird es bestimmt mögen.

HTC Sensation XL

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 30.990 (€600)
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Ein weiterer Versuch, ein Sortimentsmodell in Bezug auf das Flaggschiff namens Sensation zu erstellen. Bei diesem Modell wurde die Bildschirmdiagonale vergrößert, sie beträgt 4,7 Zoll, die Auflösung bleibt aber gleich, was das Display im Alltag nicht so angenehm macht. Dünnes Gerät, Single-Core-Prozessor, keine speziellen Chips, außer dem verbesserten 8-Megapixel-Kameramodul. Mit einem Wort, ein typisches Android mit einer proprietären Sense-Shell. Ein sehr hoher Preis für eher umstrittene technische Lösungen.

Huawei

Huawei X1-Ideen

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 5.990 (€90)
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Ein preisgünstiges Android-Smartphone mit einem 2,8-Zoll-Bildschirm und einer Auflösung von 240 x 320 Pixel. Wie bei etlichen anderen Budgetmodellen ist der Bildschirm der schwächste Punkt dieses Gerätes, ich blicke besonders auf die Kosten zurück, die Modelle der Vorsaison übertreffen ihn. Die 3,2-Megapixel-Kamera liegt etwas außerhalb des Bereichs gewöhnlicher Eigenschaften, wertet das Modell jedoch nicht auf. Prozessor 528 MHz (MSM7225 Qualcomm). Insgesamt Häuser & Wohnungen zur Miete in Ghana ist das Modell nicht sehr interessant. < /p>

LG Optimus HUB E510

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 8.990 (€200)
  • Ergebnis: Bewerber

Ein weiteres Modell der Optimus-Familie, das schmerzlich ähnlich aussieht - 5-Megapixel-Kamera, Android 2.3, 800-MHz-Prozessor, nur 150 MB interner Speicher und eine 2-GB-Karte im Lieferumfang enthalten. Sie können ein ähnliches Optimus Link auf dem Markt finden, aber es kostet weniger. Warum Entitäten erzeugt werden, bleibt unklar.

LG Optimus Sol E730

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 12.990 (€280)
  • Ergebnis: Bewerber

Das Modell wurde entwickelt, um mit den Flaggschiffen der vergangenen Saison von Samsung zu konkurrieren, beispielsweise dem Galaxy S und seinen Modifikationen. Der Schwerpunkt wurde auf den Bildschirm gelegt, er ist 3,8 Zoll groß, hat eine helle Hintergrundbeleuchtung und eine Auflösung von 480 x 800 Pixel. Aber außer dem Bildschirm, der dieses Modell auszeichnet, gibt es keine Besonderheiten. Der Prozessor ist Single-Core mit einer Frequenz von 1 GHz, der eingebaute Speicher beträgt 512 MB, was nach heutigen Maßstäben nicht viel ist, aber es gibt Speicherkarten. Mit einem Wort, das Modell ist nicht jedermanns Sache.

MTS QWERTZ 650

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 1.290
  • Ergebnis: Bewerber

Eines der günstigsten Telefone mit QWERTZ-Tastatur. Es hat ein kleines Display (1,8 Zoll, 160x280 Pixel), es gibt Speicherkarten, aber keine Kamera. Ein ziemlich anständiges Budget-Telefon, die Frage ist nur, ob Käufer solcher Modelle eine Tastatur benötigen.

Nokia

Nokia 500

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 7.990 (€160)
  • Ergebnis: Bewerber

Eines der ersten Symbian-Modelle, das die OS-Version von Anna direkt aus der Verpackung erhält. Normale 5-Megapixel-Kamera, 1-GHz-Prozessor, Speicherkartensteckplatz. Vertrautes, altes und unverändertes Symbian, mit all den generischen Wunden. Für dieses Geld kann man sich ein ordentliches Android-Smartphone kaufen.

Nokia 603

  • Fälligkeitsdatum: Ende des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 9.990 (€240)
  • Ergebnis: Bewerber

Ein Versuch, ein konkurrenzfähiges Telefon mit einem hellen Bildschirm gegen die Android-Modelle von Samsung zu entwickeln. Bildschirmtyp AMOLED, Diagonale 3,5 Zoll. Von dem Ungewöhnlichen ist das Vorhandensein von NFC erwähnenswert, aber es ist unwahrscheinlich, dass jemand diese Technologie sofort benötigt. Es gibt nichts Neues im Handy, das gleiche alte und veraltete Symbian, Nokia selbst gab zu, dass es mit seiner Hilfe nicht mithalten kann, daher der niedrige Preis am Anfang, dann wird es noch mehr fallen, diese Geräte sind für niemanden interessant. Sterbende Aussicht.

