Neues Label, neue Geräte – Sonys Tablet-Reihe

Es ist gut möglich, dass die Tablet-Serie nicht so populär wird wie VAIO, Bravia oder Playstation. Obwohl dafür im Prinzip alle Gründe sprechen. Schauen Sie sich zumindest die gleiche Zeile von NEX an. Schließlich lohnt es sich, diese drei Buchstaben zu lesen, und sofort erscheint ein Bild mit einem stilvollen, erschwinglichen, aber hochwertigen Gerät in Ihrem Kopf. Vielleicht werden Tablet-Geräte genauso beliebt sein? Mal sehen, jetzt reden wir über die beiden Tablets, die das Unternehmen vorgestellt hat.

Verkaufsvariante - Tablet S

Ein solches Wortspiel ist kein Zufall. Dennoch sind die Verbraucher bereits an Internet-Tablets gewöhnt, und hier betritt Sony ein bereits gepflügtes Feld. Vertraute 10 Zoll (9,4 Zoll, um genau zu sein), vertraute Technologien, eiserne Füllung und Android 3.x.

Alles, was verhindern könnte, dass ein neues Produkt still und gelassen auf die Banknoten der Käufer zugeht, ist tatsächlich die Preispolitik. Aber auch hier geht Sony kein Risiko ein und setzt den Preis sehr nah am Apple iPad2 an. Unserer Einschätzung nach hat das Tablet S alles, um bei Käufern beliebt zu werden.

Werfen wir einen genaueren Blick auf das Tablett.

< td colspan="4">Sony Tablet S < td colspan= "2">WLAN + 3G< td>Externe Anschlüsse
Grundlegende Spezifikationen
Modell SGPT111 SGPT112 SGPT114
Speicher für Datenspeicherung 16 GB 32 GB 16 GB
Netzwerk WLAN WLAN
WLAN: 802.11b/g/n Wi-Fi: 802.11b/g/n, 3G
Betriebssystem Android™ 3.2 Android™ 3.2
Display WXGA-Farb-TFT-LCD (1280 x 800 Pixel) 23,8 cm (9,4") ) diagonal
Prozessor 1 GHz NVIDIA® Tegra™ 2 mobiler Prozessor
1 USB 2.0 Micro-AB (Host/Client);
1 Kopfhöreranschluss (Stereo, Mini), auch als Mono-Mikrofonanschluss verwendet
Bluetooth Bluetooth® 2-Standard .1 + EDR
IR-Signale IR-Fernbedienungsunterstützung
Speicher Kartensteckplatz 1 SD-Kartensteckplatz
Kamera Vorderseite: 0,3 Megapixel < br/>Hinterseite: 5 Megapixel
Sensoren Dreiachsiger Beschleunigungssensor, Kreiselsensor, digitaler Kompass, Umgebungslichtsensor
Akkulaufzeit Ca. 430 Stunden Standby-Zeit, ca. 31 Stunden Musikwiedergabe, ca. 6 Stunden Videowiedergabe, ca. 6,2 Stunden Surfen im Internet mit Wi-Fi Ca. 400 Stunden Standby-Zeit, ca. 31 Stunden Musikwiedergabe, ca. 6 Stunden Videowiedergabe, ca. 6,2 Stunden beim Surfen im Internet über WLAN, ca. 4,5 Stunden Surfen im Internet mit 3G
Abmessungen
(BxHxT)
Ca. 241,2 x 10,1 mm (an der dicksten Stelle: 20,6 x 174,3 mm)
Gewicht Ca. 598 g Ca. 625g

Obwohl jeder selbst entscheidet, welchen Platz das Tablet im Alltag einnehmen wird, bietet Sony das Konzept der „Four Screens“ an. Es wird davon ausgegangen, dass Sie einen großen Fernseher in Ihrem Haus haben, Sie haben wahrscheinlich ein gutes Smartphone, höchstwahrscheinlich haben Sie auch einen Desktop-Computer oder Laptop. Es wird auch vorgeschlagen, ein Tablet in diesen Techno-Zoo aufzunehmen. Sony Tablet-Geräte konvergieren vollständig mit dem Netzwerk, um erfolgreich in Ihrem Zuhause zu existieren. Wir können nicht nur Inhalte von anderen Geräten anzeigen, sondern das Tablet auch als Fernbedienung verwenden.

Das Unternehmen strebte nicht nach Subtilität, sondern machte das Erscheinungsbild des Tablets unvergesslich. Die Hülle ähnelt einer zusammengefalteten Zeitschrift. Diese Lösung liegt sehr angenehm in der Hand und dank des Kunststoffgehäuses wird die Hand nicht müde vom Gewicht.

Die Steuerelemente sind alle vertraut. Das Unternehmen ist besonders stolz auf die Möglichkeit, USB-Laufwerke sowie Tastaturen und Mäuse (sowohl kabelgebundene als auch Bluetooth-Optionen) anzuschließen.

Der Bildschirm schien bei einem kurzen Kennenlernen von ausreichender Qualität zu sein. Es haut Sie nicht um (wie das Galaxy Tab 10.1), aber es enttäuscht auch nicht. Die eingebauten Lautsprecher kamen mir recht laut vor.

