Und wieder wende ich mich an jemanden, der das iPhone schon lange benutzt. Denken Sie daran, als das Quartett herauskam, nehmen Sie es nach 3Gs in die Hand, und es scheint, als wären dies Geräte aus verschiedenen Welten. Aus verschiedenen Universen. Vielleicht hat noch nie ein Unternehmen ein so radikales Update durchgeführt, bei dem buchstäblich nichts von der Vergangenheit übrig geblieben ist. Das war 2010, was hat sich zwei Jahre später geändert? Vielleicht hätte das aktuelle iPhone 5 iPhone 4.5 heißen sollen? Viereinhalb, sonst nicht, denn hier kannst du dir die Änderungen an den Fingern auflisten.

Es ist nicht großartig, die Rezension mit Schlussfolgerungen zu beginnen, aber ich möchte gleich sagen, dass mir das Aussehen, die Ehe und andere Dinge vielleicht nicht gefallen. All dies ist. Eine andere Frage ist, dass ich für mich persönlich keine Alternativen sehe. Und ich werde nicht zu Geräten einer anderen Marke wechseln - ich kann das zweite verwenden, aber das Hauptgerät ist immer das iPhone. Jetzt ist es das iPhone 5. Daran kann man sich gewöhnen. Akzeptiere, was dir nicht gefällt. Apple hat den Stammgästen beigebracht, Wunder zu erwarten, aber jetzt kann ich als Stammgast in der Show weinen, spritzen, aber weiterhin Kakteen essen – auf Augenhöhe mit Hunderttausenden von Verbrauchern auf der ganzen Welt. Das Gerät stellte sich mit seinen Minuspunkten und seinen Pluspunkten als seltsam heraus. Sagen wir, die Empfangsqualität ist hier viel besser, die Sprachübertragung ist besser, vielleicht sogar eine Größenordnung im Vergleich zu 4/4S. Und das Display ist von den Proportionen her seltsam, aber das Bild darauf wird besser dargestellt. Und etwas schneller. Und in gewisser Weise ist es etwas bequemer, das Rückenteil wird nicht schmutzig, rutscht nicht. Lassen Sie uns jedoch alles der Reihe nach besprechen, sonst wird es nicht so interessant.

Lieferumfang

Alles Magische beginnt mit einer Schachtel aus Hartpappe, alles drin ist ordentlich verpackt, man möchte sie nicht wegwerfen. EarPods sind ein schicker Bonus für den Besitzer, sie sind einer der besten Bundle-Kopfhörer, die es jemals mit einem Smartphone in die Box geschafft haben. Bass passen sie mir sehr gut, die Klangqualität ist viel besser als beim Vorgängermodell. Eigentlich sehe ich keinen Grund, auf ein anderes Zubehör umzusteigen. Das USB-Kabel hat auch ein nettes Feature: Der Kunststoff um den Stecker herum wurde maximal entfernt, er stört nicht beim Anschließen anderer Geräte an den Anschluss. Auf dem Foto sieht man die alten und neuen Stecker. Lesen Sie die Rezension von Ilya Tarakanov über Kopfhörer, ich stimme seiner Meinung zu, es ist keine Schande, EarPods separat für das iPhone 4S zu kaufen, besonders wenn Sie kein Audiophiler sind.

Gestaltung

Hier kann ich generell einen Satz hinterlassen - ja, die Enden des Geräts werden schnell und spontan von der Farbe befreit. Ich bin nicht der genaueste Benutzer, ich trage das Gerät in meiner Tasche, ich werfe es, ich verfolge nicht, wo es hinfällt, worauf es liegt. Bei der Verwendung des iPhone 4/4S gab es lange Zeit eine gewisse Meinung, es könnten Kratzer in einem Winkel sichtbar sein, die oleophobe Beschichtung wurde nach ein paar Monaten gelöscht, aber im Allgemeinen sieht das Gerät auch nach mehreren Monaten Gebrauch gut aus . Was mit dem iPhone 5 passieren wird, habe ich keine Ahnung. Eventuell blättert die Farbe an den Rändern komplett ab. Eine Art Antik-Effekt. Vielleicht bleibt es dabei. Wir werden sehen. Wenn Sie es nicht mögen, empfehle ich, nach einem Fall zu suchen, sie werden sehr bald im Angebot sein.

Und noch ein paar Worte aus der Sicht eines ordentlichen Mannes. Auf der Glasscheibe des iPhone 4 waren die Abdrücke sehr gut sichtbar. Aber das iPhone 5 leidet praktisch nicht darunter, Spuren sind auf dem matten Metall leicht sichtbar, aber nicht so kritisch. Der Displayschutz verschmutzt natürlich leicht, ich glaube auch hier löst sich die Beschichtung bei aktiver Nutzung in ein paar Monaten ab. Eldar sprach gut über die Gründe für die Heirat, dem ist nichts hinzuzufügen.

Unter den Kommentatoren gibt es viele Leute, die nur uns für Apples Probleme verantwortlich machen, sie sagen, das alles ist eine Verschwörung, es gibt nichts, es gibt kein Problem, Sie wollen nur ein großartiges Gerät verunglimpfen. Ich empfehle, sich auf den Kopf zu stellen und im Netz nach relevanten Videos zu suchen, da die Verbraucher in den USA als erste über die Ehe sprachen. Ich möchte Sie daran erinnern, dass dies nicht der erste, nicht der zweite und nicht der dritte Fall für Apple ist. Ich persönlich nehme das Problem philosophisch, andere Punkte sind wichtiger.

Bei Apple zum Beispiel gewöhnen sie die Benutzer seit Jahren an ihre Technologie. Dies gilt für Computer, Telefone und Tablets. Wenn Sie Kopfhörer an das MacBook Pro 15 mit Retina-Display anschließen möchten und davor ein drei Jahre altes MBP 15 hatten, dann können Sie den Kopfhöreranschluss auf der linken Seite ohne hinzusehen suchen. Sie können MagSafe anschließen, ohne auf die gleiche Stelle wie auf dem alten Laptop zu schauen - oben links. Das ist nicht Sony, wo verschiedene Leute für das Design verschiedener Serien verantwortlich sind, und sie es sich manchmal leisten können, die 3,5-mm-Buchse irgendwohin zu ziehen. Benutzergewohnheiten? Kontinuität? Zum Teufel, diese Benutzer, es ist bequemer für uns, es hier zu kleben.

Beim iPhone, iPhone 3/3Gs, iPhone 4/4S befand sich die 3,5-mm-Buchse am oberen Ende neben dem Netzschalter. Das iPhone 5 hat es unten. Ja, dank des neuen Connectors ist jetzt viel Platz, aber hat es sich gelohnt, mit Gewohnheiten zu brechen? Im Großen und Ganzen ist es egal, wo er ist. Abgesehen davon, dass ich persönlich immer Lust habe, den Stecker von oben einzustecken. Und man kann umschulen, aber warum? Was wird bei Apple noch rausgeschmissen? Vielleicht machen sie, wie bei Sony, einen Auftritt an der Seite? Und was, da, wie viel Leerraum.

Die genauen Abmessungen betragen 123,8 x 58,6 x 7,6 mm, Gewicht 112 Gramm. Ich möchte Sie daran erinnern, dass das iPhone 4S fast dreißig Gramm mehr wiegt. Wem das Gewicht überhaupt nicht gefällt, der kann dieses Problem bald mit einem Koffer lösen. Gleichzeitig die Enden schützen. Auf jeden Fall hebt sich das Erscheinungsbild des Geräts unter den Smartphones anderer Unternehmen sehr stark ab, so etwas wie ein UFO, das in die An-2-Verbindung geraten ist.Jeder bei Samsung wird nicht verstehen, dass Stehlen schlecht ist, bei HTC haben sie lange auf Nokia geschaut und alle haben verstanden, bei Nokia haben sie in eine unverständliche Richtung geschaut, nur Motorola setzt grausame Experimente mit Design fort. Und deswegen erinnern ihre Geräte immer mehr an Motorola-Fälschungen aus China, es ist zu klobig, zu aggressiv. Apple geht den richtigen Weg, Minimalismus, nichts soll auffallen, alle Elemente sollen maximal genutzt werden. Daher können Sie mit der Home-Taste eine Reihe von Aktionen ausführen, und andere Tasten können auch zusätzliche Funktionen haben. Aber auch das iPhone 5 hat vom Design her seltsame Lösungen. Zum Beispiel eine Kamera, die über dem Gesprächspartner platziert ist. Ich möchte Sie daran erinnern, dass sich irgendwo in diesem Bereich noch Licht- und Näherungssensoren verstecken - übrigens gibt es keine Probleme bei der Arbeit der letzteren. Warum sie plötzlich die FaceTime-Kamera nach oben gezogen haben, weiß ich nicht. Dahinter - ein Kameraobjektiv, ein Mikrofon, ein Blitz, ich möchte Sie daran erinnern, dass er als Taschenlampe verwendet werden kann. Wenn Sie die Kamera öffnen, die Videoaufnahme auswählen und den Blitz einschalten, ist es praktisch, den Weg im Dunkeln zu beleuchten .

Anzeigen

4-Zoll-Display, 1136 x 640 Auflösung, seltsames Seitenverhältnis, sehr gutes Schwarz, hervorragende Blickwinkel, vier zusätzliche Icons – vieles davon reichte nicht für einen schnellen Zugriff auf die nötigsten Programme. Ich werde jetzt nicht in Wut geraten und Ihnen beweisen, dass Apple das Display durchaus noch breiter hätte machen können, um sicher mit Android-Smartphones mithalten zu können. Tat es nicht. Warum? Weiß nicht. An den Bildschirm des iPhone 5 gewöhnt man sich sehr schnell, das Display der „Vier“ wird nicht mehr wie früher wahrgenommen, es ist nicht nur diagonal, sondern auch als Bild. Im Vergleich zum iPhone 4S, erhöhte Helligkeit, Klarheit, sattere Farben, zumindest Blick auf die Noten. Generell ist das Display sehr gut, aber ich bin trotzdem der Meinung, dass Apple es sich schon leisten kann, das Risiko einzugehen und es noch breiter zu machen. Schon möglich. Nur faule Leute machen das nicht mehr.

Bestätigung

У iPhone 5 кнопка под дисплеем более упругая, ощущения при нажатии немножко другие. Немного лучше. Кнопки регулировки громкости того же размера, тут ничего не изменилось. Область вокруг рычажка отключения звука стала чуть уже, но переключается он по-прежнему, с мриятным щелчоко. Когда смещаете рычажок, видна красная полоска, легко понять, что за положение выбрано. Кнопка выключения такая же, как в iPhone 4S. Про чувствительность экрана добавить нечего, по этому параметру iPhone 5 очень хорош, особенно его полюбят те, кто ранее не имел дело с телефонами с сенсорным дисплеем. Поверьте, таких людей немало.

Viele schimpfen mit dem Unternehmen dafür, dass es keinen separaten Knopf zum Schießen gibt. Anscheinend weiß nicht jeder, dass die Lauter-Taste in der Kamera-App einfach so funktioniert. Darüber hinaus können Sie die Taste am Headset verwenden, was praktisch ist, wenn Sie das Gerät eingerichtet haben und langsam etwas fotografieren möchten. Sie bemängeln auch, dass es keine separaten Wiedergabesteuerungstasten gibt - aber selbst bei gesperrtem Display kann man den Player aufrufen (Steuerungstasten) und den Titel starten. Die Steuerung des iPhone 5 ist durchdacht, man muss Neulingen einfach einiges erklären.

Leistung

Es verwendet den A6-Prozessor, eine neue Lösung für Apple, wir werden es im neuen iPad sehen. Meiner Meinung nach erwecken alle Benchmarks einen falschen Eindruck, aber speziell für Papageienliebhaber habe ich die Leistung im Programm GeekBench 2 auf dem iPhone 4S und auf dem iPhone 5 gemessen. Das erste Gerät hat 627 Punkte, das zweite hat 1636, man kann sehen Sie die Details in den Screenshots, aber der Unterschied ist mit bloßem Auge mit einem Blick erkennbar. Spiele und Programme starten schneller, Safari dreht doppelt so schnell, die Geschwindigkeit macht sich im Yandex.Navigator bemerkbar. Und an diese Verbesserungen gewöhnt man sich auch sehr schnell, das iPhone 4S nach der „Fünf“ wirkt langsam.