Nokia 700

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 12.490 (€ 320)
  • Ergebnis: Bewerber

Ein weiteres Modell, das fast vollständig dem Nokia 603 ähnelt, mit etwas besseren Gehäusematerialien und höherer Verarbeitungsqualität. Aber den angegebenen Preis für ein Symbian-Telefon zu zahlen, bedeutet, sich mit einem moralisch veralteten Betriebssystem zu quälen, selbst wenn die Belle-Version da ist.

Samsung

Samsung Wave 3

  • Erscheinungsdatum: Mitte des Monats in den MTS-Filialen
  • Ungefähre Kosten: RUB 16.990 (€ 320)
  • Ergebnis: Bewerber

Auf der Bada-Plattform haben wir uns entschieden, das Flaggschiff der vorherigen Generation, nämlich das Galaxy S, zu kopieren, aber eine neue Version des Betriebssystems hinzuzufügen - Bada 2.0. Das Modell entpuppte sich als umstritten, weil man für das gleiche Geld interessantere Samsung-Geräte aus der Vorsaison kaufen kann. Was aber nicht weggenommen werden kann, ist das Metallgehäuse. Vielleicht ist das für jemanden ein Argument für dieses Gerät.

Samsung Wave M

  • Erscheinungsdatum: Mitte des Monats in den MTS-Filialen
  • Ungefähre Kosten: RUB 9.990 (€200)
  • Ergebnis: Bewerber

Eine vereinfachte Version des Flaggschiffs in einem Kunststoffgehäuse. Neben dem günstigen Preis wurde der Bildschirm vereinfacht, er hat eine HVGA-Auflösung mit einer Diagonale von 3,65 Zoll. Kamera 5 Megapixel, es gibt Speicherkarten, Version Bada 2.0. Im Allgemeinen ein angenehmer Durchschnitt, aber ähnliche Android-Geräte sind deutlich interessanter.

Samsung Wave Y

  • Erscheinungsdatum: Mitte des Monats in den MTS-Filialen
  • Ungefähre Kosten: RUB 6.490 (€130)
  • Ergebnis: Bewerber

Ein ziemlich preiswertes Modell, das als fortschrittliche Version eines Touchscreen-Telefons angesehen werden kann. Traditionell verliert Bada in Bezug auf die Funktionalität an Android, aber vielleicht interessiert sich jemand für dieses Gerät. 3,2-Zoll-HVGA-Bildschirm, 2-Megapixel-Kamera.

Samsung Galaxy Y S3560

Samsung Galaxy W i8150

  • Frist: Mitte des Monats (nur Svyaznoy)
  • Ungefähre Kosten: RUB 14.990 (€ 350)
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Ein weiteres Sortimentsangebot von Samsung, eine Variante des Galaxy S bzw. S Plus. Den Modellen gemeinsam ist die Verwendung eines Prozessors mit einer Frequenz von 1,4 GHz, einer 5-Megapixel-Kamera und eines 3,7-Zoll-Bildschirms mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixeln. Ziemlich vertraute Eigenschaften, überteuert.

Neuheiten im Oktober 2011.

Russischer Handymarkt

Der Silvesterverkauf steht bevor, was bedeutet, dass Unternehmen Modelle des mittleren Preissegments auf den Markt gebracht haben, um Zeit zu haben, die Regale damit zu sättigen. Die Auswahl ist klein, interessante Modelle und noch weniger. So kam es, dass die Telefone der vergangenen Saison sowohl in Bezug auf Kosten als auch auf Funktionalität gewinnen. Daher werden neue Artikel vor einer starken Preissenkung nur für diejenigen bestimmt sein, die sie kaufen, ohne sich auf den Markt zu konzentrieren. Sie können jedoch nicht befürchten, dass dieses Problem Sie betrifft, Sie werden geführt.

Achtung. In Klammern steht der Preis in Euro, der typisch für den Preis des Telefons in Europa ist. Dies ist keine Preisumrechnung von Rubel in Euro.