Standardzubehör ist eine Dockingstation, in der sich das Tablet in einen Bilderrahmen mit Zeitanzeige und weiteren Informationen verwandelt. Es wird auch erwartet, dass eine Mappe, ein Cover, eine Schutzfolie zum Verkauf erscheinen wird.

Das Softwarepaket ist nicht sehr überraschend. Hoffnung war für die Dienste Music Unlimited und Video Unlimited. Aber leider ist das Schicksal dieser Dienste in unserem Land nicht klar. Gleiches gilt für das Reader-Programm zum Lesen von Büchern - Sie müssen den offiziellen Start von E-Books abwarten. Vielleicht wird damit auch die Situation mit der Software klarer.

Außerdem finden Sie neben anderen bekannten Android-Apps und Clients für Google-Dienste Apps zum Teilen von Dateien, Steuern von Haushaltsgeräten und andere Möglichkeiten, Spaß zu haben.

Sie können die Bildschirmtastatur in den Bilderrahmen sehen.

In unseren Nachrichten gab es Informationen über den Verkaufsstart in der M-Video-Ladenkette, das Tablet ist jedoch bei White Wind Digital und in Sony-Markengeschäften zu finden. Zubehör für das Tablet soll ebenfalls bald geliefert werden.

Es gibt zwei Konfigurationsoptionen - mit 16 und 32 Gigabyte internem Speicher.

Natürlich kann ein Tablet kaum mit dem Apple iPad mithalten. Vielleicht wird das Tablet S die Aufmerksamkeit von Käufern auf sich ziehen, die sich nach Android-Tablets umsehen, sich aber aus irgendeinem Grund noch nicht für eines der im Geschäft verfügbaren Geräte entschieden haben.

Die ersten Verkaufstage zeigten nicht viel Aufregung, vielleicht hat sich die Nachricht über das Erscheinen eines Tablets von Sony zu einem sehr erschwinglichen Preis noch nicht durch Mundpropaganda verbreitet.

Der empfohlene Preis beträgt 18.990 bzw. 22.990 Rubel. Wer ständig in Kontakt sein möchte und eine 3g-Verbindung nutzt, muss sich noch etwas gedulden. Das mit einem 3G-Konnektivitätsmodul ausgestattete Tablet S wird gegen Ende des Jahres erwartet.

Das zweite Tablet der Sony Tablet-Serie wurde ebenfalls bei der Veranstaltung gezeigt. Das faltbare Tablet P ist ein umstritteneres Gerät als das All-in-One-Tablet S. Bisher ist es sehr schwierig, das Verkaufspotenzial vorherzusagen. Der wahrscheinliche Preis ist zu hoch. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum Sony erst nächstes Jahr mit dem Verkauf beginnen wird. Sony hat ernsthaft https://cars45.com.gh/d4EizDoIQMC2d03jQ827oHQV die Nachfrage nach dem Tablet S analysiert und dann den Preis ermittelt in Geschäften. Von der Größe her ist dieses Clamshell-Tablet irgendwo zwischen 10-Zoll- und 7-Zoll-Lösungen angesiedelt. Wenn es geschlossen ist, passt es sicherlich in eine Tasche. Sie können den Größenvergleich mit der modernen Version von PSP auf dem Foto sehen.

Es war kein Zufall, dass ich die Playstation Portable mitgenommen habe. Mir scheint, dass Sony mit dem Tablet P und der PS Vita auf dasselbe Segment abzielt: Geräte für Menschen, die Unterhaltung lieben. Wenn bei der Spielkonsole der Fokus auf Gamern liegt, dann soll das klappbare Tablet für Internet, Bildschirmlesen, soziale Kommunikation genutzt werden. Der vielleicht wichtigste Grund für die Wahl des Tablet P wird die längere Akkulaufzeit im Vergleich zur PS Vita sein. Die Zeit wird es zeigen: Bereits Anfang nächsten Jahres wird die neue Handheld-Konsole bei Might and Main im Handel erhältlich sein, und das Tablet P wird nur noch in den Regalen erscheinen. Dann beginnt die Abstimmung mit dem Rubel. Leider geht alles darauf hinaus, dass der Kauf eines faltbaren Tablets mit stimmhaften Münzen viel mehr erfordern wird als der Kauf einer PS Vita.

Sie können sich das Tablet S jetzt genauer ansehen - besuchen Sie einfach den nächsten Elektronikladen. Der Preis ist nicht überraschend, und kaum jemand erwartete, dass Sony auf Dumping gehen würde, ähnlich wie bei der Einführung der NEX-Kameras.

Auf den ersten Blick ist das Tablet S recht niedlich, aber gleichzeitig auch gewöhnlich. Überprüfung des Geräts in Kürze auf unserer Website.

Was das Tablet P angeht, dann gibt es solide Fragen, noch ist nichts klar. Aber vieles wird klar, wenn das Unternehmen den offiziellen Preis bekannt gibt.

