Neuheiten im Juni 2011. Russischer Handymarkt

Der Sommer ist Ferienzeit und auf dem Markt passiert nichts. Nokia beschloss, eine ganze Reihe von Handys auf den Markt zu bringen, die aufgrund des unangemessenen Preises in den Regalen verstauben würden, andere Hersteller hatten es nicht eilig, ihre neuen Produkte vorzustellen.

Achtung. In Klammern steht der Preis in Euro, der typisch für den Preis des Telefons in Europa ist. Dies ist keine Preisumrechnung von Rubel in Euro.

Statistiken

Insgesamt neue Modelle – 15

  • Acer – 1
  • Alcatel-3
  • Fliegen – 1
  • HTC-1
  • LG-1
  • Nokia-4
  • Philips-2
  • Samsung-2

Wie es aussieht

Die Struktur des Materials ist denkbar einfach: Die Hersteller sind alphabetisch sortiert, Sie können schnell zu dem Unternehmen springen, das Sie interessiert, indem Sie die Liste oben auf der Seite verwenden. Bei der Beschreibung eines bestimmten Modells geben wir seine geschätzten Kosten an, wenn es auf dem Markt erscheint. Ein weiterer Parameter ist der Model Score. Unabhängig davon möchte ich betonen, dass dies eine subjektive Einschätzung ist, die sich aus unserem Verständnis des neuen Produkts, des Herstellerunternehmens, der in die Werbung investierten oder im Gegenteil nicht investierten Mittel ergibt. Die Bewertung kann mehrere Abstufungen enthalten, wir vergeben sie alle:

  • Bestseller - ein Modell mit herausragender Leistung (das mag am Preis liegen, nicht nur an den technischen Eigenschaften). Auf Modelle, die mit dem Wort Bestseller gekennzeichnet sind, sollten Sie besonders achten.
  • Spieler. Bemerkenswerte Entscheidungen, typische Vertreter ihrer Klasse. Das sind Massenprodukte, die in bestimmten Segmenten den Hauptumsatz bilden.
  • Herausforderer. Handys dieser Kategorie sind zwar nicht zur Player-Klasse gereift, haben aber eine Reihe attraktiver Features (z. B. Kosten; das kann aber auch zu einem Negativfaktor werden, und dann wird der Player zum Challenger), denen viele Funktionen fehlen können sind für eine bestimmte Klasse zum Standard geworden. In der Regel fallen Geräte von Herstellern der zweiten und dritten Reihe oder überteuerte Telefone großer Hersteller in die Challenger-Kategorie.
  • Technologie um der Technologie willen. Nischenprodukte, interessant für ihre technischen Lösungen, aber nicht https://cars45.com.gh/dLBg4arMPRW8FxJo0OTV0vKo für ein allgemeines Publikum bestimmt. Als Beispiel dieser Art kann das Nokia 7710 dienen, das aufgrund seiner Fähigkeiten interessant ist, aber seine Größe und Geschwindigkeit zunichte machen und es zu einer Nische machen.
  • Nicht jedermanns Sache. Nischenlösungen, die sich normalerweise durch ein außergewöhnliches Design oder das Vorhandensein einzigartiger, aber unnötiger Funktionen auszeichnen. Entwickelt für eine kleine Gruppe von Käufern, die Originalartikel zur Selbstdarstellung kaufen.
  • Ein gewöhnliches Produkt. In diese Kategorie fallen Geräte, die zunächst auf alle und niemanden ausgerichtet sind. Telefone ohne besondere Merkmale, was sie zu einem von vielen auf dem Markt macht.
  • Außenseiter. Telefone, die entgegen dem gesunden Menschenverstand auf den Markt kommen und die Verbraucher nicht einmal in geringem Maße anziehen. Tote Produkte, die nicht für den Verkauf bestimmt sind.

Acer Iconia Smart

  • Frist: Juli
  • Ungefähre Kosten: bis zu 20.000 Rubel
  • Linienposition: Flaggschiff des Unternehmens
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Acers "Shovel" wird leider nicht im Juni veröffentlicht, aber ich erhalte ständig Briefe von Lesern mit Fragen zum Schicksal dieses Geräts, also aktualisieren wir die Daten ein wenig.

Das Smartphone soll im Juli (noch nicht klar, näher am Monatsanfang oder in der Mitte) zu einem Preis von bis zu 20.000 Rubel in den Handel kommen. Der Preis steht noch nicht fest, aber es ist wahrscheinlich, dass der Startpreis nicht bei etwa 19.990 Rubel liegen wird, sondern bei etwas attraktiverem, zum Beispiel 18.000 oder 19.000 Rubel.

Also warten und hoffen wir, dass das Smartphone mit deaktiviertem Kompatibilitätsmodus in den Handel kommt und das Gerät mit Vollbildanwendungen und nicht mit Software mit einem Streifen am unteren Rand erfreut.

Alcatel

Alcatel OT-361/362

  • Fälligkeitsdatum: Ende des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 1.399
  • Ergebnis: Bewerber

Kostengünstiges Gerät im Clamshell-Formfaktor, ohne externes Display, das durch Kontrollleuchten ersetzt wird. Das Telefon hat ein attraktives Design, große Hardwaretasten, UKW-Radio und GPRS-Unterstützung (es gibt MMS- und WAP-Browser). Das Gerät verfügt über ein kleines 1,77" TFT-Display mit einer Auflösung von 128x160 Pixel.

Alcatel OT-506

  • Fälligkeitsdatum: Ende des Monats
  • Ungefähre Kosten: 1.700 Rubel
  • Ergebnis: Bewerber

Ein preisgünstiges Gerät im Monoblock-Formfaktor, ausgestattet mit allen notwendigen Funktionen, es gibt auch einen MP3-Player und ein UKW-Radio und eine 2-MP-Kamera, Unterstützung für microSD-Speicherkarten bis zu 8 GB, Bluetooth-Version 2.1 und Unterstützung für Java-Anwendungen. Der Hersteller installiert Anwendungen für den Zugriff auf Twitter und Facebook auf dem Gerät vor.