Операционная система

Geben Sie iOS 6, подробно я рассказывал в обзоре an. Есть мелкие изменения по сравнению с iOS 6 для iPhone 4S, кнопка съемки в камере круглая, при увеличении громкости одно деление желтое, ближе к критичному значению красные, появляется предупреждение: «Высокая громкость». Других изменений не нашел. Ежедневно появляются обновления программ, полоски во многих исчезают. Напомню, что в неоптимизированных программах есть полоски вверху и внизу, что сильно бесит.Auf meinem iPhone 5 sehen fast alle Programme schon normal aus, das sind Facebook, Twitter und Instagram, schade, dass Skype und YouTube noch nicht aktualisiert wurden. Ich freue mich auf Google Maps. Ich sehe auch Streifen in Dropbox, aber Shazam sieht schon gut aus. Sie haben Catwang nicht aktualisiert, sie haben Foursquare aktualisiert. Apple-Programme werden natürlich aktualisiert, zum Beispiel sieht Pages auf diesem Display großartig aus. Einige Dienstprogramme stürzen ab, es gab Probleme mit Instagram. Es ist interessant zu hören, mit welchen Apps Sie unter iOS 6 Probleme haben. Schreib es in die Kommentare.

Es gibt auch einige Störungen, einige Tracks werden im Player nicht zurückgespult, es ist einfach nicht möglich, zum vorherigen zu gehen. Manchmal nimmt die Helligkeit plötzlich ab, dann wird sie wiederhergestellt. Ich habe die Streifen auf dem Display nicht gesehen, aber mein Freund hat einen solchen Fehler auf seinem Gerät gesehen. Die ersten Softwareprobleme, ich möchte glauben, dass auch alles mit dem Bildschirm behoben wird. Im Allgemeinen empfehle ich in Bezug auf das iPhone 5 besonders, die goldene Regel zu befolgen – keine Geräte aus den ersten Chargen zu nehmen. So war es auch einmal mit dem iPhone 4.

< td> < td>
< /td>
< img src="https://mobile-review.com/review/image/apple/iphone5-rev/scr/31.jpg"/>

Öffnungszeiten

Hier kommt der neue Lightning Stecker zum Einsatz, er ist um ein Vielfaches kleiner als der übliche, ordentlich, es gibt einen großen Vorteil, egal auf welcher Seite man den Stecker einsteckt. So oder so jedenfalls. Bisher war es notwendig, den Stecker nur mit einer Seite zu drehen. Ich möchte Sie daran erinnern, dass die Situation bei microUSB die gleiche ist, manchmal müssen Sie den Stecker visuell untersuchen und dann den Stecker einstecken.

Wie Sie wissen, kann das Gerät nicht mit altem Zubehör verwendet werden, und Adapter helfen Ihnen möglicherweise nicht im Fall von Audiosystemen und einer Reihe anderer Ergänzungen. In etlichen Apple Stores gab es zum Zeitpunkt der Markteinführung des iPhone 5 keine Kabel, Adapter, dafür aber neue Kopfhörer zu kaufen. Seltsam, ich dachte immer, dass das Ladekabel viel wichtiger ist. Es lief nicht sehr gut für Apple, aber im Allgemeinen verzeihlich. Früher oder später müsste der Stecker geändert werden, um die Größe der Geräte zu reduzieren - Sie werden keinen großen Unterschied in der Lade- / Synchronisationsgeschwindigkeit bemerken. Mit einem solchen Stecker kann man das iPhone noch dünner machen, dann bekommt man eine sehr kleine Platte. Vielleicht geht es dahin. Zusammen mit dem Smartphone angekündigt, ist der iPod Touch dünner, 6,1 mm gegenüber 7,6 mm beim Smartphone. Wie gefallen Ihnen diese Indikatoren? Beeindruckend. Aber jetzt müssen Sie sich daran gewöhnen, den Ladepark aktualisieren (für Auto, Zuhause, Büro), Adapter erwerben, Zubehör auf Kompatibilität prüfen.Viele schreiben, sie sagen, das sei das Geschenk, das Apple den Zubehörherstellern gemacht habe, wie geht es ihnen jetzt, arm – ich glaube, die Hauptakteure wurden lange vor der Ankündigung des iPhone 5 benachrichtigt. Ich glaube, sie wurden mindestens ein Jahr lang benachrichtigt im Voraus. Dies gilt für Unternehmen wie Incase, Bowers & Wilkins und ein Dutzend oder zwei andere Unternehmen (über die ersten beiden, nur meine Vermutungen). Die Aktivitäten der Unternehmen sind eng miteinander verbunden, und Apple interessiert sich auch für die Entwicklung der Infrastruktur. Ich habe bereits Ozaki-Hüllen für das iPhone 5 gesehen, bald werden sie in Moskau zum Verkauf angeboten. Ich denke, sie sind besonders relevant für Besitzer von schwarzen Geräten.

Nun, nun zu den Arbeitszeiten. Ich nutze das Gerät voll aus, WLAN ist an, die Helligkeit ist fast maximal, es liegt sehr selten tagsüber nur in meiner Tasche, ich muss Mails abrufen, soziale Netzwerke ansehen, Nachrichten schreiben und sprechen und und Musik hören - entweder über Kopfhörer oder per Kabel mit dem Auto verbinden. Die Ladung reicht mir von morgens bis spät in die Nacht. Das heißt, alles ist ähnlich wie beim iPhone 4S. Nun, das ist in Ordnung. Die angegebene Akkulaufzeit beträgt etwa 8 Stunden Sprechzeit im 3G-Netz, 10 Stunden Musikwiedergabe, 40 Stunden Audiowiedergabe. Auch hier kostet ein Adapter zur Verwendung mit alten Ladegeräten etwa dreißig Dollar, ich empfehle dringend, nur Originalzubehör zu kaufen.

Erinnerung

Es gibt drei Versionen, 16, 32 und 64 GB, ich habe ungefähr 30 GB an Fotos und Videos auf meinem iPhone 4S, ich möchte es wirklich nicht auf meinen Laptop werfen. Daher würde ich empfehlen, die eine oder andere Version des iPhone 5 zu kaufen, je nachdem, wie viel Inhalt Sie haben - Sie können dies in den Einstellungen ("Allgemein / Über dieses Gerät") überprüfen.

Sprachqualität

Das neue iPhone ist in diesem Parameter gut, wahrscheinlich auch aufgrund der Tatsache, dass ich die Nano-SIM von MegaFon damit verwendet habe. Wie Beeline es geschafft hat, die Gelegenheit zu vergeuden, allen Besitzern des Geräts ein Geschenk zu machen, werde ich nie erfahren. Aber in MTS und Megafon dösten sie nicht, schon am 21. September hatte ich eine solche Karte in der Tasche. Es wird wie gewohnt eingesetzt, am rechten Ende befindet sich ein Schlitz, Sie müssen es mit einer Büroklammer aus dem Bausatz oder einem anderen improvisierten Gegenstand herausdrücken. Das Einstecken der Karte gelang mir nicht auf Anhieb, ich musste den Slot in meinen Händen ein paar Sekunden verdrehen. Ich rate Ihnen dringend davon ab, aus einer Karte im „Micro“-Format eine Nano-SIM zu machen, tauschen Sie lieber einfach um oder warten Sie, bis die Betreiber (Beeline, ich sende Ihnen einen Gruß) noch einmal).

Die Sprachqualität ist ausgezeichnet, und ich kann dasselbe über die Verbindung sagen. Im Büro, an einem besonderen Ort, an dem es während eines Gesprächs immer wieder Ausfälle gab, fühlt sich das iPhone 5 ganz normal an – und an diesem Ort habe ich verschiedene Karten mit dem iPhone 4S ausprobiert. Vorbei ist das Problem des Signalverlusts, wenn Sie die Unterseite des Geräts mit der Hand schließen, jetzt denken Sie nicht mehr darüber nach. Die Stimme des Gesprächspartners klingt natürlich, die Lautstärke ist hoch, man hört auch einwandfrei - das Rauschunterdrückungssystem funktioniert gut.

Hier möchte ich sagen, dass Vibrationen aufgrund der Gewichtsreduzierung viel besser zu spüren sind, das Gerät springt buchstäblich in Ihre Tasche und auf den Tisch. Auf einen Anruf können Sie verzichten. Seltsamerweise erschienen keine neuen Klingeltöne für das iPhone 5 und das Hintergrundbild blieb gleich.

Ich möchte Sie daran erinnern, dass das iPhone 5 LTE nativ unterstützt, aber wiederum nicht zu unserer Ehre. Im wahrsten Sinne des Wortes ist dies ein internationales Telefon, sehen Sie sich die deklarierten Eigenschaften an:

  • GSM-Modell A1428: UMTS/HSPA+/DC-HSDPA (850, 900, 1900, 2100 MHz); GSM/EDGE (850, 900, 1800, 1900 MHz); LTE (Bänder 4 und 17)
  • CDMA-Modell A1429*: CDMA EV-DO Rev. A und Rev. B (800, 1900, 2100 MHz); UMTS/HSPA+/DC-HSDPA (850, 900, 1900, 2100 MHz); GSM/EDGE (850, 900, 1800, 1900 MHz); LTE (Bänder 1, 3, 5, 13, 25)
  • GSM-Modell A1429*: UMTS/HSPA+/DC-HSDPA (850, 900, 1900, 2100 MHz); GSM/EDGE (850, 900, 1800, 1900 MHz); LTE (Bänder 1, 3, 5)
  • 802.11a/b/g/n WLAN (802.11n 2,4 GHz und 5 GHz)
  • Drahtlose Bluetooth 4.0-Technologie

Zwei Worte zu Bluetooth, es ist bereits zu einer Parabel geworden, aber Sie können keine Datei senden oder empfangen. Sieht so aus, als würden wir in ein paar Jahren sehen. Das seltsame Bluetooth 4.0-Profil eignet sich sehr gut für die Verwendung mit Sportzubehör. Ich kann es kaum erwarten, dass Apple wieder seine eigenen drahtlosen Add-Ons herstellt. Unterstützt von GPS und GLONASS, was für eine Freude,

Musik

Das iPhone 5 hat einen lauteren Lautsprecher, oder einfach nur der Sound ist anders, es ist voluminöser geworden, obwohl man das in Relation zu einem Smartphone kaum erwähnen muss. Viele Leute nutzen das iPhone als eine Art Lautsprecher, man kann im Badezimmer oder im Büro Musik hören, für diese Zwecke wird es perfekt passen. In Bezug auf die Klangqualität ist jedes iPhone ein Referenz-Smartphone in diesem Parameter, und wenn Sie ein Headset in die Hand nehmen und Musik in ALAC verwenden und wenn Sie einen Verstärker wie Sony PHA-1 anschrauben, dann sogar das fertigste Audiophile wird zufrieden sein. Ich habe versucht, den Klang des iPhone 4S und des iPhone 5 mit EarPods zu vergleichen, die gleichen Songs, es gibt einen Unterschied. Das iPhone 5 hat einen lauteren Klang und deutlich lauter. Gleichzeitig gibt es keine Qualitätsverluste, Störungen. Ich möchte Sie daran erinnern, dass ich in meinem Testbericht zum iPhone 4 einmal gesagt habe, dass der Klang im Vergleich zu den iPhone 3Gs viel besser geworden ist. Dasselbe kann ich über das iPhone 5 sagen. Zunächst merkt man den Unterschied vielleicht nicht, aber wenn man dann zum iPhone 4S zurückkehrt, spürt man ihn sofort – Musik in voller Lautstärke zu hören ist oft nicht möglich, das ist gesundheitsschädlich. Ich möchte wirklich glauben, dass der Sound beim iPod Touch derselbe sein wird.

Bei Apple: Gut gemacht, dass Sie sich selbst weiterhin treu bleiben. Das iPhone 5 ist meiner Meinung nach derzeit das beste Musik-Smartphone auf dem Markt, was die Ausstattung angeht. Übrigens, hier sind die unterstützten Musikformate:

Unterstützte Audioformate: AAC (8 bis 320 Kbps), Protected AAC (aus dem iTunes Store), HE-AAC, MP3 (8 bis 320 Kbps), MP3 VBR, Audible (Formate 2, 3, 4, Audible Enhanced Audio , AAX und AAX+), Apple Lossless, AIFF und WAV

Mitbewerber

Das iPhone 5 hat im Großen und Ganzen einen, aber sehr beängstigenden Konkurrenten namens Samsung Galaxy SIII. Wie letztes Jahr gibt es ein Video von Samsung, die Leute, die für das iPhone 5 anstehen, sind neidisch auf die Besitzer des Galaxy.