Neues Label, neue Geräte – Sonys Tablet-Reihe

Es ist gut möglich, dass die Tablet-Serie nicht so populär wird wie VAIO, Bravia oder Playstation. Obwohl dafür im Prinzip alle Gründe sprechen. Schauen Sie sich zumindest die gleiche Zeile von NEX an. Schließlich lohnt es sich, diese drei Buchstaben zu lesen, und sofort erscheint ein Bild mit einem stilvollen, erschwinglichen, aber hochwertigen Gerät in Ihrem Kopf. Vielleicht werden Tablet-Geräte genauso beliebt sein? Mal sehen, jetzt reden wir über die beiden Tablets, die das Unternehmen vorgestellt hat.

Verkaufsvariante - Tablet S

Ein solches Wortspiel ist kein Zufall. Dennoch sind die Verbraucher bereits an Internet-Tablets gewöhnt, und hier betritt Sony ein bereits gepflügtes Feld. Vertraute 10 Zoll (9,4 Zoll, um genau zu sein), vertraute Technologien, eiserne Füllung und Android 3.x.

Alles, was verhindern könnte, dass ein neues Produkt still und gelassen auf die Banknoten der Käufer zugeht, ist tatsächlich die Preispolitik. Aber auch hier geht Sony kein Risiko ein und setzt den Preis sehr nah am Apple iPad2 an. Unserer Einschätzung nach hat das Tablet S alles, um bei Käufern beliebt zu werden.

Werfen wir einen genaueren Blick auf das Tablett.

< td colspan="4">Sony Tablet S < td colspan= "2">WLAN + 3G< td>Externe Anschlüsse
Grundlegende Spezifikationen
Modell SGPT111 SGPT112 SGPT114
Speicher für Datenspeicherung 16 GB 32 GB 16 GB
Netzwerk WLAN WLAN
WLAN: 802.11b/g/n Wi-Fi: 802.11b/g/n, 3G
Betriebssystem Android™ 3.2 Android™ 3.2
Display WXGA-Farb-TFT-LCD (1280 x 800 Pixel) 23,8 cm (9,4") ) diagonal
Prozessor 1 GHz NVIDIA® Tegra™ 2 mobiler Prozessor
1 USB 2.0 Micro-AB (Host/Client);
1 Kopfhöreranschluss (Stereo, Mini), auch als Mono-Mikrofonanschluss verwendet
Bluetooth Bluetooth® 2-Standard .1 + EDR
IR-Signale IR-Fernbedienungsunterstützung
Speicher Kartensteckplatz 1 SD-Kartensteckplatz
Kamera Vorderseite: 0,3 Megapixel < br/>Hinterseite: 5 Megapixel
Sensoren Dreiachsiger Beschleunigungssensor, Kreiselsensor, digitaler Kompass, Umgebungslichtsensor
Akkulaufzeit Ca. 430 Stunden Standby-Zeit, ca. 31 Stunden Musikwiedergabe, ca. 6 Stunden Videowiedergabe, ca. 6,2 Stunden Surfen im Internet mit Wi-Fi Ca. 400 Stunden Standby-Zeit, ca. 31 Stunden Musikwiedergabe, ca. 6 Stunden Videowiedergabe, ca. 6,2 Stunden beim Surfen im Internet über WLAN, ca. 4,5 Stunden Surfen im Internet mit 3G
Abmessungen
(BxHxT)
Ca. 241,2 x 10,1 mm (an der dicksten Stelle: 20,6 x 174,3 mm)
Gewicht Ca. 598 g Ca. 625g

Obwohl jeder selbst entscheidet, welchen Platz das Tablet im Alltag einnehmen wird, bietet Sony das Konzept der „Four Screens“ an. Es wird davon ausgegangen, dass Sie einen großen Fernseher in Ihrem Haus haben, Sie haben wahrscheinlich ein gutes Smartphone, höchstwahrscheinlich haben Sie auch einen Desktop-Computer oder einen Laptop. Es wird auch vorgeschlagen, ein Tablet in diesen Techno-Zoo aufzunehmen. Sony Tablet-Geräte konvergieren vollständig mit dem Netzwerk, um erfolgreich in Ihrem Zuhause zu existieren. Wir können nicht nur Inhalte von anderen Geräten anzeigen, sondern das Tablet auch als Fernbedienung verwenden.

Das Unternehmen strebte nicht nach Subtilität, sondern machte das Erscheinungsbild des Tablets unvergesslich. Die Hülle ähnelt einer zusammengefalteten Zeitschrift. Diese Lösung liegt sehr angenehm in der Hand und dank des Kunststoffgehäuses wird die Hand nicht müde vom Gewicht.

Die Steuerelemente sind alle vertraut. Das Unternehmen ist besonders stolz auf die Möglichkeit, USB-Laufwerke sowie Tastaturen und Mäuse (sowohl kabelgebundene als auch Bluetooth-Optionen) anzuschließen.

Der Bildschirm schien bei einem kurzen Kennenlernen von ausreichender Qualität zu sein. Es haut Sie nicht um (wie das Galaxy Tab 10.1), aber es enttäuscht auch nicht. Die eingebauten Lautsprecher kamen mir recht laut vor.

Standardzubehör ist eine Dockingstation, in der sich das Tablet in einen Bilderrahmen mit Zeitanzeige und weiteren Informationen verwandelt. Es wird auch erwartet, dass eine Mappe, ein Cover, eine Schutzfolie zum Verkauf erscheinen wird.