Alcatel OT-665

  • Fälligkeitsdatum: Ende des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 2.490
  • Ergebnis: Bewerber

Das neue Flaggschiff von HTC unter den Android-Smartphones und einfach eines der technologisch fortschrittlichsten Geräte, die auf diesem Betriebssystem basieren, auf Augenhöhe mit Samsung Galaxy S II, Motorola Atrix und LG Optimus 2X. Beim HTC Sensation hat das Unternehmen ernsthaft daran gearbeitet, die Mängel zu beseitigen, die für das vorherige Flaggschiff - HTC Desire HD - typisch waren. Insbesondere hat das neue Modell eine angemessene Akkulaufzeit (ein Arbeitstag gegenüber 4-5 Stunden in Desire HD bei aktiver Nutzung), es wurde an der Fotokomponente gearbeitet, und obwohl das Smartphone immer noch hinter den besten Mustern auf Android zurückbleibt, sagt SGS II und SE Arc hat sich die Bildqualität im Vergleich zu früheren Modellen von HTC verbessert.

HTC Sensation verwendet die neueste Version der proprietären Benutzeroberfläche des Unternehmens, Sense 3.0, zu deren Hauptfunktionen ein komplett neuer Sperrbildschirm sowie das Hinzufügen einer Reihe von Widgets und wechselnden Wettereffekten gehören. In Russland wird das Smartphone in den ersten vier Wochen ausschließlich im MTS-Netzwerk zu einem Preis von 26.990 Rubel verkauft und erst dann an andere Einzelhandelsketten verkauft. Zusammen mit der Ankündigung des Verkaufsstarts des neuen Flaggschiffs kündigten HTC und MTS auch den Start einer Aktion an, bei der jeder Käufer eines beliebigen HTC-Smartphones einen Bonus erhält - ein Jahr kostenloses Internet bis zum Ende des Sommers. Lesen Sie hier mehr darüber.

HTC Incredible S Rot

  • Frist: 6. Juni
  • Ungefähre Kosten: 21.000 (20.990) Rubel
  • Linienposition: Flaggschiff des Unternehmens
  • Ergebnis: Spieler

Gestern kam das HTC Incredible S in einem roten Gehäuse endlich in Russland an, der Verkauf hat bereits zum gleichen Preis wie für das schwarze Originalmodell begonnen, 20.990 Rubel. Das Gehäuse der Incredible S in Rot ist wie in Schwarz aus mattem Kunststoff mit Soft-Touch-Effekt.

Vor einem Monat wollte ich das "rote" Incredible S nehmen und darauf basierend eine Benutzererfahrung schreiben, aber damals gab es keine, und jetzt werde ich eine Benutzererfahrung auf dem HTC Sensation schreiben. Trotzdem finde ich es gut, dass das Unternehmen langsam aber sicher damit beginnt, die Idee der nicht langweiligen Farben nicht nur für das Budgetsegment, sondern auch für Geräte der mittleren und höheren Preisklasse zu entwickeln. Und das HTC Incredible S Smartphone ist, so hoffe ich, eines der ersten Anzeichen für die Entwicklung in diese Richtung. Es wäre schön, das HTC Sensation mit einem ganz schwarzen oder ganz weißen Cover zu sehen, oder sogar einem rot-grünen, im Allgemeinen Spaß!

LG Optimus Schwarz P970

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: ab 17.990 Rubel (375 Euro)
  • Reihenposition: Mittelklasse-Modell für LG Optimus 2x
  • Ergebnis: Bewerber

Von der Funktionalität her ein interessantes Modell, aber nicht überragend. Eine gute All-in-One-Lösung, die zu einem niedrigeren Preis attraktiv sein wird. Im Moment verliert dieses Modell gegen das billigere Samsung i9003, das funktional gleich ist und auf der gleichen Hardwareplattform basiert.

Nokia

Nokia Oro

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: ab 41.990 Rubel (800 Euro)
  • Linienposition: Top-Segment-Modell
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Nokia beschloss, die 8000-Serie wiederzubeleben, verhielt sich jedoch etwas seltsam. Als Basis wurde ein nicht sehr beliebtes Symbian^3-Modell, das Nokia C7, genommen. Eine lederbeschichtete Rückseite wurde hinzugefügt, Metallelemente wurden mit Gold überzogen und die Kosten waren um ein Vielfaches höher. Das Modell hat keine Chance auf Erfolg, sein Scheitern ist vorprogrammiert.

Nokia X7

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: ab 19.990 Rubel (400 Euro)
  • Linienposition: Variante Nokia C7
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Das Modell war als preiswerte Version des Nokia N8 konzipiert, aber der Verkaufsrückgang und das mangelnde Interesse an Symbian^3-Produkten machten das Nokia N8 sehr preiswert, es ist 20-30 Prozent billiger als dieses Gerät zu finden . Ein anderes Design, eine schlechtere Kamera, bei solchen Kosten macht das Modell überhaupt keinen Sinn. Nur ein klarer Nokia-Fan kann es kaufen.

Nokia X1-01

  • Erscheinungsdatum: Ende des Monats - nur in Svyaznoy
  • Ungefähre Kosten: ab 1.900 Rubel (40 Euro)
  • Aufstellungsposition: Nokias erstes Dual-SIM-Telefon
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Nokia war ein Jahr lang nicht in der Lage, seine Dual-SIM-Lösung herauszubringen, wobei das X1-01 das erste Modell war. Dieses Gerät zeichnet sich durch einen Lautsprecher, das Vorhandensein von S30 im Inneren und einen ziemlich hohen Preis für ein Modell dieser Klasse aus. Kein sehr optimaler Kauf, und es ist nicht klar, wie sich zwei Karten in der Nokia-Version verhalten werden, dieses Problem erfordert eine separate Studie.