Hier müssen Sie einen Punkt verstehen. In Russland behandeln viele die Marke Samsung immer noch mit einem Lächeln. Auch diejenigen, die ihre SII oder SIII lieben. Bei Apple ist es möglich, sich zu verlieben, wenn Verbraucher ein Stück der Show kaufen, ein Stück Mythos, sie kaufen ein Bild. Aber bei Samsung sind die üblichen Waren-Geld-Relationen Kaufmerkmale. Die Menschen in Russland haben sich in Nokia, Motorola, Sony und Apple verliebt, aber sie haben noch nicht begonnen, sich in Samsung zu verlieben. Und es ist nicht klar, ob dies überhaupt passieren wird. Nehmen wir an, jemand kann sich in das Samsung Galaxy S III verlieben, dann in die Küche gehen, dort einen Samsung-Kühlschrank sehen und sich sofort hochziehen – bis vor kurzem war das Gehen mit einem Samsung nicht nur nicht modisch, sondern einfach seltsam . Ich spreche von Gadget-süchtigen Leuten, die dieses Zeug verstehen

iPhone 5 Test

Im März dieses Jahres, gerade als das neue iPad in den Verkauf ging, saßen ein Freund und ich in einem Café in München und unterhielten uns über Apple. Die Essenz des Gesprächs war folgende: Wie lange wird das Unternehmen ohne Jobs in der gleichen Weise arbeiten können wie unter seiner Führung? Ich tippe auf zwei oder drei Jahre. Denn die Entwicklung jener Produkte, die jetzt im Handel erscheinen, beginnt in der Regel mindestens anderthalb Jahre. Das bedeutet, dass die mit einem Mann im Rollkragenpullover erzielten Entwicklungen dem Unternehmen ein friedliches Bestehen ermöglichen werden. Mein Freund war anderer Meinung. Seiner Meinung nach sollte das Schlimme jetzt, in sehr naher Zukunft, beginnen. Und zuerst wird es wirklich nicht sehr auffällig kosyachki sein. Aber dann werden es keine Schwärme sein, sondern Schwärme, Schwärme. Und Sie müssen auf eine andere Gerätemarke umsteigen. Dann habe ich es nicht geglaubt. Jetzt möchte ich es nicht abtun und sagen: „Komm schon, alles wird in iOS 6 behoben. Und der Lack auf dem schwarzen iPhone 5 fliegt nicht von alleine ab. All dies ist in der Tat die halbe Miete.

Das eigentliche Problem war, als ich mich bereits über iOS 6 beruhigt hatte, in den Laden ging und mir das iPhone 5 auf dem Stand ansah. Vor dem Kauf empfehle ich dringend, sich das Gerät einmal anzuschauen, nicht blind zu nehmen – auf keinen Fall, besonders für diejenigen, die das iPhone der ersten Tage (seit 2007) nutzen. Also zog ich ihn aus der Wiege und überraschte und alarmierte sofort das Gewicht. Sie wissen schon, wie ein Telefon ohne Akku. Etwas fehlt. Seltsame Proportionen. Das schwarze Gerät sieht noch normal aus, aber das weiße ist ein ziemliches Spielzeug. Wenn Sie sich an das Metall im ersten iPhone erinnern, dann sieht das Gerät hier nicht aus wie Metall, sondern fühlt sich an wie beschichteter Kunststoff. Meine Einstellung zum Design hat sich in den letzten Tagen überhaupt nicht geändert. In der Tat habe ich das Gerät bei einer Präsentation verteidigt, aber als ich es live gesehen habe, wurde klar, dass es nichts zu verteidigen gab. Erfolgreiche Entscheidungen beim iPhone 4 wurden hierher verschoben, aber nur so, als ob sie eine Reihe wichtiger Punkte vergessen hätten. Und es macht überhaupt keinen Spaß.

Lieferumfang

Alles Magische beginnt mit einer Schachtel aus Hartpappe, alles drin ist ordentlich verpackt, man möchte sie nicht wegwerfen. EarPods sind ein schicker Bonus für den Besitzer, sie sind einer der besten Bundle-Kopfhörer, die es jemals mit einem Smartphone in die Box geschafft haben. Bass passen sie mir sehr gut, die Klangqualität ist viel besser als beim Vorgängermodell. Eigentlich sehe ich keinen Grund, auf ein anderes Zubehör umzusteigen. Das USB-Kabel hat auch ein nettes Feature: Der Kunststoff um den Stecker herum wurde maximal entfernt, er stört nicht beim Anschließen anderer Geräte an den Anschluss. Auf dem Foto sieht man die alten und neuen Stecker. Lesen Sie die Rezension von Ilya Tarakanov über Kopfhörer, ich stimme seiner Meinung zu, es ist keine Schande, EarPods separat für das iPhone 4S zu kaufen, besonders wenn Sie kein Audiophiler sind.

Unter den Kommentatoren gibt es viele Leute, die nur uns für Apples Probleme verantwortlich machen, sie sagen, das alles ist eine Verschwörung, es gibt nichts, es gibt kein Problem, Sie wollen nur ein großartiges Gerät verunglimpfen. Ich empfehle, sich auf den Kopf zu stellen und im Netz nach relevanten Videos zu suchen, da die Verbraucher in den USA als erste über die Ehe sprachen. Ich möchte Sie daran erinnern, dass dies nicht der erste, nicht der zweite und nicht der dritte Fall für Apple ist. Ich persönlich nehme das Problem philosophisch, andere Punkte sind wichtiger.

Bei Apple zum Beispiel gewöhnen sie die Benutzer seit Jahren an ihre Technologie. Dies gilt für Computer, Telefone und Tablets. Wenn Sie Kopfhörer an das MacBook Pro 15 mit Retina-Display anschließen möchten und davor ein drei Jahre altes MBP 15 hatten, dann können Sie den Kopfhöreranschluss auf der linken Seite ohne hinzusehen suchen. Sie können MagSafe anschließen, ohne auf die gleiche Stelle wie auf dem alten Laptop zu schauen - oben links. Das ist nicht Sony, wo verschiedene Leute für das Design verschiedener Serien verantwortlich sind, und sie es sich manchmal leisten können, die 3,5-mm-Buchse irgendwohin zu ziehen. Benutzergewohnheiten? Kontinuität? Zum Teufel, diese Benutzer, es ist bequemer für uns, es hier zu kleben.

Das Gerät liegt gut in der Hand, zieht nicht die Tasche, aber ich benutze das iPhone 4S und iPhone 5 jetzt jeden Tag und kann mich nicht an die „Fünf“ gewöhnen. Das Vorgängergerät ist schöner, liegt besser in der Hand, obwohl es herausrutschen kann, das iPhone 5 leidet nicht unter einer solchen Katastrophe. Es ist bequemer, es mit einer Schulter am Ohr zu halten. Ich finde es toll, dass die schwarze Version wirklich ganz schwarz ist, sogar der Apfel. Dabei wurde das Smartphone nicht unscheinbar. Oder besser gesagt, man kann es so nennen, bis man Samsung Galaxy SIII daneben stellt - das ist meine subjektive Meinung, aber obwohl das iPhone 5 den gleichen Ansatz hat wie bei den Vieren, wurde es nicht schlechter.

>

Meine Beschwerden reduzieren sich auf das mangelnde Gleichgewicht zwischen Größe und Gewicht. Ich mag es nicht, wenn der Lack abblättert. Was mir nicht gefällt ist, dass der Kopfhöreranschluss unten ist. Ich mag es nicht, mit Nano-Sims herumzuspielen, und an iOS 6 gefällt mir vieles nicht. Die Liste der Beschwerden ist zu Ende, mit allem anderen kann man leben.

Ich möchte meinem guten Freund Kirill für die Fotos des iPhone 5 neben dem ersten iPhone danken - er hat immer noch ein solches Gerät, ganz neu, in Filmen, immer noch mit 4 GB Speicher. Sammlerstück!

Anzeigen

4-Zoll-Display, 1136 x 640 Auflösung, seltsames Seitenverhältnis, sehr gutes Schwarz, hervorragende Blickwinkel, vier zusätzliche Icons – vieles davon reichte nicht für einen schnellen Zugriff auf die nötigsten Programme. Ich werde jetzt nicht in Wut geraten und Ihnen beweisen, dass Apple das Display durchaus noch breiter hätte machen können, um sicher mit Android-Smartphones mithalten zu können. Tat es nicht. Warum? Weiß nicht. An den Bildschirm des iPhone 5 gewöhnt man sich sehr schnell, das Display der „Vier“ wird nicht mehr wie früher wahrgenommen, es ist nicht nur diagonal, sondern auch als Bild. Im Vergleich zum iPhone 4S, erhöhte Helligkeit, Klarheit, sattere Farben, zumindest Blick auf die Noten. Generell ist das Display sehr gut, aber ich bin trotzdem der Meinung, dass Apple es sich schon leisten kann, das Risiko einzugehen und es noch breiter zu machen. Schon möglich. Nur faule Leute machen das nicht mehr.

Bestätigung

У iPhone 5 кнопка под дисплеем более упругая, ощущения при нажатии немножко другие. Немного лучше. Кнопки регулировки громкости того же размера, тут ничего не изменилось. Область вокруг рычажка отключения звука стала чуть уже, но переключается он по-прежнему, с приятным щелчения Когда смещаете рычажок, видна красная полоска, легко понять, что за положение выбрано. Кнопка выключения такая же, как в iPhone 4S. Про чувствительность экрана добавить нечего, по этому параметру iPhone 5 очень хорош, особенно его полюбят те, кто ранее не имел дело с телефонами с сенсорным дисплеем. Поверьте, таких людей немало.

Viele schimpfen mit dem Unternehmen dafür, dass es keinen separaten Knopf zum Schießen gibt. Anscheinend weiß nicht jeder, dass die Lauter-Taste in der Kamera-App einfach so funktioniert. Darüber hinaus können Sie die Taste am Headset verwenden, was praktisch ist, wenn Sie das Gerät eingerichtet haben und langsam etwas fotografieren möchten. Sie bemängeln auch, dass es keine separaten Wiedergabesteuerungstasten gibt - aber selbst bei gesperrtem Display kann man den Player aufrufen (Steuerungstasten) und den Titel starten. Die Steuerung des iPhone 5 ist durchdacht, man muss Neulingen einfach einiges erklären.

Leistung

Es verwendet den A6-Prozessor, eine neue Lösung für Apple, wir werden es im neuen iPad sehen. Meiner Meinung nach erwecken alle Benchmarks einen falschen Eindruck, aber speziell für Papageienliebhaber habe ich die Leistung im Programm GeekBench 2 auf dem iPhone 4S und auf dem iPhone 5 gemessen. Das erste Gerät hat 627 Punkte, das zweite hat 1636, man kann sehen Sie die Details in den Screenshots, aber der Unterschied ist mit bloßem Auge mit einem Blick erkennbar. Spiele und Programme starten schneller, Safari dreht doppelt so schnell, die Geschwindigkeit macht sich im Yandex.Navigator bemerkbar. Und an diese Verbesserungen gewöhnt man sich auch sehr schnell, das iPhone 4S nach der „Fünf“ wirkt langsam.

Операционная система

Geben Sie iOS 6, подробно я рассказывал в обзоре an. Есть мелкие изменения по сравнению с iOS 6 для iPhone 4S, кнопка съемки в камере круглая, при увеличении громкости одно деление желтое, ближе к критичному значению красные, появляется предупреждение: «Высокая громкость». Других изменений не нашел. Ежедневно появляются обновления программ, полоски во многих исчезают. Напомню, что в неоптимизированных программах есть полоски вверху и внизу, что сильно бесит.Auf meinem iPhone 5 sehen fast alle Programme schon normal aus, das sind Facebook, Twitter und Instagram, schade, dass Skype und YouTube noch nicht aktualisiert wurden. Ich freue mich auf Google Maps. Ich sehe auch Streifen in Dropbox, aber Shazam sieht schon gut aus. Sie haben Catwang nicht aktualisiert, sie haben Foursquare aktualisiert. Apple-Programme werden natürlich aktualisiert, zum Beispiel sieht Pages auf diesem Display großartig aus. Einige Dienstprogramme stürzen ab, es gab Probleme mit Instagram. Es ist interessant zu hören, mit welchen Apps Sie unter iOS 6 Probleme haben. Schreib es in die Kommentare.

Es gibt auch einige Störungen, einige Tracks werden im Player nicht zurückgespult, es ist einfach nicht möglich, zum vorherigen zu gehen. Manchmal nimmt die Helligkeit plötzlich ab, dann wird sie wiederhergestellt. Ich habe die Streifen auf dem Display nicht gesehen, aber mein Freund hat einen solchen Fehler auf seinem Gerät gesehen. Die ersten Softwareprobleme, ich möchte glauben, dass auch alles mit dem Bildschirm behoben wird. Im Allgemeinen empfehle ich in Bezug auf das iPhone 5 besonders, die goldene Regel zu befolgen – keine Geräte aus den ersten Chargen zu nehmen. So war es auch einmal mit dem iPhone 4.