Statistiken

Neue Modelle insgesamt - 20

  • Alcatel-1
  • Fliege-1
  • HTC-3
  • Huawei-3
  • LG-2
  • MTS-1
  • Nokia-3
  • Samsung-6

Wie es aussieht

Die Struktur des Materials ist denkbar einfach: Die Hersteller sind alphabetisch sortiert, Sie können schnell zu dem Unternehmen springen, das Sie interessiert, indem Sie die Liste oben auf der Seite verwenden. Bei der Beschreibung eines bestimmten Modells geben wir seine geschätzten Kosten an, wenn es auf dem Markt erscheint. Ein weiterer Parameter ist der Model Score. Unabhängig davon möchte ich betonen, dass dies eine subjektive Einschätzung ist, die sich aus unserem Verständnis des neuen Produkts, des Herstellerunternehmens, der in die Werbung investierten oder im Gegenteil nicht investierten Mittel ergibt. Die Bewertung kann mehrere Abstufungen enthalten, wir vergeben sie alle:

  • Ein Bestseller ist ein Modell mit herausragender Leistung (das kann am Preis liegen, nicht nur an den technischen Eigenschaften). Auf Modelle, die mit dem Wort Bestseller gekennzeichnet sind, sollten Sie besonders achten.
  • Spieler. Bemerkenswerte Entscheidungen, typische Vertreter ihrer Klasse. Das sind Massenprodukte, die in bestimmten Segmenten den Hauptumsatz bilden.
  • Antragsteller.Handys dieser Kategorie sind zwar nicht zur Player-Klasse gereift, haben aber eine Reihe attraktiver Features (z. B. Kosten; das kann aber auch zu einem Negativfaktor werden, und dann wird der Player zum Challenger), denen viele Funktionen fehlen können sind für eine bestimmte Klasse zum Standard geworden. In der Regel fallen Geräte von Herstellern der zweiten und dritten Reihe oder überteuerte Telefone großer Hersteller in die Challenger-Kategorie.
  • Technologie um der Technologie willen. Nischenprodukte, interessant für ihre technischen Lösungen, aber nicht für ein breites Publikum bestimmt. Als Beispiel dieser Art kann das Nokia 7710 dienen, das aufgrund seiner Fähigkeiten interessant ist, aber seine Größe und Geschwindigkeit zunichte machen und es zu einer Nische machen.
  • Nicht jedermanns Sache. Nischenlösungen, die sich normalerweise durch ein außergewöhnliches Design oder das Vorhandensein einzigartiger, aber unnötiger Funktionen auszeichnen. Entwickelt für eine kleine Gruppe von Käufern, die Originalartikel zur Selbstdarstellung kaufen.
  • Ein gewöhnliches Produkt. In diese Kategorie fallen Geräte, die zunächst auf alle und niemanden ausgerichtet sind. Telefone ohne besondere Merkmale, was sie zu einem von vielen auf dem Markt macht.
  • Außenseiter. Telefone, die entgegen dem gesunden Menschenverstand auf den Markt kommen und die Verbraucher nicht einmal in geringem Maße anziehen. Tote Produkte, die nicht für den Verkauf bestimmt sind.

Alcatel

Alcatel OT-890D

  • Erscheinungsdatum: Anfang des Monats (nur in Svyaznoy)
  • Ungefähre Kosten: 3.990 Rubel (70 Euro)
  • Bewertung: Bewerber

Eines der preiswertesten Android-Smartphones. Der Bildschirm hat eine Diagonale von 2,8 Zoll und eine Auflösung von 240x320 Pixel, was nicht viel ist. Zusammen mit diesem unterscheidet es sich dadurch, dass es resistiv ist und es schwierig ist, ohne einen Stift daran zu arbeiten. Andererseits kostet ein ähnliches Modell mit einem kapazitiven Bildschirm tausend Rubel mehr - Alcatel OT-908. Helle Körperfarben, eine 2-Megapixel-Kamera, ein eher bescheidener Prozessor mit einer Frequenz von 420 MHz. Andererseits ist Android 2.2 zu einem sehr niedrigen Preis erhältlich. Das Gerät erscheint mir aufgrund der Kosten interessant, für jemanden wird es eine interessante Lösung sein. Außerdem unterstützt es zwei SIM-Karten, was heutzutage bei Android-Smartphones noch selten ist. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, aber man sollte dieses Handy nicht als Smartphone betrachten, dann gibt es weniger Enttäuschungen.