Das Softwarepaket ist nicht sehr überraschend. Hoffnung war für die Dienste Music Unlimited und Video Unlimited. Aber leider ist das Schicksal dieser Dienste in unserem Land nicht klar. Gleiches gilt für das Reader-Programm zum Lesen von Büchern - Sie müssen den offiziellen Start von E-Books abwarten. Vielleicht wird damit auch die Situation mit der Software klarer.

Außerdem finden Sie neben anderen bekannten Android-Apps und Clients für Google-Dienste Apps zum Teilen von Dateien, Steuern von Haushaltsgeräten und andere Möglichkeiten, Spaß zu haben.

Sie können die Bildschirmtastatur in den Bilderrahmen sehen.

In unseren Nachrichten gab es Informationen über den Verkaufsstart in der M-Video-Ladenkette, das Tablet ist jedoch bei White Wind Digital und in Sony-Markengeschäften zu finden. Zubehör für das Tablet soll ebenfalls bald geliefert werden.

Es gibt zwei Konfigurationsoptionen - mit 16 und 32 Gigabyte internem Speicher.

Natürlich kann ein Tablet kaum mit dem Apple iPad mithalten. Vielleicht wird das Tablet S die Aufmerksamkeit von Käufern auf sich ziehen, die sich nach Android-Tablets umsehen, sich aber aus irgendeinem Grund noch nicht für eines der im Geschäft verfügbaren Geräte entschieden haben.

Die ersten Verkaufstage zeigten nicht viel Aufregung, vielleicht hat sich die Nachricht über das Erscheinen eines Tablets von Sony zu einem sehr erschwinglichen Preis noch nicht durch Mundpropaganda verbreitet.

Der empfohlene Preis beträgt 18.990 bzw. 22.990 Rubel. Wer ständig in Kontakt sein möchte und eine 3g-Verbindung nutzt, muss sich noch etwas gedulden. Das mit einem 3G-Konnektivitätsmodul ausgestattete Tablet S wird gegen Ende des Jahres erwartet.

Das zweite Tablet der Sony Tablet-Serie wurde ebenfalls bei der Veranstaltung gezeigt. Das faltbare Tablet P ist ein umstritteneres Gerät als das All-in-One-Tablet S. Bisher ist es sehr schwierig, das Verkaufspotenzial vorherzusagen. Der wahrscheinliche Preis ist zu hoch. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum Sony erst nächstes Jahr mit dem Verkauf beginnen wird. Sony hat ernsthaft https://cars45.com.gh/d4EizDoIQMC2d03jQ827oHQV die Nachfrage nach dem Tablet S analysiert und dann den Preis ermittelt in Geschäften. Von der Größe her ist dieses Clamshell-Tablet irgendwo zwischen 10-Zoll- und 7-Zoll-Lösungen angesiedelt. Wenn es geschlossen ist, passt es sicherlich in eine Tasche. Sie können den Größenvergleich mit der modernen Version von PSP auf dem Foto sehen.

Es war kein Zufall, dass ich die Playstation Portable mitgenommen habe. Mir scheint, dass Sony mit dem Tablet P und der PS Vita auf dasselbe Segment abzielt: Geräte für Menschen, die Unterhaltung lieben. Wenn bei der Spielkonsole der Fokus auf Gamern liegt, dann soll das klappbare Tablet für Internet, Bildschirmlesen, soziale Kommunikation genutzt werden. Der vielleicht wichtigste Grund für die Wahl des Tablet P wird die längere Akkulaufzeit im Vergleich zur PS Vita sein. Die Zeit wird es zeigen: Bereits Anfang nächsten Jahres wird die neue Handheld-Konsole bei Might and Main im Handel erhältlich sein, und das Tablet P wird nur noch in den Regalen erscheinen. Dann beginnt die Abstimmung mit dem Rubel. Leider geht alles darauf hinaus, dass der Kauf eines faltbaren Tablets mit stimmhaften Münzen viel mehr erfordern wird als der Kauf einer PS Vita.

Sie können sich das Tablet S jetzt genauer ansehen - besuchen Sie einfach den nächsten Elektronikladen. Der Preis ist nicht überraschend, und kaum jemand erwartete, dass Sony auf Dumping gehen würde, ähnlich wie bei der Einführung der NEX-Kameras.

Auf den ersten Blick ist das Tablet S recht niedlich, aber gleichzeitig auch gewöhnlich. Überprüfung des Geräts in Kürze auf unserer Website.

Was das Tablet P angeht, dann gibt es solide Fragen, noch ist nichts klar. Aber vieles wird klar, wenn das Unternehmen den offiziellen Preis bekannt gibt.

Neues Label, neue Geräte – Sonys Tablet-Reihe

Es ist gut möglich, dass die Tablet-Serie nicht so populär wird wie VAIO, Bravia oder Playstation. Obwohl dafür im Prinzip alle Gründe sprechen. Schauen Sie sich zumindest die gleiche Zeile von NEX an. Schließlich lohnt es sich, diese drei Buchstaben zu lesen, und sofort erscheint ein Bild mit einem stilvollen, erschwinglichen, aber hochwertigen Gerät in Ihrem Kopf. Vielleicht werden Tablet-Geräte genauso beliebt sein? Mal sehen, jetzt reden wir über die beiden Tablets, die das Unternehmen vorgestellt hat.