< td> < td>
< /td>
< img src="https://mobile-review.com/review/image/apple/iphone5-rev/scr/31.jpg"/>

Öffnungszeiten

Hier kommt der neue Lightning Stecker zum Einsatz, er ist um ein Vielfaches kleiner als sonst, ordentlich, es gibt einen großen Vorteil, egal auf welcher Seite man den Stecker einsteckt. So oder so jedenfalls. Bisher war es notwendig, den Stecker nur mit einer Seite zu drehen. Ich möchte Sie daran erinnern, dass die Situation bei microUSB die gleiche ist, manchmal müssen Sie den Stecker visuell untersuchen und dann den Stecker einstecken.

Wie Sie wissen, kann das Gerät nicht mit altem Zubehör verwendet werden, und Adapter helfen Ihnen möglicherweise nicht im Fall von Audiosystemen und einer Reihe anderer Ergänzungen. In etlichen Apple Stores gab es zum Zeitpunkt der Markteinführung des iPhone 5 keine Kabel, Adapter, dafür aber neue Kopfhörer zu kaufen. Seltsam, ich dachte immer, dass das Ladekabel viel wichtiger ist. Es lief nicht sehr gut für Apple, aber im Allgemeinen verzeihlich. Früher oder später müsste der Stecker geändert werden, um die Größe der Geräte zu reduzieren - Sie werden keinen großen Unterschied in der Lade- / Synchronisationsgeschwindigkeit bemerken. Mit diesem Stecker kann man das iPhone noch dünner machen, dann bekommt man eine sehr kleine Schallplatte. Vielleicht geht es dahin. Zusammen mit dem Smartphone angekündigt, ist der iPod Touch dünner, 6,1 mm gegenüber 7,6 mm beim Smartphone. Wie gefallen Ihnen diese Indikatoren? Beeindruckend. Aber jetzt müssen Sie sich daran gewöhnen, den Ladepark aktualisieren (für Auto, Zuhause, Büro), Adapter erwerben, Zubehör auf Kompatibilität prüfen.Viele schreiben, sie sagen, das sei das Geschenk, das Apple den Zubehörherstellern gemacht habe, wie geht es ihnen jetzt, arm – ich glaube, die Hauptakteure wurden lange vor der Ankündigung des iPhone 5 benachrichtigt. Ich glaube, sie wurden mindestens ein Jahr lang benachrichtigt im Voraus. Dies gilt für Unternehmen wie Incase, Bowers & Wilkins und ein Dutzend oder zwei andere Unternehmen (über die ersten beiden, nur meine Vermutungen). Die Aktivitäten der Unternehmen sind eng miteinander verbunden, und Apple interessiert sich auch für die Entwicklung der Infrastruktur. Ich habe bereits Ozaki-Hüllen für das iPhone 5 gesehen, bald werden sie in Moskau zum Verkauf angeboten. Ich denke, sie sind besonders relevant für Besitzer von schwarzen Geräten.

Nun, nun zu den Arbeitszeiten. Ich nutze das Gerät voll aus, WLAN ist an, die Helligkeit ist fast maximal, es liegt sehr selten tagsüber nur in meiner Tasche, ich muss Mails abrufen, soziale Netzwerke ansehen, Nachrichten schreiben und sprechen und und Musik hören - entweder über Kopfhörer oder per Kabel mit dem Auto verbinden. Die Ladung reicht mir von morgens bis spät in die Nacht. Das heißt, alles ist ähnlich wie beim iPhone 4S. Nun, das ist in Ordnung. Die angegebene Akkulaufzeit beträgt etwa 8 Stunden Sprechzeit im 3G-Netz, 10 Stunden Musikwiedergabe, 40 Stunden Audiowiedergabe. Auch hier kostet ein Adapter zur Verwendung mit alten Ladegeräten etwa dreißig Dollar, ich empfehle dringend, nur Originalzubehör zu kaufen.

Erinnerung

Es gibt drei Versionen, 16, 32 und 64 GB, ich habe ungefähr 30 GB an Fotos und Videos auf meinem iPhone 4S, ich möchte es wirklich nicht auf meinen Laptop werfen. Daher würde ich empfehlen, die eine oder andere Version des iPhone 5 zu kaufen, je nachdem, wie viel Inhalt Sie haben - Sie können dies in den Einstellungen ("Allgemein / Über dieses Gerät") überprüfen.

Sprachqualität

Für diesen Parameter ist das neue iPhone gut, wahrscheinlich auch, weil ich die Nano-SIM von MegaFon damit verwendet habe. Wie Beeline es geschafft hat, die Gelegenheit zu vergeuden, allen Besitzern des Geräts ein Geschenk zu machen, werde ich nie erfahren. Aber in MTS und Megafon dösten sie nicht, schon am 21. September hatte ich eine solche Karte in der Tasche. Es wird wie gewohnt eingesetzt, am rechten Ende befindet sich ein Schlitz, Sie müssen es mit einer Büroklammer aus dem Bausatz oder einem anderen improvisierten Gegenstand herausdrücken. Das Einstecken der Karte gelang mir nicht auf Anhieb, ich musste den Slot in meinen Händen ein paar Sekunden verdrehen. Ich rate Ihnen dringend davon ab, aus einer Karte im „Micro“-Format eine Nano-SIM zu machen, tauschen Sie lieber einfach um oder warten Sie, bis die Betreiber (Beeline, ich sende Ihnen einen Gruß) noch einmal).

Die Sprachqualität ist ausgezeichnet, und dasselbe kann ich über die Verbindung sagen. Im Büro, an einem besonderen Ort, an dem es während eines Gesprächs immer wieder Ausfälle gab, fühlt sich das iPhone 5 ganz normal an – und an diesem Ort habe ich verschiedene Karten mit dem iPhone 4S ausprobiert. Vorbei ist das Problem des Signalverlusts, wenn Sie die Unterseite des Geräts mit der Hand schließen, jetzt denken Sie nicht mehr darüber nach. Die Stimme des Gesprächspartners klingt natürlich, die Lautstärke ist hoch, man hört auch einwandfrei - das Rauschunterdrückungssystem funktioniert gut.

Hier möchte ich sagen, dass Vibrationen aufgrund der Gewichtsreduzierung viel besser zu spüren sind, das Gerät springt buchstäblich in Ihre Tasche und auf den Tisch. Auf einen Anruf können Sie verzichten. Seltsamerweise erschienen keine neuen Klingeltöne für das iPhone 5 und das Hintergrundbild blieb gleich.

Ich möchte Sie daran erinnern, dass das iPhone 5 LTE nativ unterstützt, aber wiederum nicht zu unserer Ehre. Im wahrsten Sinne des Wortes ist dies ein internationales Telefon, sehen Sie sich die deklarierten Eigenschaften an:

  • GSM-Modell A1428: UMTS/HSPA+/DC-HSDPA (850, 900, 1900, 2100 MHz); GSM/EDGE (850, 900, 1800, 1900 MHz); LTE (Bänder 4 und 17)
  • CDMA-Modell A1429*: CDMA EV-DO Rev. A und Rev. B (800, 1900, 2100 MHz); UMTS/HSPA+/DC-HSDPA (850, 900, 1900, 2100 MHz); GSM/EDGE (850, 900, 1800, 1900 MHz); LTE (Bänder 1, 3, 5, 13, 25)
  • GSM-Modell A1429*: UMTS/HSPA+/DC-HSDPA (850, 900, 1900, 2100 MHz); GSM/EDGE (850, 900, 1800, 1900 MHz); LTE (Bänder 1, 3, 5)
  • 802.11a/b/g/n WLAN (802.11n 2,4 GHz und 5 GHz)
  • Drahtlose Bluetooth 4.0-Technologie

Zwei Worte zu Bluetooth, es ist bereits zu einer Parabel geworden, aber Sie können keine Datei senden oder empfangen. Sieht so aus, als würden wir in ein paar Jahren sehen. Das seltsame Bluetooth 4.0-Profil eignet sich sehr gut für die Verwendung mit Sportzubehör. Ich kann es kaum erwarten, dass Apple wieder seine eigenen drahtlosen Add-Ons herstellt. Unterstützt von GPS und GLONASS, was für eine Freude,

Bei Apple: Gut gemacht, dass Sie sich selbst weiterhin treu bleiben. Das iPhone 5 ist meiner Meinung nach derzeit das beste Musik-Smartphone auf dem Markt, was die Ausstattung angeht. Übrigens, hier sind die unterstützten Musikformate:

Unterstützte Audioformate: AAC (8 bis 320 Kbps), Protected AAC (aus dem iTunes Store), HE-AAC, MP3 (8 bis 320 Kbps), MP3 VBR, Audible (Formate 2, 3, 4, Audible Enhanced Audio , AAX und AAX+), Apple Lossless, AIFF und WAV

Mitbewerber

Das iPhone 5 hat im Großen und Ganzen einen, aber sehr beängstigenden Konkurrenten namens Samsung Galaxy SIII. Wie letztes Jahr gibt es ein Video von Samsung, die Leute, die für das iPhone 5 anstehen, sind neidisch auf die Besitzer des Galaxy.

Hier müssen Sie einen Punkt verstehen. In Russland behandeln viele die Marke Samsung immer noch mit einem Lächeln. Auch diejenigen, die ihre SII oder SIII lieben. Bei Apple ist es möglich, sich zu verlieben, wenn Verbraucher ein Stück der Show kaufen, ein Stück Mythos, sie kaufen ein Bild. Aber bei Samsung sind die üblichen Waren-Geld-Relationen Kaufmerkmale. Die Menschen in Russland haben sich in Nokia, Motorola, Sony und Apple verliebt, aber sie haben noch nicht begonnen, sich in Samsung zu verlieben. Und es ist nicht klar, ob dies überhaupt passieren wird. Nehmen wir an, jemand kann sich in das Samsung Galaxy S III verlieben, dann in die Küche gehen, dort einen Samsung-Kühlschrank sehen und sich sofort hochziehen – bis vor kurzem war das Gehen mit einem Samsung nicht nur nicht modisch, sondern einfach seltsam . Ich spreche von Gadget-süchtigen Leuten, die dieses Zeug verstehen

Und wieder wende ich mich an jemanden, der das iPhone schon lange benutzt. Denken Sie daran, als das Quartett herauskam, nehmen Sie es nach 3Gs in die Hand, und es scheint, als wären dies Geräte aus verschiedenen Welten. Aus verschiedenen Universen. Vielleicht hat noch nie ein Unternehmen ein so radikales Update durchgeführt, bei dem buchstäblich nichts von der Vergangenheit übrig geblieben ist. Das war 2010, was hat sich zwei Jahre später geändert? Vielleicht hätte das aktuelle iPhone 5 iPhone 4.5 heißen sollen? Viereinhalb, sonst nicht, denn hier kannst du dir die Änderungen an den Fingern auflisten.

Es ist nicht großartig, die Rezension mit Schlussfolgerungen zu beginnen, aber ich möchte gleich sagen, dass mir das Aussehen, die Ehe und andere Dinge vielleicht nicht gefallen. All dies ist. Eine andere Frage ist, dass ich für mich persönlich keine Alternativen sehe. Und ich werde nicht zu Geräten einer anderen Marke wechseln - ich kann das zweite verwenden, aber das Hauptgerät ist immer das iPhone. Jetzt ist es das iPhone 5. Daran kann man sich gewöhnen. Akzeptiere, was dir nicht gefällt. Apple hat den Stammgästen beigebracht, Wunder zu erwarten, aber jetzt kann ich als Stammgast in der Show weinen, spritzen, aber weiterhin Kakteen essen – auf Augenhöhe mit Hunderttausenden von Verbrauchern auf der ganzen Welt. Das Gerät stellte sich mit seinen Minuspunkten und seinen Pluspunkten als seltsam heraus. Sagen wir, die Empfangsqualität ist hier viel besser, die Sprachübertragung ist besser, vielleicht sogar eine Größenordnung im Vergleich zu 4/4S. Und das Display ist von den Proportionen her seltsam, aber das Bild darauf wird besser dargestellt. Und etwas schneller. Und in gewisser Weise ist es etwas bequemer, das Rückenteil wird nicht schmutzig, rutscht nicht. Lassen Sie uns jedoch alles der Reihe nach besprechen, sonst wird es nicht so interessant.