Fliege IQ250 Swift

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: 6.590 Rubel
  • Bewertung: Mittelmäßiges Produkt

Das erste preisgünstige Smartphone von Fly. Der Bildschirm ist 3,2 Zoll groß und hat eine Auflösung von 480 x 320 Pixel, während das Gerät auf dem MSM7227-Chipsatz basiert, der Prozessor eine Frequenz von 600 MHz hat. Kamera 3 Megapixel, die üblichen Schnittstellen. Leider verzögerte sich das Modell mit der Veröffentlichung, da LG-Modelle schon seit langem den Markt beherrschen, sie haben die gleichen Eigenschaften, sind aber viel billiger (z. B. LG Optimus Me).

HTC Rhyme

  • Erscheinungsdatum: Anfang des Monats (nur in Svyaznoy)
  • Ungefähre Kosten: 22.990 Rubel (450 Euro)
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Dies ist ein ziemlich gewöhnliches Modell für HTC, das in Bezug auf die Eigenschaften sicher mit dem HTC Desire S verglichen werden kann - eine 5-Megapixel-Kamera, ein 3,7-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel, 4 GB interner Speicher. Der Unterschied besteht darin, dass dieses Modell sicher als weiblich bezeichnet werden kann, es hat ein angemessenes Design. Darüber hinaus enthält das Kit mehrere Zubehörteile auf einmal - ein Tischladegerät, eine Tasche, ein Headset und eine Taschenlampenanzeige. Dieses Zubehör wirkt sich stark auf die Kosten aus, es stellt sich als überteuert heraus. Wenn Sie also dieses schöne Gerät kaufen, zahlen Sie zu viel. Wenn Ihnen das Design gefällt oder Sie Zubehör benötigen, können Sie es kaufen. Generell erwies sich die Lösung als sortimentsbasiert und ohne Stärken im Vergleich zu anderen Geräten des Unternehmens. Lesen Sie die Rezension für Details.

HTC Titan

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: 29.990 Rubel (550 Euro)
  • Bewertung: Spieler

Das Flaggschiff unter Windows Phone 7, das mit einer großen Bildschirmdiagonale von 4,7 Zoll aufwartet, ist erstmals eine ziemlich gute Kamera für HTC. In Anbetracht der hohen Kosten und der geringen Popularität von WP7 kann man für dieses Gerät keine hohen Verkaufszahlen erwarten. Aber es setzt die Tradition des HTC HD2 perfekt fort. Und jemand wird es bestimmt mögen.

HTC Sensation XL

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: 30.990 Rubel (600 Euro)
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Ein weiterer Versuch, ein Sortimentsmodell in Bezug auf das Flaggschiff namens Sensation zu erstellen. Bei diesem Modell wurde die Bildschirmdiagonale vergrößert, sie beträgt 4,7 Zoll, die Auflösung bleibt aber gleich, was das Display im Alltag nicht so angenehm macht. Dünnes Gerät, Single-Core-Prozessor, keine speziellen Chips, außer dem verbesserten 8-Megapixel-Kameramodul. Mit einem Wort, ein typisches Android mit einer proprietären Sense-Shell. Ein sehr hoher Preis für eher umstrittene technische Lösungen.

Huawei

Huawei X1-Ideen

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: 5.990 Rubel (90 Euro)
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Ein preisgünstiges Android-Smartphone mit einem 2,8-Zoll-Bildschirm und einer Auflösung von 240 x 320 Pixel. Wie bei etlichen anderen Budgetmodellen ist der Bildschirm der schwächste Punkt dieses Gerätes, ich blicke besonders auf die Kosten zurück, die Modelle der Vorsaison übertreffen ihn. Die 3,2-Megapixel-Kamera liegt etwas außerhalb des Bereichs gewöhnlicher Eigenschaften, wertet das Modell jedoch nicht auf. Prozessor 528 MHz (MSM7225 Qualcomm). Im Allgemeinen ist das Modell von Häusern und Wohnungen zu vermieten in Ghana nicht allzu interessant.