Nokia X2-01

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: ab 4.900 Rubel (90 Euro)
  • Aufstellungsposition: Nokias erstes Dual-SIM-Telefon
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Eine abgespeckte Version des C3-00 QWERTZ-Monoblocks, Wi-Fi wurde entfernt, die Kamera ist nur VGA, aber der Preis ist sehr niedrig. Es gibt bereits ähnliche Lösungen auf dem Markt von Alcatel und anderen Firmen, die sind deutlich günstiger. Das übliche S40-Handy von Nokia wird nur für Fans des Unternehmens interessant sein.

Philips

Philips Xenium X128

  • Fälligkeitsdatum: Ende des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 1.899
  • Ergebnis: Bewerber

Das günstigste Gerät aus der Xenium-Reihe, hergestellt im Monoblock-Formfaktor mit einem kleinen 2-Zoll-CSTN-Display mit einer Auflösung von 144 x 176 Pixel. Das Telefon unterstützt microSD-Speicherkarten bis zu 8 GB, es gibt einen MP3-Player, den Fähigkeit, MP3-Dateien aufzulegen Das Telefon verfügt laut Hersteller über einen 1050 mAh Lithium-Ionen-Akku, mit dem das Gerät bis zu 1 Monat im Standby-Modus und bis zu 8 Stunden im Gesprächsmodus arbeiten kann.

Philips Xenium X519

  • Fälligkeitsdatum: Ende des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 4.599
  • Ergebnis: Bewerber

Ein in jeder Hinsicht interessantes Clamshell mit einem kleinen 1" externen OLED-Display und einem mittleren 2,4" internen TFT-Bildschirm mit QVGA-Auflösung. Das Gerät hat einen guten Funktionsumfang: Bluetooth, Java, MP3-Player, UKW-Radio und mehr. Das Gehäuse verfügt über eine standardmäßige 3,5-mm-Kopfhörer- / Headset-Buchse, und das X519 verfügt außerdem über einen Steckplatz für microSD-Speicherkarten. Das Gerät hat eine kleine Kapazität für Telefone der Xenium-Linie, einen 920-mAh-Akku, laut Hersteller kann das Gerät bis zu 1 Monat im Standby-Modus und bis zu 8 Stunden im Gesprächsmodus arbeiten. Höchstwahrscheinlich wird das Gerät im Vergleich zu anderen Xenium-Telefonen nicht besonders lange funktionieren, aber im Allgemeinen lohnt es sich, mit drei Tagen Akkulaufzeit zu rechnen, was nicht so schlecht ist.

Samsung

Samsung E1182 DUOS

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: ab 1.990 Rubel (35 Euro)
  • Linienposition: Einstiegsmodell in die DUOS-Familie
  • Ergebnis: Spieler

Beschreibung
Rezension folgt bald

Ein sehr einfaches Modell für Anrufe, mit Unterstützung für zwei SIM-Karten (DUOS Lite-Serie). Das Telefon hat keine Kamera, keine Speicherkarten, mit einem Wort, nichts. Aber zwei SIM-Karten. Da die DUOS-Linie beliebt ist, wird dieses Modell verkauft, aber es ist nichts Besonderes.

Samsung C3560

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefährer Preis: ab 4.490 Rubel (80 Euro)
  • Schnurlage: Preiswerte Clamshell
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Ein ziemlich schönes Design-Telefon in einem so seltenen Clamshell-Formfaktor. Die Funktionalität ist nicht allzu erstaunlich, das Telefon zieht nur durch sein Aussehen an. Das Fehlen eines zweiten Bildschirms ist ein klarer Nachteil für diesen Formfaktor, das Modell entpuppte sich als Laie.

Neuheiten im Juni 2011. Russischer Handymarkt

Der Sommer ist Ferienzeit und auf dem Markt passiert nichts. Nokia beschloss, eine ganze Reihe von Handys auf den Markt zu bringen, die aufgrund des unangemessenen Preises in den Regalen verstauben würden, andere Hersteller hatten es nicht eilig, ihre neuen Produkte vorzustellen.

Achtung. In Klammern steht der Preis in Euro, der typisch für den Preis des Telefons in Europa ist. Dies ist keine Preisumrechnung von Rubel in Euro.

Statistiken

Insgesamt neue Modelle – 15

  • Acer – 1
  • Alcatel-3
  • Fliegen – 1
  • HTC-1
  • LG-1
  • Nokia-4
  • Philips-2
  • Samsung-2

Wie es aussieht

Die Struktur des Materials ist denkbar einfach: Die Hersteller sind alphabetisch sortiert, Sie können schnell zu dem Unternehmen springen, das Sie interessiert, indem Sie die Liste oben auf der Seite verwenden. Bei der Beschreibung eines bestimmten Modells geben wir seine geschätzten Kosten an, wenn es auf dem Markt erscheint. Ein weiterer Parameter ist der Model Score. Unabhängig davon möchte ich betonen, dass dies eine subjektive Einschätzung ist, die sich aus unserem Verständnis des neuen Produkts, des Herstellerunternehmens, der in die Werbung investierten oder im Gegenteil nicht investierten Mittel ergibt. Die Bewertung kann mehrere Abstufungen enthalten, wir vergeben sie alle:

  • Bestseller - ein Modell mit herausragender Leistung (das mag am Preis liegen, nicht nur an den technischen Eigenschaften). Auf Modelle, die mit dem Wort Bestseller gekennzeichnet sind, sollten Sie besonders achten.
  • Spieler. Bemerkenswerte Entscheidungen, typische Vertreter ihrer Klasse. Das sind Massenprodukte, die in bestimmten Segmenten den Hauptumsatz bilden.
  • Herausforderer. Handys dieser Kategorie sind zwar nicht zur Player-Klasse gereift, haben aber eine Reihe attraktiver Features (z. B. Kosten; das kann aber auch zu einem Negativfaktor werden, und dann wird der Player zum Challenger), denen viele Funktionen fehlen können sind für eine bestimmte Klasse zum Standard geworden. In der Regel fallen Geräte von Herstellern der zweiten und dritten Reihe oder überteuerte Telefone großer Hersteller in die Challenger-Kategorie.
  • Technologie um der Technologie willen. Nischenprodukte, interessant für ihre technischen Lösungen, aber nicht https://cars45.com.gh/dLBg4arMPRW8FxJo0OTV0vKo für ein allgemeines Publikum bestimmt. Als Beispiel dieser Art kann das Nokia 7710 dienen, das aufgrund seiner Fähigkeiten interessant ist, aber seine Größe und Geschwindigkeit zunichte machen und es zu einer Nische machen.
  • Nicht jedermanns Sache. Nischenlösungen, die sich normalerweise durch ein außergewöhnliches Design oder das Vorhandensein einzigartiger, aber unnötiger Funktionen auszeichnen. Entwickelt für eine kleine Gruppe von Käufern, die Originalartikel zur Selbstdarstellung kaufen.
  • Ein gewöhnliches Produkt. In diese Kategorie fallen Geräte, die zunächst auf alle und niemanden ausgerichtet sind. Telefone ohne besondere Merkmale, was sie zu einem von vielen auf dem Markt macht.
  • Außenseiter. Telefone, die entgegen dem gesunden Menschenverstand auf den Markt kommen und die Verbraucher nicht einmal in geringem Maße anziehen. Tote Produkte, die nicht für den Verkauf bestimmt sind.

Acer Iconia Smart

  • Frist: Juli
  • Ungefähre Kosten: bis zu 20.000 Rubel
  • Linienposition: Flaggschiff des Unternehmens
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Acers "Shovel" wird leider nicht im Juni veröffentlicht, aber ich erhalte ständig Briefe von Lesern mit Fragen zum Schicksal dieses Geräts, also aktualisieren wir die Daten ein wenig.

Das Smartphone soll im Juli (noch nicht klar, näher am Monatsanfang oder in der Mitte) zu einem Preis von bis zu 20.000 Rubel in den Handel kommen. Der Preis steht noch nicht fest, aber es ist wahrscheinlich, dass der Startpreis nicht bei etwa 19.990 Rubel liegen wird, sondern bei etwas attraktiverem, zum Beispiel 18.000 oder 19.000 Rubel.

Also warten und hoffen wir, dass das Smartphone mit deaktiviertem Kompatibilitätsmodus in den Handel kommt und das Gerät mit Vollbildanwendungen und nicht mit Software mit einem Streifen am unteren Rand erfreut.

Alcatel

Alcatel OT-361/362

  • Fälligkeitsdatum: Ende des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 1.399
  • Ergebnis: Bewerber

Kostengünstiges Gerät im Clamshell-Formfaktor, ohne externes Display, das durch Kontrollleuchten ersetzt wird. Das Telefon hat ein attraktives Design, große Hardwaretasten, UKW-Radio und GPRS-Unterstützung (es gibt MMS- und WAP-Browser). Das Gerät verfügt über ein kleines 1,77" TFT-Display mit einer Auflösung von 128x160 Pixel.

Alcatel OT-506

  • Fälligkeitsdatum: Ende des Monats
  • Ungefähre Kosten: 1.700 Rubel
  • Ergebnis: Bewerber

Ein preisgünstiges Gerät im Monoblock-Formfaktor, ausgestattet mit allen notwendigen Funktionen, es gibt auch einen MP3-Player und ein UKW-Radio und eine 2-MP-Kamera, Unterstützung für microSD-Speicherkarten bis zu 8 GB, Bluetooth-Version 2.1 und Unterstützung für Java-Anwendungen. Der Hersteller installiert Anwendungen für den Zugriff auf Twitter und Facebook auf dem Gerät vor.

Alcatel OT-665

  • Fälligkeitsdatum: Ende des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 2.490
  • Ergebnis: Bewerber

Das OT-665 ist größtenteils in seiner Funktionalität mit dem Alcatel OT-506-Modell vergleichbar, nur dass es in einem Clamshell-Formfaktor hergestellt wird. Das Telefon hat ein angenehmes Design und ist mit einem kleinen externen 1,1-Zoll-Display sowie einem internen TFT-Bildschirm mit QVGA-Auflösung ausgestattet.

Fliege E185

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 3.590
  • Bewertung: Mittelmäßiges Produkt

Vergleichsweise günstiges Touch-Phone der Marke Fly, ausgestattet mit einem 3,2" resistiven Touchscreen mit WQVGA-Auflösung. Das Gerät hat einen Steckplatz für microSD-Speicherkarten bis 32 GB, eine 3-MP-Kamera ohne Autofokus und Java-Unterstützung. Traditionell Für die neuesten Fly-Telefone unterstützt das Modell zwei SIM-Karten, während es ein Funkmodul hat.

HTC Sensation

  • Frist: 3. Juni
  • Ungefähre Kosten: 27.000 (26.990) Rubel
  • Linienposition: Flaggschiff des Unternehmens
  • Ergebnis: Spieler

Das neue Flaggschiff von HTC unter den Android-Smartphones und einfach eines der technologisch fortschrittlichsten Geräte, die auf diesem Betriebssystem basieren, auf Augenhöhe mit Samsung Galaxy S II, Motorola Atrix und LG Optimus 2X. Beim HTC Sensation hat das Unternehmen ernsthaft daran gearbeitet, die Mängel zu beseitigen, die für das vorherige Flaggschiff - HTC Desire HD - typisch waren. Insbesondere hat das neue Modell eine angemessene Akkulaufzeit (ein Arbeitstag gegenüber 4-5 Stunden in Desire HD bei aktiver Nutzung), an der Fotokomponente wurde gearbeitet, und obwohl das Smartphone bei Android immer noch hinter den besten Mustern zurückbleibt, SGS II und SE Arc, die Bildqualität hat sich im Vergleich zu früheren Modellen von HTC verbessert.