Lieferumfang

Alles Magische beginnt mit einer Schachtel aus Hartpappe, alles drin ist ordentlich verpackt, man möchte sie nicht wegwerfen. EarPods sind ein schicker Bonus für den Besitzer, sie gehören zu den besten Komplett-Kopfhörern, die es jemals mit einem Smartphone in den Karton geschafft haben. Bass passen sie mir sehr gut, die Klangqualität ist viel besser als beim Vorgängermodell. Eigentlich sehe ich keinen Grund, auf ein anderes Zubehör umzusteigen. Das USB-Kabel hat auch ein nettes Feature: Der Kunststoff um den Stecker herum wurde maximal entfernt, er stört nicht beim Anschließen anderer Geräte an den Anschluss. Auf dem Foto sieht man die alten und neuen Stecker. Lesen Sie die Rezension von Ilya Tarakanov über Kopfhörer, ich stimme seiner Meinung zu, es ist keine Schande, EarPods separat für das iPhone 4S zu kaufen, besonders wenn Sie kein Audiophiler sind.

Gestaltung

Hier kann ich generell einen Satz hinterlassen - ja, die Enden des Geräts werden schnell und spontan von der Farbe befreit. Ich bin nicht der genaueste Benutzer, ich trage das Gerät in meiner Tasche, ich werfe es, ich achte nicht darauf, wo es hinfällt, worauf es liegt. Bei der Verwendung des iPhone 4/4S gab es lange Zeit eine gewisse Meinung, es könnten Kratzer in einem Winkel sichtbar sein, die oleophobe Beschichtung wurde nach ein paar Monaten gelöscht, aber im Allgemeinen sieht das Gerät auch nach mehreren Monaten Gebrauch gut aus . Was mit dem iPhone 5 passieren wird, habe ich keine Ahnung. Eventuell blättert die Farbe an den Rändern komplett ab. Eine Art Antik-Effekt. Vielleicht bleibt es dabei. Wir werden sehen. Wenn es dir nicht gefällt, empfehle ich dir, nach einer Hülle zu suchen, sie wird sehr bald im Angebot sein.

Und noch ein paar Worte aus der Sicht eines ordentlichen Mannes. Auf der Glasscheibe des iPhone 4 waren die Abdrücke sehr gut sichtbar. Aber das iPhone 5 leidet praktisch nicht darunter, Spuren sind auf dem matten Metall leicht sichtbar, aber nicht so kritisch. Der Displayschutz verschmutzt natürlich leicht, ich glaube auch hier löst sich die Beschichtung bei aktiver Nutzung in ein paar Monaten ab. Eldar sprach gut über die Gründe für die Heirat, dem ist nichts hinzuzufügen.

Unter den Kommentatoren gibt es viele Leute, die nur uns für Apples Probleme verantwortlich machen, sie sagen, das alles ist eine Verschwörung, es gibt nichts, es gibt kein Problem, Sie wollen nur ein großartiges Gerät verunglimpfen. Ich empfehle, sich auf den Kopf zu stellen und im Netz nach relevanten Videos zu suchen, da die Verbraucher in den USA als erste über die Ehe sprachen. Ich möchte Sie daran erinnern, dass dies nicht der erste, nicht der zweite und nicht der dritte Fall für Apple ist. Ich persönlich nehme das Problem philosophisch, andere Punkte sind wichtiger.

Bei Apple zum Beispiel gewöhnen sie die Benutzer seit Jahren an ihre Technologie. Dies gilt für Computer, Telefone und Tablets. Wenn Sie Kopfhörer an das MacBook Pro 15 mit Retina-Display anschließen möchten und davor ein drei Jahre altes MBP 15 hatten, dann können Sie den Kopfhöreranschluss auf der linken Seite ohne hinzusehen suchen. Sie können MagSafe anschließen, ohne auf die gleiche Stelle wie auf dem alten Laptop zu schauen - oben links. Das ist nicht Sony, wo verschiedene Leute für das Design verschiedener Serien verantwortlich sind, und sie es sich manchmal leisten können, die 3,5-mm-Buchse irgendwohin zu ziehen. Benutzergewohnheiten? Kontinuität? Zum Teufel, diese Benutzer, es ist bequemer für uns, es hier zu kleben.

Beim iPhone, iPhone 3/3Gs, iPhone 4/4S befand sich die 3,5-mm-Buchse am oberen Ende neben dem Netzschalter. Das iPhone 5 hat es unten. Ja, dank des neuen Connectors ist jetzt viel Platz, aber hat es sich gelohnt, mit Gewohnheiten zu brechen? Im Großen und Ganzen ist es egal, wo er ist. Abgesehen davon, dass ich persönlich immer Lust habe, den Stecker von oben einzustecken. Und man kann umschulen, aber warum? Was wird bei Apple noch rausgeschmissen? Vielleicht machen sie, wie bei Sony, einen Auftritt an der Seite? Und was, da, wie viel Leerraum.

Die genauen Abmessungen betragen 123,8 x 58,6 x 7,6 mm, Gewicht 112 Gramm. Ich möchte Sie daran erinnern, dass das iPhone 4S fast dreißig Gramm mehr wiegt. Wem das Gewicht überhaupt nicht gefällt, der kann dieses Problem bald mit einem Koffer lösen. Gleichzeitig die Enden schützen. Auf jeden Fall hebt sich das Erscheinungsbild des Geräts unter den Smartphones anderer Unternehmen sehr stark ab, so etwas wie ein UFO, das in die An-2-Verbindung geraten ist.Jeder bei Samsung wird nicht verstehen, dass Stehlen schlecht ist, bei HTC haben sie lange auf Nokia geschaut und alle haben verstanden, bei Nokia haben sie in eine unverständliche Richtung geschaut, nur Motorola setzt grausame Experimente mit Design fort. Und deswegen erinnern ihre Geräte immer mehr an Motorola-Fälschungen aus China, es ist zu klobig, zu aggressiv. Apple geht den richtigen Weg, Minimalismus, nichts soll auffallen, alle Elemente sollen maximal genutzt werden. Daher können Sie mit der Home-Taste eine Reihe von Aktionen ausführen, und andere Tasten können auch zusätzliche Funktionen haben. Aber auch das iPhone 5 hat vom Design her seltsame Lösungen. Zum Beispiel eine Kamera, die über dem Gesprächspartner platziert ist. Ich möchte Sie daran erinnern, dass sich irgendwo in diesem Bereich noch Licht- und Näherungssensoren verstecken - übrigens gibt es keine Probleme bei der Arbeit der letzteren. Warum sie plötzlich die FaceTime-Kamera nach oben gezogen haben, weiß ich nicht. Dahinter - ein Kameraobjektiv, ein Mikrofon, ein Blitz, ich möchte Sie daran erinnern, dass er als Taschenlampe verwendet werden kann. Wenn Sie die Kamera öffnen, die Videoaufnahme auswählen und den Blitz einschalten, ist es praktisch, den Weg im Dunkeln zu beleuchten .

Das Gerät liegt gut in der Hand, zieht nicht die Tasche, aber ich benutze das iPhone 4S und iPhone 5 jetzt jeden Tag und kann mich nicht an die „Fünf“ gewöhnen. Das Vorgängergerät ist schöner, liegt besser in der Hand, obwohl es herausrutschen kann, das iPhone 5 leidet nicht unter einer solchen Katastrophe. Es ist bequemer, es mit einer Schulter am Ohr zu halten. Ich finde es toll, dass die schwarze Version wirklich ganz schwarz ist, sogar der Apfel. Dabei wurde das Smartphone nicht unscheinbar. Oder besser gesagt, man kann es so nennen, bis man Samsung Galaxy SIII daneben stellt - das ist meine subjektive Meinung, aber obwohl das iPhone 5 den gleichen Ansatz hat wie bei den Vieren, wurde es nicht schlechter.

>

Meine Beschwerden reduzieren sich auf das mangelnde Gleichgewicht zwischen Größe und Gewicht. Ich mag es nicht, wenn der Lack abblättert. Was mir nicht gefällt ist, dass der Kopfhöreranschluss unten ist. Ich mag es nicht, mit Nano-Sims herumzuspielen, und an iOS 6 gefällt mir vieles nicht. Die Liste der Beschwerden ist zu Ende, mit allem anderen kann man leben.

Ich möchte meinem guten Freund Kirill für die Fotos des iPhone 5 neben dem ersten iPhone danken - er hat immer noch ein solches Gerät, ganz neu, in Filmen, immer noch mit 4 GB Speicher. Sammlerstück!

Anzeigen

4-Zoll-Display, 1136 x 640 Auflösung, merkwürdiges Seitenverhältnis, sehr gutes Schwarz, hervorragende Blickwinkel, vier extra Icons - viele davon reichten nicht für einen schnellen Zugriff auf die nötigsten Programme. Ich werde jetzt nicht in Wut geraten und Ihnen beweisen, dass Apple das Display durchaus noch breiter hätte machen können, um sicher mit Android-Smartphones mithalten zu können. Tat es nicht. Warum? Weiß nicht. An den Bildschirm des iPhone 5 gewöhnt man sich sehr schnell, das Display der „Vier“ wird nicht mehr wie früher wahrgenommen, es ist nicht nur diagonal, sondern auch als Bild. Im Vergleich zum iPhone 4S, erhöhte Helligkeit, Klarheit, sattere Farben, zumindest Blick auf die Noten. Generell ist das Display sehr gut, aber ich bin trotzdem der Meinung, dass Apple es sich schon leisten kann, das Risiko einzugehen und es noch breiter zu machen. Schon möglich. Nur faule Leute machen das nicht mehr.

Bestätigung

У iPhone 5 кнопка под дисплеем более упругая, ощущения при нажатии немножко другие. Немного лучше. Кнопки регулировки громкости того же размера, тут ничего не изменилось. Область вокруг рычажка отключения звука стала чуть уже, но переключается он по-прежнему, с приятным щелчения Когда смещаете рычажок, видна красная полоска, легко понять, что за положение выбрано. Кнопка выключения такая же, как в iPhone 4S. Про чувствительность экрана добавить нечего, по этому параметру iPhone 5 очень хорош, особенно его полюбят те, кто ранее не имел дело с телефонами с сенсорным дисплеем. Поверьте, таких людей немало.

Viele schimpfen mit dem Unternehmen dafür, dass es keinen separaten Knopf zum Schießen gibt. Anscheinend weiß nicht jeder, dass die Lauter-Taste in der Kamera-App einfach so funktioniert. Darüber hinaus können Sie die Taste am Headset verwenden, was praktisch ist, wenn Sie das Gerät eingerichtet haben und langsam etwas fotografieren möchten. Sie bemängeln auch, dass es keine separaten Wiedergabesteuerungstasten gibt - aber selbst bei gesperrtem Display kann man den Player aufrufen (Steuerungstasten) und den Titel starten. Die Steuerung des iPhone 5 ist durchdacht, man muss Neulingen einfach einiges erklären.

Leistung

Es verwendet den A6-Prozessor, eine neue Lösung für Apple, wir werden es im neuen iPad sehen. Meiner Meinung nach erwecken alle Benchmarks einen falschen Eindruck, aber speziell für Papageienliebhaber habe ich die Leistung im Programm GeekBench 2 auf dem iPhone 4S und auf dem iPhone 5 gemessen. Das erste Gerät hat 627 Punkte, das zweite hat 1636, man kann sehen Sie die Details in den Screenshots, aber der Unterschied ist mit bloßem Auge mit einem Blick erkennbar. Spiele und Programme starten schneller, Safari dreht doppelt so schnell, die Geschwindigkeit macht sich im Yandex.Navigator bemerkbar. Und an diese Verbesserungen gewöhnt man sich auch sehr schnell, das iPhone 4S nach der „Fünf“ wirkt langsam.

Операционная система

Geben Sie iOS 6, подробно я рассказывал в обзоре an. Есть мелкие изменения по сравнению с iOS 6 для iPhone 4S, кнопка съемки в камере круглая, при увеличении громкости одно деление желтое, ближе к критичному значению красные, появляется предупреждение: «Высокая громкость». Других изменений не нашел. Ежедневно появляются обновления программ, полоски во многих исчезают. Напомню, что в неоптимизированных программах есть полоски вверху и внизу, что сильно бесит.Auf meinem iPhone 5 sehen fast alle Programme schon normal aus, das sind Facebook, Twitter und Instagram, schade, dass Skype und YouTube noch nicht aktualisiert wurden. Ich freue mich auf Google Maps. Streifen sehe ich auch in Dropbox, aber Shazam sieht schon normal aus. Sie haben Catwang nicht aktualisiert, sie haben Foursquare aktualisiert. Apple-Programme werden natürlich aktualisiert, zum Beispiel sieht Pages auf diesem Display großartig aus. Einige Dienstprogramme stürzen ab, es gab Probleme mit Instagram. Es ist interessant zu hören, mit welchen Apps Sie unter iOS 6 Probleme haben. Schreib es in die Kommentare.