Budget-Android-Smartphone mit einem 2,8-Zoll-Bildschirm und einer Auflösung von 240 x 320 Pixel. Wie bei etlichen anderen Budgetmodellen ist der Bildschirm der schwächste Punkt dieses Gerätes, ich blicke besonders auf die Kosten zurück, die Modelle der Vorsaison übertreffen ihn. Die 3,2-Megapixel-Kamera liegt etwas außerhalb des Bereichs gewöhnlicher Eigenschaften, wertet das Modell jedoch nicht auf. Prozessor 528 MHz (MSM7225 Qualcomm). Im Allgemeinen Häuser und Wohnungen zu vermieten in Ghana Häuser und Wohnungen zu vermieten in Ghana , das Modell ist nicht sehr interessant.

LG Optimus HUB E510

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: 8.990 Rubel (200 Euro)
  • Bewertung: Bewerber

Ein weiteres Modell der Optimus-Familie, das schmerzlich ähnlich aussieht - 5-Megapixel-Kamera, Android 2.3, 800-MHz-Prozessor, nur 150 MB interner Speicher und eine 2-GB-Karte im Lieferumfang enthalten. Sie können ein ähnliches Optimus Link auf dem Markt finden, aber es kostet weniger. Warum Entitäten erzeugt werden, bleibt unklar.

LG Optimus Sol E730

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: 12.990 Rubel (280 Euro)
  • Bewertung: Bewerber

Das Modell wurde entwickelt, um mit den Flaggschiffen der vergangenen Saison von Samsung zu konkurrieren, beispielsweise dem Galaxy S und seinen Modifikationen. Der Schwerpunkt wurde auf den Bildschirm gelegt, er ist 3,8 Zoll groß, hat eine helle Hintergrundbeleuchtung und eine Auflösung von 480 x 800 Pixel. Aber außer dem Bildschirm, der dieses Modell auszeichnet, gibt es keine Besonderheiten. Der Prozessor ist Single-Core mit einer Frequenz von 1 GHz, der eingebaute Speicher beträgt 512 MB, was nach heutigen Maßstäben nicht viel ist, aber es gibt Speicherkarten. Mit einem Wort, das Modell ist nicht jedermanns Sache.

MTS QWERTZ 650

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: 1.290 Rubel
  • Bewertung: Bewerber

Eines der günstigsten Telefone mit QWERTZ-Tastatur. Es hat ein kleines Display (1,8 Zoll, 160x280 Pixel), es gibt Speicherkarten, aber keine Kamera. Ein ziemlich anständiges Budget-Telefon, die Frage ist nur, ob Käufer solcher Modelle eine Tastatur benötigen.

Nokia

Nokia 500

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: 7.990 Rubel (160 Euro)
  • Bewertung: Bewerber

Eines der ersten Symbian-Modelle, das die OS-Version von Anna direkt aus der Verpackung erhält. Normale 5-Megapixel-Kamera, 1-GHz-Prozessor, Speicherkartensteckplatz. Vertrautes, altes und unverändertes Symbian, mit all den generischen Wunden. Für dieses Geld kann man sich ein ordentliches Android-Smartphone kaufen.

Nokia 603

  • Frist: Ende des Monats
  • Ungefähre Kosten: 9.990 Rubel (240 Euro)
  • Bewertung: Bewerber

Ein Versuch, ein konkurrenzfähiges Telefon mit einem hellen Bildschirm gegen die Android-Modelle von Samsung zu entwickeln. Bildschirmtyp AMOLED, Diagonale 3,5 Zoll. Von dem Ungewöhnlichen ist das Vorhandensein von NFC erwähnenswert, aber es ist unwahrscheinlich, dass jemand diese Technologie sofort benötigt. Es gibt nichts Neues im Handy, das gleiche alte und veraltete Symbian, Nokia selbst gab zu, dass es mit seiner Hilfe nicht mithalten kann, daher der niedrige Preis am Anfang, dann wird es noch mehr fallen, diese Geräte sind für niemanden interessant. Sterbende Aussicht.

Nokia 700

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: 12.490 Rubel (320 Euro)
  • Bewertung: Bewerber

Ein weiteres Modell, das fast vollständig dem Nokia 603 ähnelt, mit etwas besseren Gehäusematerialien und höherer Verarbeitungsqualität. Aber den angegebenen Preis für ein Symbian-Telefon zu zahlen, bedeutet, sich mit einem moralisch veralteten Betriebssystem zu quälen, selbst wenn die Belle-Version da ist.