HTC Sensation verwendet die neueste Version der proprietären Benutzeroberfläche des Unternehmens, Sense 3.0, zu deren Hauptfunktionen ein völlig neuer Sperrbildschirm sowie das Hinzufügen einer Reihe von Widgets und wechselnden Wettereffekten gehören. In Russland wird das Smartphone in den ersten vier Wochen ausschließlich im MTS-Netzwerk zu einem Preis von 26.990 Rubel verkauft und erst dann an andere Einzelhandelsketten verkauft. Zusammen mit der Ankündigung des Verkaufsstarts des neuen Flaggschiffs kündigten HTC und MTS auch den Start einer Aktion an, bei der jeder Käufer eines beliebigen HTC-Smartphones einen Bonus erhält - ein Jahr kostenloses Internet bis zum Ende des Sommers. Lesen Sie hier mehr darüber.

HTC Incredible S Rot

  • Frist: 6. Juni
  • Ungefähre Kosten: 21.000 (20.990) Rubel
  • Linienposition: Flaggschiff des Unternehmens
  • Ergebnis: Spieler

Gestern kam das HTC Incredible S in einem roten Gehäuse endlich in Russland an, der Verkauf hat bereits zum gleichen Preis wie für das schwarze Originalmodell begonnen, 20.990 Rubel. Das Gehäuse der Incredible S in Rot ist wie in Schwarz aus mattem Kunststoff mit Soft-Touch-Effekt.

Vor einem Monat wollte ich das "rote" Incredible S nehmen und darauf basierend eine Benutzererfahrung schreiben, aber damals gab es keine, und jetzt werde ich eine Benutzererfahrung auf dem HTC Sensation schreiben. Trotzdem finde ich es gut, dass das Unternehmen langsam aber sicher damit beginnt, die Idee der nicht langweiligen Farben nicht nur für das Budgetsegment, sondern auch für Geräte der mittleren und höheren Preisklasse zu entwickeln. Und das HTC Incredible S Smartphone ist, so hoffe ich, eines der ersten Anzeichen für die Entwicklung in diese Richtung. Es wäre schön, das HTC Sensation mit einem ganz schwarzen oder ganz weißen Cover zu sehen, oder sogar einem rot-grünen, im Allgemeinen Spaß!

LG Optimus Schwarz P970

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: ab 17.990 Rubel (375 Euro)
  • Reihenposition: Mittelklasse-Modell für LG Optimus 2x
  • Ergebnis: Bewerber

Von der Funktionalität her ein interessantes Modell, aber nicht überragend. Eine gute All-in-One-Lösung, die zu einem niedrigeren Preis attraktiv sein wird. Im Moment verliert dieses Modell gegen das billigere Samsung i9003, das funktional gleich ist und auf der gleichen Hardwareplattform basiert.

Nokia

Nokia Oro

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: ab 41.990 Rubel (800 Euro)
  • Linienposition: Top-Segment-Modell
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Nokia beschloss, die 8000-Serie wiederzubeleben, verhielt sich jedoch etwas seltsam. Als Basis wurde ein nicht sehr beliebtes Symbian^3-Modell, das Nokia C7, genommen. Eine lederbeschichtete Rückseite wurde hinzugefügt, Metallelemente wurden mit Gold überzogen und die Kosten waren um ein Vielfaches höher. Das Modell hat keine Chance auf Erfolg, sein Scheitern ist vorprogrammiert.

Nokia X7

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: ab 19.990 Rubel (400 Euro)
  • Linienposition: Variante Nokia C7
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Das Modell war als preiswerte Version des Nokia N8 konzipiert, aber der Verkaufsrückgang und das mangelnde Interesse an Symbian^3-Produkten machten das Nokia N8 sehr preiswert, es ist 20-30 Prozent billiger als dieses Gerät zu finden . Ein anderes Design, eine schlechtere Kamera, bei solchen Kosten macht das Modell überhaupt keinen Sinn. Nur ein klarer Nokia-Fan kann es kaufen.

Nokia X1-01

  • Erscheinungsdatum: Ende des Monats - nur in Svyaznoy
  • Ungefähre Kosten: ab 1.900 Rubel (40 Euro)
  • Aufstellungsposition: Nokias erstes Dual-SIM-Telefon
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Nokia war ein Jahr lang nicht in der Lage, seine Dual-SIM-Lösung herauszubringen, wobei das X1-01 das erste Modell war. Dieses Gerät zeichnet sich durch einen Lautsprecher, das Vorhandensein von S30 im Inneren und einen ziemlich hohen Preis für ein Modell dieser Klasse aus. Kein sehr optimaler Kauf, und es ist nicht klar, wie sich zwei Karten in der Nokia-Version verhalten werden, dieses Problem erfordert eine separate Studie.

Nokia X2-01

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: ab 4.900 Rubel (90 Euro)
  • Aufstellungsposition: Nokias erstes Dual-SIM-Telefon
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Eine abgespeckte Version des C3-00 QWERTZ-Monoblocks, Wi-Fi wurde entfernt, die Kamera ist nur VGA, aber der Preis ist sehr niedrig. Es gibt bereits ähnliche Lösungen auf dem Markt von Alcatel und anderen Firmen, die sind deutlich günstiger. Das übliche S40-Handy von Nokia wird nur für Fans des Unternehmens interessant sein.

Philips

Philips Xenium X128

  • Fälligkeitsdatum: Ende des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 1.899
  • Ergebnis: Bewerber

Das günstigste Gerät aus der Xenium-Reihe, hergestellt im Monoblock-Formfaktor mit einem kleinen 2-Zoll-CSTN-Display mit einer Auflösung von 144 x 176 Pixel. Das Telefon unterstützt microSD-Speicherkarten bis zu 8 GB, es gibt einen MP3-Player, den Fähigkeit, MP3-Dateien aufzulegen Das Telefon verfügt laut Hersteller über einen 1050 mAh Lithium-Ionen-Akku, mit dem das Gerät bis zu 1 Monat im Standby-Modus und bis zu 8 Stunden im Gesprächsmodus arbeiten kann.