Es gibt auch einige Störungen, einige Tracks werden im Player nicht zurückgespult, es ist einfach nicht möglich, zum vorherigen zu gehen. Manchmal nimmt die Helligkeit plötzlich ab, dann wird sie wiederhergestellt. Ich habe die Streifen auf dem Display nicht gesehen, aber mein Freund hat einen solchen Fehler auf seinem Gerät gesehen. Die ersten Softwareprobleme, ich möchte glauben, dass auch alles mit dem Bildschirm behoben wird. Im Allgemeinen empfehle ich in Bezug auf das iPhone 5 besonders, die goldene Regel zu befolgen – keine Geräte aus den ersten Chargen zu nehmen. So war es auch einmal mit dem iPhone 4.

< td> < td>
< /td>
< img src="https://mobile-review.com/review/image/apple/iphone5-rev/scr/31.jpg"/>

Nun, nun zu den Arbeitszeiten. Ich nutze das Gerät voll aus, WLAN ist an, die Helligkeit ist fast maximal, es liegt sehr selten tagsüber nur in meiner Tasche, ich muss Mails abrufen, soziale Netzwerke ansehen, Nachrichten schreiben und sprechen und und Musik hören - entweder über Kopfhörer oder per Kabel mit dem Auto verbinden. Die Ladung reicht mir von morgens bis spät in die Nacht. Das heißt, alles ist ähnlich wie beim iPhone 4S. Nun, das ist in Ordnung. Die angegebene Akkulaufzeit beträgt etwa 8 Stunden Sprechzeit im 3G-Netz, 10 Stunden Musikwiedergabe, 40 Stunden Audiowiedergabe. Auch hier kostet ein Adapter zur Verwendung mit alten Ladegeräten etwa dreißig Dollar, ich empfehle dringend, nur Originalzubehör zu kaufen.

Erinnerung

Es gibt drei Versionen, 16, 32 und 64 GB, ich habe ungefähr 30 GB an Fotos und Videos auf meinem iPhone 4S, ich möchte es wirklich nicht auf meinen Laptop werfen. Daher würde ich empfehlen, die eine oder andere Version des iPhone 5 zu kaufen, je nachdem, wie viel Inhalt Sie haben - Sie können dies in den Einstellungen ("Allgemein / Über dieses Gerät") überprüfen.

Hier möchte ich sagen, dass Vibrationen aufgrund der Gewichtsreduzierung viel besser zu spüren sind, das Gerät springt buchstäblich in Ihre Tasche und auf den Tisch. Auf einen Anruf können Sie verzichten. Seltsamerweise erschienen keine neuen Klingeltöne für das iPhone 5 und das Hintergrundbild blieb gleich.

Ich möchte Sie daran erinnern, dass das iPhone 5 LTE nativ unterstützt, aber wiederum nicht zu unserer Ehre. Im wahrsten Sinne des Wortes ist dies ein internationales Telefon, sehen Sie sich die deklarierten Eigenschaften an:

  • GSM-Modell A1428: UMTS/HSPA+/DC-HSDPA (850, 900, 1900, 2100 MHz); GSM/EDGE (850, 900, 1800, 1900 MHz); LTE (Bänder 4 und 17)
  • CDMA-Modell A1429*: CDMA EV-DO Rev. A und Rev. B (800, 1900, 2100 MHz); UMTS/HSPA+/DC-HSDPA (850, 900, 1900, 2100 MHz); GSM/EDGE (850, 900, 1800, 1900 MHz); LTE (Bänder 1, 3, 5, 13, 25)
  • GSM-Modell A1429*: UMTS/HSPA+/DC-HSDPA (850, 900, 1900, 2100 MHz); GSM/EDGE (850, 900, 1800, 1900 MHz); LTE (Bänder 1, 3, 5)
  • 802.11a/b/g/n WLAN (802.11n 2,4 GHz und 5 GHz)
  • Drahtlose Bluetooth 4.0-Technologie

Zwei Worte zu Bluetooth, es ist bereits zu einer Parabel geworden, aber Sie können keine Datei senden oder empfangen. Sieht so aus, als würden wir in ein paar Jahren sehen. Das seltsame Bluetooth 4.0-Profil eignet sich sehr gut für die Verwendung mit Sportzubehör. Ich kann es kaum erwarten, dass Apple wieder seine eigenen drahtlosen Add-Ons herstellt. Unterstützt von GPS und GLONASS, was für eine Freude,

Musik

Das iPhone 5 hat einen lauteren Lautsprecher, oder einfach nur der Sound ist anders, es ist voluminöser geworden, obwohl man das in Relation zu einem Smartphone kaum erwähnen muss. Viele Leute nutzen das iPhone als eine Art Lautsprecher, man kann im Badezimmer oder im Büro Musik hören, für diese Zwecke wird es perfekt passen. In Bezug auf die Klangqualität ist jedes iPhone ein Referenz-Smartphone in diesem Parameter, und wenn Sie ein Headset in die Hand nehmen und Musik in ALAC verwenden und wenn Sie einen Verstärker wie Sony PHA-1 anschrauben, dann sogar das fertigste Audiophile wird zufrieden sein. Ich habe versucht, den Klang des iPhone 4S und des iPhone 5 mit EarPods zu vergleichen, die gleichen Songs, es gibt einen Unterschied. Das iPhone 5 hat einen lauteren Klang und deutlich lauter. Gleichzeitig gibt es keine Qualitätsverluste, Störungen. Ich möchte Sie daran erinnern, dass ich in meinem Testbericht zum iPhone 4 einmal gesagt habe, dass der Klang im Vergleich zu den iPhone 3Gs viel besser geworden ist. Dasselbe kann ich über das iPhone 5 sagen. Zunächst merkt man den Unterschied vielleicht nicht, aber wenn man dann zum iPhone 4S zurückkehrt, spürt man ihn sofort – Musik in voller Lautstärke zu hören ist oft nicht möglich, das ist gesundheitsschädlich. Ich möchte wirklich glauben, dass der Sound beim iPod Touch derselbe sein wird.

Bei Apple: Gut gemacht, dass Sie sich selbst weiterhin treu bleiben. Das iPhone 5 ist meiner Meinung nach derzeit das beste Musik-Smartphone auf dem Markt, was die Ausstattung angeht. Übrigens, hier sind die unterstützten Musikformate:

Unterstützte Audioformate: AAC (8 bis 320 Kbps), Protected AAC (aus dem iTunes Store), HE-AAC, MP3 (8 bis 320 Kbps), MP3 VBR, Audible (Formate 2, 3, 4, Audible Enhanced Audio , AAX und AAX+), Apple Lossless, AIFF und WAV

Mitbewerber

Das iPhone 5 hat im Großen und Ganzen einen, aber sehr beängstigenden Konkurrenten namens Samsung Galaxy SIII. Wie letztes Jahr gibt es ein Video von Samsung, die Leute, die für das iPhone 5 anstehen, sind neidisch auf die Besitzer des Galaxy.

Hier müssen Sie einen Punkt verstehen. In Russland behandeln viele die Marke Samsung immer noch mit einem Lächeln. Auch diejenigen, die ihre SII oder SIII lieben. Bei Apple ist es möglich, sich zu verlieben, wenn Verbraucher ein Stück der Show kaufen, ein Stück Mythos, sie kaufen ein Bild. Aber bei Samsung sind die üblichen Waren-Geld-Relationen Kaufmerkmale. Die Menschen in Russland haben sich in Nokia, Motorola, Sony und Apple verliebt, aber sie haben noch nicht begonnen, sich in Samsung zu verlieben. Und es ist nicht klar, ob dies überhaupt passieren wird. Nehmen wir an, jemand kann sich in das Samsung Galaxy S III verlieben, dann in die Küche gehen, dort einen Samsung-Kühlschrank sehen und sich sofort hochziehen – bis vor kurzem war das Gehen mit einem Samsung nicht nur nicht modisch, sondern einfach seltsam . Ich spreche von Gadget-süchtigen Leuten, die dieses Zeug verstehen

iPhone 5 Test

Im März dieses Jahres, gerade als das neue iPad in den Verkauf ging, saßen ein Freund und ich in einem Café in München und unterhielten uns über Apple. Die Essenz des Gesprächs war folgende: Wie lange wird das Unternehmen ohne Jobs in der gleichen Weise arbeiten können wie unter seiner Führung? Ich tippe auf zwei oder drei Jahre. Denn die Entwicklung jener Produkte, die jetzt im Handel erscheinen, beginnt in der Regel mindestens anderthalb Jahre. Das bedeutet, dass die mit einem Mann im Rollkragenpullover erzielten Entwicklungen dem Unternehmen ein friedliches Bestehen ermöglichen werden. Mein Freund war anderer Meinung. Seiner Meinung nach sollte das Schlimme jetzt, in sehr naher Zukunft, beginnen. Und zuerst wird es wirklich nicht sehr auffällig kosyachki sein. Aber dann werden es keine Schwärme sein, sondern Schwärme, Schwärme. Und Sie müssen auf eine andere Gerätemarke umsteigen. Dann habe ich es nicht geglaubt. Jetzt möchte ich es nicht abtun und sagen: „Komm schon, alles wird in iOS 6 behoben. Und der Lack auf dem schwarzen iPhone 5 fliegt nicht von alleine ab. All dies ist in der Tat die halbe Miete.

Das eigentliche Problem war, als ich mich bereits über iOS 6 beruhigt hatte, in den Laden ging und mir das iPhone 5 auf dem Stand ansah. Vor dem Kauf empfehle ich dringend, sich das Gerät einmal anzuschauen, nicht blind zu nehmen – auf keinen Fall, besonders für diejenigen, die das iPhone der ersten Tage (seit 2007) nutzen. Also zog ich ihn aus der Wiege und überraschte und alarmierte sofort das Gewicht. Sie wissen schon, wie ein Telefon ohne Akku. Etwas fehlt. Seltsame Proportionen. Das schwarze Gerät sieht noch normal aus, aber das weiße ist ein ziemliches Spielzeug. Wenn Sie sich an das Metall im ersten iPhone erinnern, dann sieht das Gerät hier nicht aus wie Metall, sondern fühlt sich an wie beschichteter Kunststoff. Meine Einstellung zum Design hat sich in den letzten Tagen überhaupt nicht geändert. In der Tat habe ich das Gerät bei einer Präsentation verteidigt, aber als ich es live gesehen habe, wurde klar, dass es nichts zu verteidigen gab. Erfolgreiche Entscheidungen beim iPhone 4 wurden hierher verschoben, aber nur so, als ob sie eine Reihe wichtiger Punkte vergessen hätten. Und es macht überhaupt keinen Spaß.

Und wieder wende ich mich an jemanden, der das iPhone schon lange benutzt. Erinnern Sie sich, als das Quartett herauskam, holen Sie es nach 3Gs ab, und es scheint, als wären dies Geräte aus verschiedenen Welten. Aus verschiedenen Universen. Vielleicht hat noch nie ein Unternehmen ein so radikales Update durchgeführt, bei dem buchstäblich nichts von der Vergangenheit übrig geblieben ist. Das war 2010, was hat sich zwei Jahre später geändert? Vielleicht hätte das aktuelle iPhone 5 iPhone 4.5 heißen sollen? Viereinhalb, sonst nicht, denn hier kannst du dir die Änderungen an den Fingern auflisten.

Es ist nicht großartig, die Rezension mit Schlussfolgerungen zu beginnen, aber ich möchte gleich sagen, dass mir das Aussehen, die Ehe und andere Dinge vielleicht nicht gefallen. All dies ist. Eine andere Frage ist, dass ich für mich persönlich keine Alternativen sehe. Und ich werde nicht zu Geräten einer anderen Marke wechseln - ich kann das zweite verwenden, aber das wichtigste ist immer das iPhone. Jetzt ist es das iPhone 5. Daran kann man sich gewöhnen. Akzeptiere, was dir nicht gefällt. Apple hat den Stammgästen beigebracht, Wunder zu erwarten, aber jetzt kann ich als Stammgast in der Show weinen, spritzen, aber weiterhin Kakteen essen – auf Augenhöhe mit Hunderttausenden von Verbrauchern auf der ganzen Welt. Das Gerät stellte sich mit seinen Minuspunkten und seinen Pluspunkten als seltsam heraus. Sagen wir, die Empfangsqualität ist hier viel besser, die Sprachübertragung ist besser, vielleicht sogar eine Größenordnung im Vergleich zu 4/4S. Und das Display ist von den Proportionen her seltsam, aber das Bild darauf wird besser dargestellt. Und etwas schneller. Und in gewisser Weise ist es etwas bequemer, das Rückenteil wird nicht schmutzig, rutscht nicht. Lassen Sie uns jedoch alles der Reihe nach besprechen, sonst wird es nicht so interessant.