Verkaufsvariante - Tablet S

Ein solches Wortspiel ist kein Zufall. Dennoch sind die Verbraucher bereits an Internet-Tablets gewöhnt, und hier betritt Sony ein bereits gepflügtes Feld. Vertraute 10 Zoll (9,4 Zoll, um genau zu sein), vertraute Technologien, eiserne Füllung und Android 3.x.

Alles, was verhindern könnte, dass ein neues Produkt still und gelassen auf die Banknoten der Käufer zugeht, ist tatsächlich die Preispolitik. Aber auch hier geht Sony kein Risiko ein und setzt den Preis sehr nah am Apple iPad2 an. Unserer Einschätzung nach hat das Tablet S alles, um bei Käufern beliebt zu werden.

Werfen wir einen genaueren Blick auf das Tablett.

< td colspan="4">Sony Tablet S < td colspan= "2">WLAN + 3G< td>Externe Anschlüsse
Grundlegende Spezifikationen
Modell SGPT111 SGPT112 SGPT114
Speicher für Datenspeicherung 16 GB 32 GB 16 GB
Netzwerk WLAN WLAN
WLAN: 802.11b/g/n Wi-Fi: 802.11b/g/n, 3G
Betriebssystem Android™ 3.2 Android™ 3.2
Display WXGA-Farb-TFT-LCD (1280 x 800 Pixel) 23,8 cm (9,4") ) diagonal
Prozessor 1 GHz NVIDIA® Tegra™ 2 mobiler Prozessor
1 USB 2.0 Micro-AB (Host/Client);
1 Kopfhöreranschluss (Stereo, Mini), auch als Mono-Mikrofonanschluss verwendet
Bluetooth Bluetooth® 2-Standard .1 + EDR
IR-Signale IR-Fernbedienungsunterstützung
Speicher Kartensteckplatz 1 SD-Kartensteckplatz
Kamera Vorderseite: 0,3 Megapixel < br/>Hinterseite: 5 Megapixel
Sensoren Dreiachsiger Beschleunigungssensor, Kreiselsensor, digitaler Kompass, Umgebungslichtsensor
Akkulaufzeit Ca. 430 Stunden Standby-Zeit, ca. 31 Stunden Musikwiedergabe, ca. 6 Stunden Videowiedergabe, ca. 6,2 Stunden Surfen im Internet mit Wi-Fi Ca. 400 Stunden Standby-Zeit, ca. 31 Stunden Musikwiedergabe, ca. 6 Stunden Videowiedergabe, ca. 6,2 Stunden beim Surfen im Internet über WLAN, ca. 4,5 Stunden Surfen im Internet mit 3G
Abmessungen
(BxHxT)
Ca. 241,2 x 10,1 mm (an der dicksten Stelle: 20,6 x 174,3 mm)
Gewicht Ca. 598 g Ca. 625g

Obwohl jeder selbst entscheidet, welchen Platz das Tablet im Alltag einnehmen wird, bietet Sony das Konzept der „Four Screens“ an. Es wird davon ausgegangen, dass Sie einen großen Fernseher in Ihrem Haus haben, Sie haben wahrscheinlich ein gutes Smartphone, höchstwahrscheinlich haben Sie auch einen Desktop-Computer oder Laptop. Es wird auch vorgeschlagen, ein Tablet in diesen Techno-Zoo aufzunehmen. Sony Tablet-Geräte konvergieren vollständig mit dem Netzwerk, um erfolgreich in Ihrem Zuhause zu existieren. Wir können nicht nur Inhalte von anderen Geräten anzeigen, sondern das Tablet auch als Fernbedienung verwenden.

Das Unternehmen strebte nicht nach Subtilität, sondern machte das Erscheinungsbild des Tablets unvergesslich. Die Hülle ähnelt einer zusammengefalteten Zeitschrift. Diese Lösung liegt sehr angenehm in der Hand und dank des Kunststoffgehäuses wird die Hand nicht müde vom Gewicht.

Die Steuerelemente sind alle vertraut. Das Unternehmen ist besonders stolz auf die Möglichkeit, USB-Laufwerke sowie Tastaturen und Mäuse (sowohl kabelgebundene als auch Bluetooth-Optionen) anzuschließen.

Der Bildschirm schien bei einem kurzen Kennenlernen von ausreichender Qualität zu sein. Es haut Sie nicht um (wie das Galaxy Tab 10.1), aber es enttäuscht auch nicht. Die eingebauten Lautsprecher kamen mir recht laut vor.

Standardzubehör ist eine Dockingstation, in der sich das Tablet in einen Bilderrahmen mit Zeitanzeige und weiteren Informationen verwandelt. Es wird auch erwartet, dass eine Mappe, ein Cover, eine Schutzfolie zum Verkauf erscheinen wird.

Das Softwarepaket ist nicht sehr überraschend. Hoffnung war für die Dienste Music Unlimited und Video Unlimited. Aber leider ist das Schicksal dieser Dienste in unserem Land nicht klar. Gleiches gilt für das Reader-Programm zum Lesen von Büchern - Sie müssen den offiziellen Start von E-Books abwarten. Vielleicht wird damit auch die Situation mit der Software klarer.