Philips Xenium X519

  • Fälligkeitsdatum: Ende des Monats
  • Ungefährer Preis: RUB 4.599
  • Ergebnis: Bewerber

Ein in jeder Hinsicht interessantes Clamshell mit einem kleinen 1" externen OLED-Display und einem mittleren 2,4" internen TFT-Bildschirm mit QVGA-Auflösung. Das Gerät hat einen guten Funktionsumfang: Bluetooth, Java, MP3-Player, UKW-Radio und mehr. Das Gehäuse verfügt über eine standardmäßige 3,5-mm-Kopfhörer- / Headset-Buchse, und das X519 verfügt außerdem über einen Steckplatz für microSD-Speicherkarten. Das Gerät hat eine kleine Kapazität für Telefone der Xenium-Linie, einen 920-mAh-Akku, laut Hersteller kann das Gerät bis zu 1 Monat im Standby-Modus und bis zu 8 Stunden im Gesprächsmodus arbeiten. Höchstwahrscheinlich wird das Gerät im Vergleich zu anderen Xenium-Telefonen nicht besonders lange funktionieren, aber im Allgemeinen lohnt es sich, mit drei Tagen Akkulaufzeit zu rechnen, was nicht so schlecht ist.

Samsung

Samsung E1182 DUOS

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefährer Preis: ab 1.990 Rubel (35 Euro)
  • Linienposition: Einstiegsmodell in die DUOS-Familie
  • Ergebnis: Spieler

Beschreibung
Rezension folgt bald

Sehr einfaches Modell für Anrufe, mit Unterstützung für zwei SIM-Karten (DUOS Lite-Serie). Das Telefon hat keine Kamera, keine Speicherkarten, mit einem Wort, nichts. Aber zwei SIM-Karten. Da die DUOS-Linie beliebt ist, wird dieses Modell verkauft, aber es ist nichts Besonderes.

Samsung C3560

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: ab 4.490 Rubel (80 Euro)
  • Schnurlage: Preiswerte Clamshell
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Ein ziemlich schönes Design-Telefon in einem so seltenen Clamshell-Formfaktor. Die Funktionalität ist nicht allzu erstaunlich, das Telefon zieht nur durch sein Aussehen an. Das Fehlen eines zweiten Bildschirms ist ein klarer Nachteil für diesen Formfaktor, das Modell entpuppte sich als Laie.

Neuheiten im Juni 2011. Russischer Handymarkt

Der Sommer ist Ferienzeit und auf dem Markt passiert nichts. Nokia beschloss, eine ganze Reihe von Handys auf den Markt zu bringen, die aufgrund des unangemessenen Preises in den Regalen verstauben würden, andere Hersteller hatten es nicht eilig, ihre neuen Produkte vorzustellen.

Achtung. In Klammern steht der Preis in Euro, der typisch für den Preis des Telefons in Europa ist. Dies ist keine Preisumrechnung von Rubel in Euro.

Statistiken

Insgesamt neue Modelle – 15

  • Acer – 1
  • Alcatel-3
  • Fliegen – 1
  • HTC-1
  • LG-1
  • Nokia-4
  • Philips-2
  • Samsung-2

Wie es aussieht

Die Struktur des Materials ist denkbar einfach: Die Hersteller sind alphabetisch sortiert, Sie können schnell zu dem Unternehmen springen, das Sie interessiert, indem Sie die Liste oben auf der Seite verwenden. Bei der Beschreibung eines bestimmten Modells geben wir seine geschätzten Kosten an, wenn es auf dem Markt erscheint. Ein weiterer Parameter ist der Model Score. Unabhängig davon möchte ich betonen, dass dies eine subjektive Einschätzung ist, die sich aus unserem Verständnis des neuen Produkts, des Herstellerunternehmens, der in die Werbung investierten oder im Gegenteil nicht investierten Mittel ergibt. Die Bewertung kann mehrere Abstufungen enthalten, wir vergeben sie alle:

  • Bestseller - ein Modell mit herausragender Leistung (das mag am Preis liegen, nicht nur an den technischen Eigenschaften). Auf Modelle, die mit dem Wort Bestseller gekennzeichnet sind, sollten Sie besonders achten.
  • Spieler. Bemerkenswerte Entscheidungen, typische Vertreter ihrer Klasse. Das sind Massenprodukte, die in bestimmten Segmenten den Hauptumsatz bilden.
  • Herausforderer. Handys dieser Kategorie sind zwar nicht zur Player-Klasse gereift, haben aber eine Reihe attraktiver Features (z. B. Kosten; das kann aber auch zu einem Negativfaktor werden, und dann wird der Player zum Challenger), denen viele Funktionen fehlen können sind für eine bestimmte Klasse zum Standard geworden. In der Regel fallen Geräte von Herstellern der zweiten und dritten Reihe oder überteuerte Telefone großer Hersteller in die Challenger-Kategorie.
  • Technologie um der Technologie willen. Nischenprodukte, interessant für ihre technischen Lösungen, aber nicht https://cars45.com.gh/dLBg4arMPRW8FxJo0OTV0vKo für ein allgemeines Publikum bestimmt. Als Beispiel dieser Art kann das Nokia 7710 dienen, das aufgrund seiner Fähigkeiten interessant ist, aber seine Größe und Geschwindigkeit zunichte machen und es zu einer Nische machen.
  • Nicht jedermanns Sache. Nischenlösungen, die sich normalerweise durch ein außergewöhnliches Design oder das Vorhandensein einzigartiger, aber unnötiger Funktionen auszeichnen. Entwickelt für eine kleine Gruppe von Käufern, die Originalartikel zur Selbstdarstellung kaufen.
  • Ein gewöhnliches Produkt. In diese Kategorie fallen Geräte, die zunächst auf alle und niemanden ausgerichtet sind. Telefone ohne besondere Merkmale, was sie zu einem von vielen auf dem Markt macht.
  • Außenseiter. Telefone, die entgegen dem gesunden Menschenverstand auf den Markt kommen und die Verbraucher nicht einmal in geringem Maße anziehen. Tote Produkte, die nicht für den Verkauf bestimmt sind.