Samsung

Samsung Wave 3

  • Erscheinungsdatum: Monatsmitte in den MTS-Läden
  • Ungefähre Kosten: 16.990 Rubel (320 Euro)
  • Bewertung: Bewerber

Auf der Bada-Plattform haben wir uns entschieden, das Flaggschiff der vorherigen Generation, nämlich das Galaxy S, zu kopieren, aber eine neue Version des Betriebssystems hinzuzufügen - Bada 2.0. Das Modell entpuppte sich als umstritten, weil man für das gleiche Geld interessantere Samsung-Geräte aus der Vorsaison kaufen kann. Was aber nicht weggenommen werden kann, ist das Metallgehäuse. Vielleicht ist das für jemanden ein Argument für dieses Gerät.

Samsung Wave M

  • Erscheinungsdatum: Monatsmitte in den MTS-Läden
  • Ungefähre Kosten: 9.990 Rubel (200 Euro)
  • Bewertung: Bewerber

Eine vereinfachte Version des Flaggschiffs in einem Kunststoffgehäuse. Neben dem günstigen Preis wurde der Bildschirm vereinfacht, er hat eine HVGA-Auflösung mit einer Diagonale von 3,65 Zoll. Kamera 5 Megapixel, es gibt Speicherkarten, Version Bada 2.0. Im Allgemeinen ein angenehmer Durchschnitt, aber ähnliche Android-Geräte sind deutlich interessanter.

Samsung Wave Y

  • Erscheinungsdatum: Monatsmitte in den MTS-Läden
  • Ungefähre Kosten: 6.490 Rubel (130 Euro)
  • Bewertung: Bewerber

Ein ziemlich preiswertes Modell, das als fortschrittliche Version eines Touchscreen-Telefons angesehen werden kann. Traditionell verliert Bada in Bezug auf die Funktionalität an Android, aber vielleicht interessiert sich jemand für dieses Gerät. 3,2-Zoll-HVGA-Bildschirm, 2-Megapixel-Kamera.

Samsung Galaxy Y S3560

  • Datum des Erscheinens: Anfang des Monats in den Geschäften von Svyaznoy
  • Ungefähre Kosten: 6.990 Rubel (130 Euro)
  • Bewertung: Bewerber

Preiswertes Android-Smartphone, es hat nicht sehr interessante Eigenschaften - zum Beispiel einen Bildschirm mit einer Diagonale von 3 Zoll, einer Auflösung von 240x320 Pixel, einer 2-Megapixel-Kamera. Es lohnt sich, die Modelle der Vorsaison genauer unter die Lupe zu nehmen, sie sind preislich ebenbürtig, aber funktional überzeugen sie.

Samsung Galaxy Note N7000

  • Frist: Mitte des Monats
  • Ungefähre Kosten: 34.990 Rubel (760 Euro)
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Funktional ist dieses Gerät fast eine vollständige Kopie des Samsung Galaxy S2, bis auf den Bildschirm, hier beträgt seine Diagonale 5,3 Zoll. Gleichzeitig hat sich auch die Akkukapazität erhöht - 2500 mAh. Das Gerät ist ziemlich schwer, es funktioniert lange (zwei Tage bei durchschnittlicher Belastung oder ein ganzer Tag). Es verfügt über einen integrierten Wacom-Stift, mit dem Sie ganz einfach Notizen machen und auf dem Bildschirm zeichnen können. Für Künstler oder Geeks ist dieses Gerät nahezu perfekt. Von einer kleinen Gruppe von Verbrauchern und hohen Kosten. Es mag Ihnen gefallen oder nicht, aber das Gerät ist ziemlich einzigartig. Kein Telefon mehr (es ist schwer wie am Telefon zu sprechen, man muss ein Headset benutzen), aber auch kein Tablet. Etwas dazwischen.

Samsung Galaxy W i8150

  • Fälligkeitsdatum: Mitte des Monats (nur Svyaznoy)
  • Ungefähre Kosten: 14.990 Rubel (350 Euro)
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Ein weiteres Sortimentsangebot von Samsung, eine Variante des Galaxy S bzw. S Plus. Den Modellen gemeinsam ist die Verwendung eines Prozessors mit einer Frequenz von 1,4 GHz, einer 5-Megapixel-Kamera und eines 3,7-Zoll-Bildschirms mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixeln. Ziemlich vertraute Eigenschaften, überteuert.