Außerdem finden Sie neben anderen bekannten Android-Apps und Clients für Google-Dienste Apps zum Teilen von Dateien, Steuern von Haushaltsgeräten und andere Möglichkeiten, Spaß zu haben.

Sie können die Bildschirmtastatur in den Bilderrahmen sehen.

In unseren Nachrichten gab es Informationen über den Verkaufsstart in der M-Video-Ladenkette, das Tablet ist jedoch bei White Wind Digital und in Sony-Markengeschäften zu finden. Zubehör für das Tablet soll ebenfalls bald geliefert werden.

Es gibt zwei Konfigurationsoptionen - mit 16 und 32 Gigabyte internem Speicher.

Natürlich ist es unwahrscheinlich, dass ein Tablet mit dem Apple iPad konkurrieren kann. Vielleicht wird das Tablet S die Aufmerksamkeit von Käufern auf sich ziehen, die sich nach Android-Tablets umsehen, sich aber aus irgendeinem Grund noch nicht für eines der im Geschäft verfügbaren Geräte entschieden haben.

Die ersten Verkaufstage zeigten nicht viel Aufregung, vielleicht hat sich die Nachricht über das Erscheinen eines Tablets von Sony zu einem sehr erschwinglichen Preis noch nicht durch Mundpropaganda verbreitet.

Der empfohlene Preis beträgt 18.990 bzw. 22.990 Rubel. Wer ständig in Kontakt sein möchte und eine 3g-Verbindung nutzt, muss sich noch etwas gedulden. Das mit einem 3G-Konnektivitätsmodul ausgestattete Tablet S wird gegen Ende des Jahres erwartet.

Das zweite Tablet der Sony Tablet-Serie wurde ebenfalls bei der Veranstaltung gezeigt. Das faltbare Tablet P ist ein umstritteneres Gerät als das All-in-One-Tablet S. Bisher ist es sehr schwierig, das Verkaufspotenzial vorherzusagen. Der wahrscheinliche Preis ist zu hoch. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum Sony erst nächstes Jahr mit dem Verkauf beginnen wird. Sony hat ernsthaft https://cars45.com.gh/d4EizDoIQMC2d03jQ827oHQV die Nachfrage nach dem Tablet S analysiert und dann den Preis ermittelt in Geschäften. Von der Größe her ist dieses Clamshell-Tablet irgendwo zwischen 10-Zoll- und 7-Zoll-Lösungen angesiedelt. Wenn es geschlossen ist, passt es sicherlich in eine Tasche. Sie können den Größenvergleich mit der modernen Version von PSP auf dem Foto sehen.

Es war kein Zufall, dass ich die Playstation Portable mitgenommen habe. Mir scheint, dass Sony mit dem Tablet P und der PS Vita auf dasselbe Segment abzielt: Geräte für Menschen, die Unterhaltung lieben. Wenn bei der Spielkonsole der Fokus auf Gamern liegt, dann soll das klappbare Tablet für Internet, Bildschirmlesen, soziale Kommunikation genutzt werden. Der vielleicht wichtigste Grund für die Wahl des Tablet P wird die längere Akkulaufzeit im Vergleich zur PS Vita sein. Die Zeit wird es zeigen: Bereits Anfang nächsten Jahres wird die neue Handheld-Konsole bei Might and Main im Handel erhältlich sein, und das Tablet P wird nur noch in den Regalen erscheinen. Dann beginnt die Abstimmung mit dem Rubel. Leider geht alles darauf hinaus, dass der Kauf eines faltbaren Tablets mit stimmhaften Münzen viel mehr erfordern wird als der Kauf einer PS Vita.

Sie können sich das Tablet S jetzt genauer ansehen - besuchen Sie einfach den nächsten Elektronikladen. Der Preis ist nicht überraschend, und kaum jemand erwartete, dass Sony auf Dumping gehen würde, ähnlich wie bei der Einführung der NEX-Kameras.

Auf den ersten Blick ist das Tablet S recht niedlich, aber gleichzeitig auch gewöhnlich. Überprüfung des Geräts in Kürze auf unserer Website.

Was das Tablet P betrifft, so gibt es ständig Fragen, noch ist nichts klar. Aber vieles wird klar, wenn das Unternehmen den offiziellen Preis bekannt gibt.

Neues Label, neue Geräte – Sonys Tablet-Reihe

Es ist gut möglich, dass die Tablet-Serie nicht so populär wird wie VAIO, Bravia oder Playstation. Obwohl dafür im Prinzip alle Gründe sprechen. Schauen Sie sich zumindest die gleiche Zeile von NEX an. Schließlich lohnt es sich, diese drei Buchstaben zu lesen, und sofort erscheint ein Bild mit einem stilvollen, erschwinglichen, aber hochwertigen Gerät in Ihrem Kopf. Vielleicht werden Tablet-Geräte genauso beliebt sein? Mal sehen, jetzt reden wir über die beiden Tablets, die das Unternehmen vorgestellt hat.