Lieferumfang

Alles Magische beginnt mit einer Schachtel aus Hartpappe, alles drin ist ordentlich verpackt, man möchte sie nicht wegwerfen. EarPods sind ein schicker Bonus für den Besitzer, sie gehören zu den besten Komplett-Kopfhörern, die es jemals mit einem Smartphone in den Karton geschafft haben. Bass passen sie mir sehr gut, die Klangqualität ist viel besser als beim Vorgängermodell. Eigentlich sehe ich keinen Grund, auf ein anderes Zubehör umzusteigen. Das USB-Kabel hat auch ein nettes Feature: Der Kunststoff um den Stecker herum wurde maximal entfernt, er stört nicht beim Anschließen anderer Geräte an den Anschluss. Auf dem Foto sieht man die alten und neuen Stecker. Lesen Sie die Rezension von Ilya Tarakanov über Kopfhörer, ich stimme seiner Meinung zu, es ist keine Schande, EarPods separat für das iPhone 4S zu kaufen, besonders wenn Sie kein Audiophiler sind.

Gestaltung

Hier kann ich generell einen Satz hinterlassen - ja, die Enden des Geräts werden schnell und spontan von der Farbe befreit. Ich bin nicht der genaueste Benutzer, ich trage das Gerät in meiner Tasche, ich werfe es, ich achte nicht darauf, wo es hinfällt, worauf es liegt. Bei der Verwendung des iPhone 4/4S gab es lange Zeit eine gewisse Meinung, es könnten Kratzer in einem Winkel sichtbar sein, die oleophobe Beschichtung wurde nach ein paar Monaten gelöscht, aber im Allgemeinen sieht das Gerät auch nach mehreren Monaten Gebrauch gut aus . Was mit dem iPhone 5 passieren wird, habe ich keine Ahnung. Eventuell blättert die Farbe an den Rändern komplett ab. Eine Art Antik-Effekt. Vielleicht bleibt es dabei. Wir werden sehen. Wenn es dir nicht gefällt, empfehle ich dir, nach einer Hülle zu suchen, sie wird sehr bald im Angebot sein.

Und noch ein paar Worte aus der Sicht eines ordentlichen Mannes. Auf der Glasscheibe des iPhone 4 waren die Abdrücke sehr gut sichtbar. Aber das iPhone 5 leidet praktisch nicht darunter, Spuren sind auf dem matten Metall leicht sichtbar, aber nicht so kritisch. Der Displayschutz verschmutzt natürlich leicht, ich glaube auch hier löst sich die Beschichtung bei aktiver Nutzung in ein paar Monaten ab. Eldar sprach gut über die Gründe für die Heirat, dem ist nichts hinzuzufügen.

Unter den Kommentatoren gibt es viele Leute, die nur uns für Apples Probleme verantwortlich machen, sie sagen, das alles ist eine Verschwörung, es gibt nichts, es gibt kein Problem, Sie wollen nur ein großartiges Gerät verunglimpfen. Ich empfehle, sich auf den Kopf zu stellen und im Netz nach relevanten Videos zu suchen, da die Verbraucher in den USA als erste über die Ehe sprachen. Ich möchte Sie daran erinnern, dass dies nicht der erste, nicht der zweite und nicht der dritte Fall für Apple ist. Ich persönlich behandle das Problem philosophisch, andere Punkte sind wichtiger.

Bei Apple zum Beispiel gewöhnen sie die Benutzer seit Jahren an ihre Technologie. Dies gilt für Computer, Telefone und Tablets. Wenn Sie Kopfhörer an das MacBook Pro 15 mit Retina-Display anschließen möchten und davor ein drei Jahre altes MBP 15 hatten, dann können Sie den Kopfhöreranschluss auf der linken Seite ohne hinzusehen suchen. Sie können MagSafe anschließen, ohne auf die gleiche Stelle wie auf dem alten Laptop zu schauen - oben links. Das ist nicht Sony, wo verschiedene Leute für das Design verschiedener Serien verantwortlich sind, und sie es sich manchmal leisten können, die 3,5-mm-Buchse irgendwohin zu ziehen. Benutzergewohnheiten? Kontinuität? Zum Teufel, diese Benutzer, es ist bequemer für uns, es hier zu kleben.

Beim iPhone, iPhone 3/3Gs, iPhone 4/4S befand sich die 3,5-mm-Buchse am oberen Ende neben dem Netzschalter. Das iPhone 5 hat es unten. Ja, dank des neuen Connectors ist jetzt viel Platz, aber hat es sich gelohnt, mit Gewohnheiten zu brechen? Im Großen und Ganzen ist es egal, wo er ist. Abgesehen davon, dass ich persönlich immer Lust habe, den Stecker von oben einzustecken. Und man kann umschulen, aber warum? Was wird bei Apple noch rausgeschmissen? Vielleicht machen sie, wie bei Sony, einen Auftritt an der Seite? Und was, da, wie viel Leerraum.

Die genauen Abmessungen betragen 123,8 x 58,6 x 7,6 mm, Gewicht 112 Gramm. Ich möchte Sie daran erinnern, dass das iPhone 4S fast dreißig Gramm mehr wiegt. Wem das Gewicht überhaupt nicht gefällt, der kann dieses Problem bald mit einem Koffer lösen. Gleichzeitig die Enden schützen. Auf jeden Fall hebt sich das Erscheinungsbild des Geräts unter den Smartphones anderer Unternehmen sehr stark ab, so etwas wie ein UFO, das in die An-2-Verbindung geraten ist. Jeder bei Samsung wird nicht verstehen, dass Stehlen schlecht ist, bei HTC haben sie lange auf Nokia geschaut und alle haben verstanden, bei Nokia haben sie in eine unverständliche Richtung geschaut, nur Motorola setzt grausame Experimente mit Design fort. Und deswegen erinnern ihre Geräte immer mehr an Motorola-Fälschungen aus China, es ist zu klobig, zu aggressiv. Apple geht den richtigen Weg, Minimalismus, nichts soll auffallen, alle Elemente sollen maximal genutzt werden. Daher können Sie mit der Home-Taste eine Reihe von Aktionen ausführen, und andere Tasten können auch zusätzliche Funktionen haben. Aber auch das iPhone 5 hat vom Design her seltsame Lösungen. Zum Beispiel eine Kamera, die über dem Gesprächspartner platziert ist. Ich möchte Sie daran erinnern, dass sich irgendwo in diesem Bereich noch Licht- und Näherungssensoren verstecken - übrigens gibt es keine Probleme bei der Arbeit der letzteren. Warum sie plötzlich die FaceTime-Kamera nach oben gezogen haben, weiß ich nicht. Dahinter - ein Kameraobjektiv, ein Mikrofon, ein Blitz, ich möchte Sie daran erinnern, dass er als Taschenlampe verwendet werden kann. Wenn Sie die Kamera öffnen, die Videoaufnahme auswählen und den Blitz einschalten, ist es praktisch, den Weg im Dunkeln zu beleuchten .

Das Gerät liegt gut in der Hand, zieht nicht die Tasche, aber ich benutze das iPhone 4S und iPhone 5 jetzt jeden Tag und kann mich nicht an die „Fünf“ gewöhnen. Das Vorgängergerät ist schöner, liegt besser in der Hand, obwohl es herausrutschen kann, das iPhone 5 leidet nicht unter einer solchen Katastrophe. Es ist bequemer, es mit einer Schulter am Ohr zu halten. Ich finde es toll, dass die schwarze Version wirklich ganz schwarz ist, sogar der Apfel. Dabei wurde das Smartphone nicht unscheinbar. Oder besser gesagt, man kann es so nennen, bis man Samsung Galaxy SIII daneben stellt - das ist meine subjektive Meinung, aber obwohl das iPhone 5 den gleichen Ansatz hat wie bei den Vieren, wurde es nicht schlechter.

>

Meine Beschwerden reduzieren sich auf das mangelnde Gleichgewicht zwischen Größe und Gewicht. Ich mag es nicht, wenn der Lack abblättert. Was mir nicht gefällt ist, dass der Kopfhöreranschluss unten ist. Ich mag es nicht, mit Nano-Sims herumzuspielen, und an iOS 6 gefällt mir vieles nicht. Die Liste der Beschwerden ist zu Ende, mit allem anderen kann man leben.

Ich möchte meinem guten Freund Kirill für die Fotos des iPhone 5 neben dem ersten iPhone danken - er hat immer noch ein solches Gerät, ganz neu, in Filmen, immer noch mit 4 GB Speicher. Sammlerstück!

Anzeigen

4-Zoll-Display, 1136 x 640 Auflösung, seltsames Seitenverhältnis, sehr gutes Schwarz, hervorragende Blickwinkel, vier zusätzliche Icons – vieles davon reichte nicht für einen schnellen Zugriff auf die nötigsten Programme. Ich werde jetzt nicht in Wut geraten und Ihnen beweisen, dass Apple das Display durchaus noch breiter hätte machen können, um sicher mit Android-Smartphones mithalten zu können. Tat es nicht. Warum? Weiß nicht. An den Bildschirm des iPhone 5 gewöhnt man sich sehr schnell; Im Vergleich zum iPhone 4S, erhöhte Helligkeit, Klarheit, sattere Farben, zumindest Blick auf die Noten. Generell ist das Display sehr gut, aber ich bin trotzdem der Meinung, dass Apple es sich schon leisten kann, das Risiko einzugehen und es noch breiter zu machen. Schon möglich. Nur faule Leute machen das nicht mehr.

Displaydiagonale 4 Zoll, Auflösung 1136 x 640 Pixel, seltsames Seitenverhältnis, sehr gutes Schwarz, hervorragende Blickwinkel, vier Extra-Icons – vieles davon reichte nicht für den schnellen Zugriff auf die nötigsten Programme. Ich werde jetzt nicht in Wut geraten und Ihnen beweisen, dass Apple das Display durchaus noch breiter hätte machen können, um sicher mit Android-Smartphones mithalten zu können. Tat es nicht. Warum? Weiß nicht. An den Bildschirm des iPhone 5 gewöhnt man sich sehr schnell, das Display der „Vier“ wird nicht mehr wie früher wahrgenommen, ist es nicht nur in Diagonale, sondern auch in Bildqualität. Im Vergleich zum iPhone 4S, erhöhte Helligkeit, Klarheit, sattere Farben, zumindest Blick auf die Noten. Generell ist das Display sehr gut, aber ich bin trotzdem der Meinung, dass Apple es sich schon leisten kann, das Risiko einzugehen und es noch breiter zu machen. Schon möglich. Nur faule Leute tun das nicht mehr.

Verwaltung

Die Taste unter dem Display beim iPhone 5 ist widerstandsfähiger, das Gefühl beim Drücken ist etwas anders. Etwas besser. Die Lautstärketasten sind gleich groß, hier hat sich nichts geändert. Der Bereich um den Mute-Hebel ist etwas schmaler geworden, schaltet aber immer noch, mit einem angenehmen Klick. Wenn Sie den Hebel bewegen, ist ein roter Balken sichtbar, es ist leicht zu verstehen, welche Position ausgewählt ist. Die Aus-Taste ist die gleiche wie beim iPhone 4S. Zur Empfindlichkeit des Bildschirms gibt es nichts hinzuzufügen, das iPhone 5 ist in diesem Parameter sehr gut, besonders diejenigen, die sich bisher nicht mit Telefonen mit Touchscreen befasst haben, werden es lieben. Glaub mir, solche Leute gibt es viele.

Viele schimpfen mit dem Unternehmen dafür, dass es keinen separaten Knopf zum Schießen gibt. Anscheinend weiß nicht jeder, dass die Lauter-Taste in der Kamera-App einfach so funktioniert. Darüber hinaus können Sie die Taste am Headset verwenden, was praktisch ist, wenn Sie das Gerät eingerichtet haben und langsam etwas fotografieren möchten. Sie bemängeln auch, dass es keine separaten Wiedergabesteuerungstasten gibt - aber selbst bei gesperrtem Display kann man den Player aufrufen (Steuerungstasten) und den Titel starten. Die Steuerung des iPhone 5 ist durchdacht, man muss Neulingen einfach einiges erklären.