Acer Iconia Smart

  • Frist: Juli
  • Ungefähre Kosten: bis zu 20.000 Rubel
  • Linienposition: Flaggschiff des Unternehmens
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Acers "Shovel" wird leider nicht im Juni veröffentlicht, aber ich erhalte ständig Briefe von Lesern mit Fragen zum Schicksal dieses Geräts, also aktualisieren wir die Daten ein wenig.

Das Smartphone soll im Juli (noch nicht klar, näher am Monatsanfang oder in der Mitte) zu einem Preis von bis zu 20.000 Rubel in den Handel kommen. Der Preis steht noch nicht fest, aber es ist wahrscheinlich, dass der Startpreis nicht bei etwa 19.990 Rubel liegen wird, sondern bei etwas attraktiverem, zum Beispiel 18.000 oder 19.000 Rubel.

Also warten und hoffen wir, dass das Smartphone mit deaktiviertem Kompatibilitätsmodus in den Handel kommt und das Gerät mit Vollbildanwendungen und nicht mit Software mit einem Streifen am unteren Rand erfreut.

Alcatel

Alcatel OT-361/362

  • Fälligkeitsdatum: Ende des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 1.399
  • Ergebnis: Bewerber

Kostengünstiges Gerät im Clamshell-Formfaktor, ohne externes Display, das durch Kontrollleuchten ersetzt wird. Das Telefon hat ein attraktives Design, große Hardwaretasten, UKW-Radio und GPRS-Unterstützung (es gibt MMS- und WAP-Browser). Das Gerät verfügt über ein kleines 1,77" TFT-Display mit einer Auflösung von 128x160 Pixel.

Alcatel OT-506

  • Fälligkeitsdatum: Ende des Monats
  • Ungefähre Kosten: 1.700 Rubel
  • Ergebnis: Bewerber

Ein preisgünstiges Gerät im Monoblock-Formfaktor, ausgestattet mit allen notwendigen Funktionen, es gibt auch einen MP3-Player und ein UKW-Radio und eine 2-MP-Kamera, Unterstützung für microSD-Speicherkarten bis zu 8 GB, Bluetooth-Version 2.1 und Unterstützung für Java-Anwendungen. Der Hersteller installiert Anwendungen für den Zugriff auf Twitter und Facebook auf dem Gerät vor.

Alcatel OT-665

  • Fälligkeitsdatum: Ende des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 2.490
  • Ergebnis: Bewerber

Das OT-665 ist größtenteils in seiner Funktionalität mit dem Alcatel OT-506-Modell vergleichbar, nur dass es in einem Clamshell-Formfaktor hergestellt wird. Das Telefon hat ein angenehmes Design und ist mit einem kleinen externen 1,1-Zoll-Display sowie einem internen TFT-Bildschirm mit QVGA-Auflösung ausgestattet.

Fliege E185

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 3.590
  • Bewertung: Mittelmäßiges Produkt

Vergleichsweise günstiges Touch-Phone der Marke Fly, ausgestattet mit einem 3,2" resistiven Touchscreen mit WQVGA-Auflösung. Das Gerät hat einen Steckplatz für microSD-Speicherkarten bis 32 GB, eine 3-MP-Kamera ohne Autofokus und Java-Unterstützung. Traditionell Für die neuesten Fly-Telefone unterstützt das Modell zwei SIM-Karten, während es ein Funkmodul hat.

HTC Sensation

  • Frist: 3. Juni
  • Ungefähre Kosten: 27.000 (26.990) Rubel
  • Linienposition: Flaggschiff des Unternehmens
  • Ergebnis: Spieler

Das neue Flaggschiff von HTC unter den Android-Smartphones und einfach eines der technologisch fortschrittlichsten Geräte, die auf diesem Betriebssystem basieren, auf Augenhöhe mit Samsung Galaxy S II, Motorola Atrix und LG Optimus 2X. Beim HTC Sensation hat das Unternehmen ernsthaft daran gearbeitet, die Mängel zu beseitigen, die für das vorherige Flaggschiff - HTC Desire HD - typisch waren. Insbesondere hat das neue Modell eine angemessene Akkulaufzeit (ein Arbeitstag gegenüber 4-5 Stunden in Desire HD bei aktiver Nutzung), es wurde an der Fotokomponente gearbeitet, und obwohl das Smartphone immer noch hinter den besten Mustern auf Android zurückbleibt, sagt SGS II und SE Arc hat sich die Bildqualität im Vergleich zu früheren Modellen von HTC verbessert.

HTC Sensation verwendet die neueste Version der proprietären Benutzeroberfläche des Unternehmens, Sense 3.0, zu deren Hauptfunktionen ein komplett neuer Sperrbildschirm sowie das Hinzufügen einer Reihe von Widgets und wechselnden Wettereffekten gehören. In Russland wird das Smartphone in den ersten vier Wochen ausschließlich im MTS-Netzwerk zu einem Preis von 26.990 Rubel verkauft und erst dann an andere Einzelhandelsketten verkauft. Zusammen mit der Ankündigung des Verkaufsstarts des neuen Flaggschiffs kündigten HTC und MTS auch den Start einer Aktion an, bei der jeder Käufer eines beliebigen HTC-Smartphones einen Bonus erhält - ein Jahr kostenloses Internet bis zum Ende des Sommers. Lesen Sie hier mehr darüber.

HTC Incredible S Rot

  • Frist: 6. Juni
  • Ungefähre Kosten: 21.000 (20.990) Rubel
  • Linienposition: Flaggschiff des Unternehmens
  • Ergebnis: Spieler

Gestern ist das HTC Incredible S in einem roten Gehäuse endlich in Russland angekommen, sein Verkauf hat bereits zum gleichen Preis wie für das schwarze Originalmodell begonnen, 20.990 Rubel. Das Gehäuse der Incredible S in Rot ist wie in Schwarz aus mattem Kunststoff mit Soft-Touch-Effekt.