Verkaufsvariante - Tablet S

Ein solches Wortspiel ist kein Zufall. Dennoch sind die Verbraucher bereits an Internet-Tablets gewöhnt, und hier betritt Sony ein bereits gepflügtes Feld. Vertraute 10 Zoll (9,4 Zoll, um genau zu sein), vertraute Technologien, eiserne Füllung und Android 3.x.

Alles, was verhindern könnte, dass ein neues Produkt still und gelassen auf die Banknoten der Käufer zugeht, ist tatsächlich die Preispolitik. Aber auch hier geht Sony kein Risiko ein und setzt den Preis sehr nah am Apple iPad2 an. Unserer Einschätzung nach hat das Tablet S alles, um bei Käufern beliebt zu werden.

Werfen wir einen genaueren Blick auf das Tablett.

Sony Tablet S Schlüsselspezifikationen Modell SGPT111 SGPT112 SGPT114 Speicherkapazität 16 GB 32 GB 16 GB Wi-Fi-Netzwerk Wi-Fi Wi-Fi + 3G Wi-Fi: 802.11b/g/n Wi-Fi: 802.11b/g/n, 3G Betriebssystem Android™ 3.2 Android™ 3.2 Anzeige TFT WXGA (1280 x 800 Pixel) Farb-LCD-Prozessor mit 23,8 cm (9,4 Zoll) Diagonale Prozessor NVIDIA® Tegra™ 2 Mobilprozessor mit 1 GHz Externe Anschlüsse 1 USB 2.0 Micro-AB (Host/ Klient); 1 Kopfhöreranschluss (Stereo, Mini), auch als Mono-Mikrofonanschluss verwendet Bluetooth Bluetooth® 2.1 + EDR IR-Signale IR-Fernbedienung unterstützt Speicherkartensteckplatz 1 SD-Kartensteckplatz Kamera Vorderseite: 0,3 Megapixel Rückseite: 5 Megapixel Sensoren 3-Achsen-Beschleunigungssensor, Kreiselsensor, digitaler Kompass, Umgebungslichtsensor Batterielebensdauer Ca. 430 Stunden Standby-Zeit, ca. 31 Stunden Musikwiedergabe, ca. 6 Stunden Videowiedergabe, ca. 6,2 Stunden beim Surfen im Internet über Wi-Fi Ca. 400 Stunden Standby-Zeit, ca. 31 Stunden Musikwiedergabe, ca. 6 Stunden Videowiedergabe, ca. 6,2 Stunden beim Surfen im Internet über WLAN, ca. 4,5 Stunden Surfen im Internet mit 3G Abmessungen (BxHxT) Ca. 241,2 x 10,1 mm (an der dicksten Stelle: 20,6 x 174,3 mm) Gewicht Ca. 598g Ca. 625g

Obwohl jeder selbst entscheidet, welchen Platz das Tablet im Alltag einnehmen wird, bietet Sony das Konzept der „Four Screens“ an. Es wird davon ausgegangen, dass Sie einen großen Fernseher in Ihrem Haus haben, Sie haben wahrscheinlich ein gutes Smartphone, höchstwahrscheinlich haben Sie auch einen Desktop-Computer oder einen Laptop. Es wird auch vorgeschlagen, ein Tablet in diesen Techno-Zoo aufzunehmen. Sony Tablet-Geräte konvergieren vollständig mit dem Netzwerk, um erfolgreich in Ihrem Zuhause zu existieren. Wir können nicht nur Inhalte von anderen Geräten anzeigen, sondern das Tablet auch als Fernbedienung verwenden.

Das Unternehmen strebte nicht nach Subtilität, sondern machte das Erscheinungsbild des Tablets unvergesslich. Die Hülle ähnelt einer zusammengefalteten Zeitschrift. Diese Lösung liegt sehr angenehm in der Hand und dank des Kunststoffgehäuses wird die Hand nicht müde vom Gewicht.

Die Steuerelemente sind alle vertraut. Das Unternehmen ist besonders stolz auf die Möglichkeit, USB-Laufwerke sowie Tastaturen und Mäuse (sowohl kabelgebundene als auch Bluetooth-Optionen) anzuschließen.

Der Bildschirm schien bei einem kurzen Kennenlernen von ausreichender Qualität zu sein. Es haut Sie nicht um (wie das Galaxy Tab 10.1), aber es enttäuscht auch nicht. Die eingebauten Lautsprecher kamen mir recht laut vor.

Standardzubehör ist eine Dockingstation, in der sich das Tablet in einen Bilderrahmen mit Zeitanzeige und weiteren Informationen verwandelt. Es wird auch erwartet, dass eine Mappe, ein Cover, eine Schutzfolie zum Verkauf erscheinen wird.

Das Softwarepaket ist nicht sehr überraschend. Hoffnung war für die Dienste Music Unlimited und Video Unlimited. Aber leider ist das Schicksal dieser Dienste in unserem Land nicht klar. Gleiches gilt für das Reader-Programm zum Lesen von Büchern - Sie müssen den offiziellen Start von E-Books abwarten. Vielleicht wird damit auch die Situation mit der Software klarer.