Leistung

Es verwendet den A6-Prozessor, eine neue Lösung für Apple, wir werden es im neuen iPad sehen. Meiner Meinung nach erwecken alle Benchmarks einen falschen Eindruck, aber speziell für Papageienliebhaber habe ich die Leistung im Programm GeekBench 2 auf dem iPhone 4S und auf dem iPhone 5 gemessen. Das erste Gerät hat 627 Punkte, das zweite hat 1636, man kann sehen Sie die Details in den Screenshots, aber der Unterschied ist mit bloßem Auge mit einem Blick erkennbar. Spiele und Programme starten schneller, Safari dreht doppelt so schnell, die Geschwindigkeit macht sich im Yandex.Navigator bemerkbar. Und an diese Verbesserungen gewöhnt man sich auch sehr schnell, das iPhone 4S nach der „Fünf“ wirkt langsam.

Betriebssystem

Das nutzt iOS 6, das habe ich im Test ausführlich erklärt. Gegenüber iOS 6 für iPhone 4S gibt es kleinere Änderungen, der Aufnahmeknopf in der Kamera ist rund, bei erhöhter Lautstärke ist eine Unterteilung gelb, rot näher am kritischen Wert, es erscheint ein Warnhinweis: „Hohe Lautstärke“. Habe keine weiteren Änderungen gefunden. Programmupdates erscheinen täglich, die Streifen verschwinden bei vielen. Ich möchte Sie daran erinnern, dass es in nicht optimierten Programmen oben und unten Streifen gibt, was sehr ärgerlich ist. Auf meinem iPhone 5 sehen fast alle Programme schon normal aus, das sind Facebook, Twitter und Instagram, schade, dass Skype und YouTube noch nicht aktualisiert wurden. Ich freue mich auf Google Maps. Ich sehe auch Streifen in Dropbox, aber Shazam sieht schon gut aus. Sie haben Catwang nicht aktualisiert, sie haben Foursquare aktualisiert. Apple-Programme werden natürlich aktualisiert, zum Beispiel sieht Pages auf diesem Display großartig aus. Einige Dienstprogramme stürzen ab, es gab Probleme mit Instagram. Es ist interessant zu hören, mit welchen Apps Sie unter iOS 6 Probleme haben. Schreib es in die Kommentare.

Es gibt auch einige Störungen, einige Tracks werden im Player nicht zurückgespult, es ist einfach nicht möglich, zum vorherigen zu gehen. Manchmal nimmt die Helligkeit plötzlich ab, dann wird sie wiederhergestellt. Ich habe die Streifen auf dem Display nicht gesehen, aber mein Freund hat einen solchen Fehler auf seinem Gerät gesehen. Die ersten Softwareprobleme, ich möchte glauben, dass auch alles mit dem Bildschirm behoben wird. Im Allgemeinen empfehle ich in Bezug auf das iPhone 5 besonders, die goldene Regel zu befolgen – keine Geräte aus den ersten Chargen zu nehmen. So war es auch einmal mit dem iPhone 4.

Öffnungszeiten

Hier kommt der neue Lightning Stecker zum Einsatz, er ist um ein Vielfaches kleiner als sonst, ordentlich, es gibt einen großen Vorteil, egal auf welcher Seite man den Stecker einsteckt. So oder so jedenfalls. Bisher war es notwendig, den Stecker nur mit einer Seite zu drehen. Ich möchte Sie daran erinnern, dass die Situation bei microUSB die gleiche ist, manchmal müssen Sie den Stecker visuell untersuchen und dann den Stecker einstecken.

Wie Sie wissen, kann das Gerät nicht mit altem Zubehör verwendet werden, und Adapter helfen Ihnen möglicherweise nicht im Fall von Audiosystemen und einer Reihe anderer Ergänzungen. In etlichen Apple Stores gab es zum Zeitpunkt der Markteinführung des iPhone 5 keine Kabel, Adapter, dafür aber neue Kopfhörer zu kaufen. Seltsam, ich dachte immer, dass das Ladekabel viel wichtiger ist. Es lief nicht sehr gut für Apple, aber im Allgemeinen verzeihlich. Früher oder später müsste der Stecker geändert werden, um die Größe der Geräte zu reduzieren - Sie werden keinen großen Unterschied in der Lade- / Synchronisationsgeschwindigkeit bemerken. Mit diesem Stecker kann man das iPhone noch dünner machen, dann bekommt man eine sehr kleine Schallplatte. Vielleicht geht es dahin.Zusammen mit dem Smartphone angekündigt, ist der iPod Touch dünner, 6,1 mm gegenüber 7,6 mm beim Smartphone. Wie gefallen Ihnen diese Indikatoren? Beeindruckend. Aber jetzt müssen Sie sich daran gewöhnen, den Ladepark aktualisieren (für Auto, Zuhause, Büro), Adapter erwerben, Zubehör auf Kompatibilität prüfen. Viele schreiben, sie sagen, das sei das Geschenk, das Apple den Zubehörherstellern gemacht habe, wie geht es ihnen jetzt, arm – ich glaube, die Hauptakteure wurden lange vor der Ankündigung des iPhone 5 benachrichtigt. Ich glaube, sie wurden mindestens ein Jahr lang benachrichtigt im Voraus. Dies gilt für Unternehmen wie Incase, Bowers & Wilkins und ein Dutzend oder zwei andere Unternehmen (über die ersten beiden, nur meine Vermutungen). Die Aktivitäten der Unternehmen sind eng miteinander verbunden, und Apple interessiert sich auch für die Entwicklung der Infrastruktur. Ich habe bereits Ozaki-Hüllen für das iPhone 5 gesehen, bald werden sie in Moskau zum Verkauf angeboten. Ich denke, sie sind besonders relevant für Besitzer von schwarzen Geräten.

Nun, nun zu den Arbeitszeiten. Ich nutze das Gerät voll aus, Wi-Fi ist an, die Helligkeitsstufe ist fast maximal, es liegt sehr selten tagsüber nur in meiner Tasche, ich muss E-Mails abrufen und soziale Netzwerke ansehen, Nachrichten schreiben und sprechen und Musik hören – entweder über Kopfhörer oder per Kabel mit dem Auto verbinden. Die Ladung reicht mir von morgens bis spät in die Nacht. Das heißt, alles ist ähnlich wie beim iPhone 4S. Nun, das ist in Ordnung. Die angegebene Akkulaufzeit beträgt etwa 8 Stunden Sprechzeit im 3G-Netz, 10 Stunden Musikwiedergabe, 40 Stunden Audiowiedergabe. Auch hier kostet ein Adapter zur Verwendung mit alten Ladegeräten etwa dreißig Dollar, ich empfehle dringend, nur Originalzubehör zu kaufen.

Erinnerung

Es gibt drei Versionen, 16, 32 und 64 GB, ich habe ungefähr 30 GB an Fotos und Videos auf meinem iPhone 4S, ich möchte es wirklich nicht auf meinen Laptop werfen. Daher würde ich empfehlen, die eine oder andere Version des iPhone 5 zu kaufen, je nachdem, wie viel Inhalt Sie haben - Sie können dies in den Einstellungen ("Allgemein / Über dieses Gerät") überprüfen.

Sprachqualität

Das neue iPhone ist in diesem Parameter gut, wahrscheinlich auch aufgrund der Tatsache, dass ich die Nano-SIM von MegaFon damit verwendet habe. Wie Beeline es geschafft hat, die Gelegenheit zu vergeuden, allen Besitzern des Geräts ein Geschenk zu machen, werde ich nie erfahren. Aber in MTS und Megafon dösten sie nicht, schon am 21. September hatte ich eine solche Karte in der Tasche. Es wird wie gewohnt eingesetzt, am rechten Ende befindet sich ein Schlitz, Sie müssen es mit einer Büroklammer aus dem Bausatz oder einem anderen improvisierten Gegenstand herausdrücken. Das Einstecken der Karte gelang mir nicht auf Anhieb, ich musste den Slot in meinen Händen ein paar Sekunden verdrehen. Ich rate Ihnen dringend davon ab, aus einer Karte im „Micro“-Format eine Nano-SIM zu machen, tauschen Sie lieber einfach um oder warten Sie, bis die Betreiber (Beeline, ich sende Ihnen einen Gruß) noch einmal).

Die Sprachqualität ist ausgezeichnet, und ich kann dasselbe über die Verbindung sagen. Im Büro, an einem besonderen Ort, an dem es während eines Gesprächs immer wieder Ausfälle gab, fühlt sich das iPhone 5 ganz normal an – und an diesem Ort habe ich verschiedene Karten mit dem iPhone 4S ausprobiert. Vorbei ist das Problem des Signalverlusts, wenn Sie die Unterseite des Geräts mit der Hand schließen, jetzt denken Sie nicht mehr darüber nach. Die Stimme des Gesprächspartners klingt natürlich, die Lautstärke ist hoch, man hört auch einwandfrei - das Rauschunterdrückungssystem funktioniert gut.

Musik

Das iPhone 5 hat einen lauteren Lautsprecher, oder einfach nur der Sound ist anders, es ist voluminöser geworden, obwohl man das in Relation zu einem Smartphone kaum erwähnen muss. Viele nutzen das iPhone als eine Art Lautsprecher, man kann im Badezimmer oder im Büro Musik hören, für diese Zwecke wird es perfekt passen. In Bezug auf die Klangqualität ist jedes iPhone ein Referenz-Smartphone in diesem Parameter, und wenn Sie ein Headset in die Hand nehmen und Musik in ALAC verwenden und wenn Sie einen Verstärker wie Sony PHA-1 anschrauben, dann sogar das fertigste Audiophile wird zufrieden sein. Ich habe versucht, den Klang des iPhone 4S und des iPhone 5 mit EarPods zu vergleichen, die gleichen Songs, es gibt einen Unterschied. Das iPhone 5 hat einen lauteren Klang und deutlich lauter. Gleichzeitig gibt es keine Qualitätsverluste, Störungen. Ich möchte Sie daran erinnern, dass ich in meinem Testbericht zum iPhone 4 einmal gesagt habe, dass der Klang im Vergleich zu den iPhone 3Gs viel besser geworden ist. Dasselbe kann ich über das iPhone 5 sagen. Zunächst merkt man den Unterschied vielleicht nicht, aber wenn man dann zum iPhone 4S zurückkehrt, spürt man ihn sofort – Musik in voller Lautstärke zu hören ist oft nicht möglich, das ist gesundheitsschädlich. Ich möchte wirklich glauben, dass der Sound beim iPod Touch derselbe sein wird.

Bei Apple: Gut gemacht, dass Sie sich selbst weiterhin treu bleiben. Das iPhone 5 ist meiner Meinung nach derzeit das beste Musik-Smartphone auf dem Markt, was die Ausstattung angeht. Übrigens, hier sind die unterstützten Musikformate:

Unterstützte Audioformate: AAC (8 bis 320 Kbps), Protected AAC (aus dem iTunes Store), HE-AAC, MP3 (8 bis 320 Kbps), MP3 VBR, Audible (Formate 2, 3, 4, Audible Enhanced Audio , AAX und AAX+), Apple Lossless, AIFF und WAV

Mitbewerber

Das iPhone 5 hat im Großen und Ganzen einen, aber sehr beängstigenden Konkurrenten namens Samsung Galaxy SIII. Wie letztes Jahr gibt es ein Video von Samsung, die Leute, die für das iPhone 5 anstehen, sind neidisch auf die Besitzer des Galaxy.

Hier müssen Sie einen Punkt verstehen. In Russland behandeln viele die Marke Samsung immer noch mit einem Lächeln. Auch diejenigen, die ihre SII oder SIII lieben. Bei Apple ist es möglich, sich zu verlieben, wenn Verbraucher ein Stück der Show kaufen, ein Stück Mythos, sie kaufen ein Bild. Aber bei Samsung sind die üblichen Waren-Geld-Relationen Kaufmerkmale. Die Menschen in Russland haben sich in Nokia, Motorola, Sony und Apple verliebt, aber sie haben noch nicht begonnen, sich in Samsung zu verlieben. Und es ist nicht klar, ob dies überhaupt passieren wird. Nehmen wir an, jemand kann sich in das Samsung Galaxy S III verlieben, dann in die Küche gehen, dort einen Samsung-Kühlschrank sehen und sich sofort hochziehen – bis vor kurzem war das Gehen mit einem Samsung nicht nur nicht modisch, sondern einfach seltsam . Ich spreche von Gadget-süchtigen Leuten, die dieses Zeug verstehen