Außerdem finden Sie neben anderen bekannten Android-Apps und Clients für Google-Dienste Apps zum Teilen von Dateien, Steuern von Haushaltsgeräten und andere Möglichkeiten, Spaß zu haben.

Sie können die Bildschirmtastatur in den Bilderrahmen sehen.

In unseren Nachrichten gab es Informationen über den Verkaufsstart in der M-Video-Ladenkette, das Tablet ist jedoch bei White Wind Digital und in Sony-Markengeschäften zu finden. Zubehör für das Tablet soll ebenfalls bald geliefert werden.

Es gibt zwei Konfigurationsoptionen - mit 16 und 32 Gigabyte internem Speicher.

Natürlich ist es unwahrscheinlich, dass ein Tablet mit dem Apple iPad konkurrieren kann. Vielleicht wird das Tablet S die Aufmerksamkeit von Käufern auf sich ziehen, die sich nach Android-Tablets umsehen, sich aber aus irgendeinem Grund noch nicht für eines der im Geschäft verfügbaren Geräte entschieden haben.

Die ersten Verkaufstage zeigten nicht viel Aufregung, vielleicht hat sich die Nachricht über das Erscheinen eines Tablets von Sony zu einem sehr erschwinglichen Preis noch nicht durch Mundpropaganda verbreitet.

Der empfohlene Preis beträgt 18.990 bzw. 22.990 Rubel. Wer ständig in Kontakt sein möchte und eine 3g-Verbindung nutzt, muss sich noch etwas gedulden. Das mit einem 3G-Konnektivitätsmodul ausgestattete Tablet S wird gegen Ende des Jahres erwartet.

Das zweite Tablet der Sony Tablet-Serie wurde ebenfalls bei der Veranstaltung gezeigt. Das faltbare Tablet P ist ein umstritteneres Gerät als das All-in-One-Tablet S. Bisher ist es sehr schwierig, das Verkaufspotenzial vorherzusagen. Der wahrscheinliche Preis ist zu hoch. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum Sony erst nächstes Jahr mit dem Verkauf beginnen wird. Sony hat eine seriöse https://cars45.com.gh/d4EizDoIQMC2d03jQ827oHQV-Analyse der Nachfrage nach dem Tablet S und dann die Preise in den Geschäften. Von der Größe her ist dieses Clamshell-Tablet irgendwo zwischen 10-Zoll- und 7-Zoll-Lösungen angesiedelt. Wenn es geschlossen ist, passt es sicherlich in eine Tasche. Sie können den Größenvergleich mit der modernen Version von PSP auf dem Foto sehen.

Auch das zweite Tablet der Sony Tablet-Serie wurde auf der Veranstaltung gezeigt. Das faltbare Tablet P ist ein umstritteneres Gerät als das All-in-One-Tablet S. Bisher ist es sehr schwierig, das Verkaufspotenzial vorherzusagen. Der wahrscheinliche Preis ist zu hoch. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum Sony erst nächstes Jahr mit dem Verkauf beginnen wird. Sony steht vor ernsten Gesichtern https://cars45.com.gh/d4EizDoIQMC2d03jQ827oHQV https://cars45.com.gh/d4EizDoIQMC2d03jQ827oHQV die Nachfrage nach Tablet S analysieren und dann den Preis in den Geschäften ermitteln. Von der Größe her ist dieses Clamshell-Tablet irgendwo zwischen 10-Zoll- und 7-Zoll-Lösungen angesiedelt. Wenn es geschlossen ist, passt es sicherlich in eine Tasche. Sie können sich das Foto für einen Größenvergleich mit der modernen Version der PSP ansehen.

Es war kein Zufall, dass ich die Playstation Portable mitgenommen habe. Mir scheint, dass Sony mit dem Tablet P und der PS Vita auf dasselbe Segment abzielt: Geräte für Menschen, die Unterhaltung lieben. Wenn bei der Spielkonsole der Fokus auf Gamern liegt, dann soll das klappbare Tablet für Internet, Bildschirmlesen, soziale Kommunikation genutzt werden. Der vielleicht wichtigste Grund für die Wahl des Tablet P wird die längere Akkulaufzeit im Vergleich zur PS Vita sein. Die Zeit wird es zeigen: Bereits Anfang nächsten Jahres wird die neue Handheld-Konsole bei Might and Main im Handel erhältlich sein, und das Tablet P wird nur noch in den Regalen erscheinen. Dann beginnt die Abstimmung mit dem Rubel. Leider geht alles darauf hinaus, dass der Kauf eines faltbaren Tablets mit stimmhaften Münzen viel mehr erfordern wird als der Kauf einer PS Vita.

Sie können sich das Tablet S jetzt genauer ansehen - besuchen Sie einfach den nächsten Elektronikladen. Der Preis ist nicht überraschend, und kaum jemand erwartete, dass Sony auf Dumping gehen würde, ähnlich wie bei der Einführung der NEX-Kameras.

Auf den ersten Blick ist das Tablet S recht niedlich, aber gleichzeitig auch gewöhnlich. Überprüfung des Geräts in Kürze auf unserer Website.

Was das Tablet P angeht, dann gibt es solide Fragen, noch ist nichts klar. Aber vieles wird klar, wenn das Unternehmen den offiziellen Preis bekannt gibt.