Vor einem Monat wollte ich das "rote" Incredible S nehmen und darauf basierend eine Benutzererfahrung schreiben, aber damals gab es keine, und jetzt werde ich eine Benutzererfahrung auf dem HTC Sensation schreiben. Trotzdem finde ich es gut, dass das Unternehmen langsam aber sicher damit beginnt, die Idee der nicht langweiligen Farben nicht nur für das Budgetsegment, sondern auch für Geräte der mittleren und höheren Preisklasse zu entwickeln. Und das HTC Incredible S Smartphone ist, so hoffe ich, eines der ersten Anzeichen für die Entwicklung in diese Richtung. Es wäre schön, das HTC Sensation mit einem ganz schwarzen oder ganz weißen Deckel oder sogar einem rot/grünen Deckel zu sehen, es macht wirklich Spaß!

LG Optimus Schwarz P970

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: ab 17.990 Rubel (375 Euro)
  • Reihenposition: Mittelklasse-Modell für LG Optimus 2x
  • Ergebnis: Bewerber

Von der Funktionalität her ein interessantes Modell, aber nicht überragend. Eine gute All-in-One-Lösung, die zu einem niedrigeren Preis attraktiv sein wird. Im Moment verliert dieses Modell gegen das billigere Samsung i9003, das funktional gleich ist und auf der gleichen Hardwareplattform basiert.

Nokia

Nokia Oro

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: ab 41.990 Rubel (800 Euro)
  • Linienposition: Top-Segment-Modell
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Nokia beschloss, die 8000-Serie wiederzubeleben, verhielt sich jedoch etwas seltsam. Als Basis diente ein nicht sehr beliebtes Symbian^3-Modell, das Nokia C7. Eine lederbeschichtete Rückseite wurde hinzugefügt, Metallelemente wurden mit Gold überzogen und die Kosten waren um ein Vielfaches höher. Das Modell hat keine Chance auf Erfolg, sein Scheitern ist vorprogrammiert.

Nokia X7

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: ab 19.990 Rubel (400 Euro)
  • Linienposition: Variante Nokia C7
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Das Modell war als preiswerte Version des Nokia N8 konzipiert, aber der Verkaufsrückgang und das mangelnde Interesse an Symbian^3-Produkten machten das Nokia N8 sehr preiswert, es ist 20-30 Prozent billiger als dieses Gerät zu finden . Ein anderes Design, eine schlechtere Kamera, bei solchen Kosten macht das Modell überhaupt keinen Sinn. Nur ein klarer Nokia-Fan kann es kaufen.

Nokia X1-01

  • Erscheinungsdatum: Ende des Monats - nur in Svyaznoy
  • Ungefähre Kosten: ab 1.900 Rubel (40 Euro)
  • Aufstellungsposition: Nokias erstes Dual-SIM-Telefon
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Nokia konnte seine Dual-SIM-Lösung seit über einem Jahr nicht herausbringen, wobei das X1-01 das erste Modell wurde. Dieses Gerät zeichnet sich durch einen Lautsprecher, das Vorhandensein von S30 im Inneren und einen ziemlich hohen Preis für ein Modell dieser Klasse aus. Kein sehr optimaler Kauf, und es ist nicht klar, wie sich zwei Karten in der Nokia-Version verhalten werden, dieses Problem erfordert eine separate Studie.

Nokia X2-01

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: ab 4.900 Rubel (90 Euro)
  • Aufstellungsposition: Nokias erstes Dual-SIM-Telefon
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Eine abgespeckte Version des C3-00 QWERTZ-Monoblocks, Wi-Fi wurde entfernt, die Kamera ist nur VGA, aber der Preis ist sehr niedrig. Es gibt bereits ähnliche Lösungen auf dem Markt von Alcatel und anderen Firmen, die sind deutlich günstiger. Das übliche S40-Handy von Nokia wird nur für Fans des Unternehmens interessant sein.

Philips

Philips Xenium X128

  • Fälligkeitsdatum: Ende des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 1.899
  • Ergebnis: Bewerber

Das günstigste Gerät aus der Xenium-Reihe, hergestellt im Monoblock-Formfaktor mit einem kleinen 2-Zoll-CSTN-Display mit einer Auflösung von 144 x 176 Pixel. Das Telefon unterstützt microSD-Speicherkarten bis zu 8 GB, es gibt einen MP3-Player, den Fähigkeit, MP3-Dateien aufzulegen Das Telefon verfügt laut Hersteller über einen 1050 mAh Lithium-Ionen-Akku, mit dem das Gerät bis zu 1 Monat im Standby-Modus und bis zu 8 Stunden im Gesprächsmodus arbeiten kann.

Philips Xenium X519

  • Fälligkeitsdatum: Ende des Monats
  • Ungefähre Kosten: RUB 4.599
  • Ergebnis: Bewerber

Ein in jeder Hinsicht interessantes Clamshell mit einem kleinen 1" externen OLED-Display und einem mittleren 2,4" internen TFT-Bildschirm mit QVGA-Auflösung. Das Gerät hat einen guten Funktionsumfang: Bluetooth, Java, MP3-Player, UKW-Radio und mehr. Das Gehäuse verfügt über eine standardmäßige 3,5-mm-Kopfhörer- / Headset-Buchse, und das X519 verfügt außerdem über einen Steckplatz für microSD-Speicherkarten. Das Gerät hat eine kleine Kapazität für Telefone der Xenium-Linie, einen 920-mAh-Akku, laut Hersteller kann das Gerät bis zu 1 Monat im Standby-Modus und bis zu 8 Stunden im Gesprächsmodus arbeiten. Höchstwahrscheinlich wird das Gerät im Vergleich zu anderen Xenium-Telefonen nicht besonders lange funktionieren, aber im Allgemeinen lohnt es sich, mit drei Tagen Akkulaufzeit zu rechnen, was nicht so schlecht ist.

Samsung

Samsung E1182 DUOS

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefähre Kosten: ab 1.990 Rubel (35 Euro)
  • Linienposition: Einstiegsmodell in die DUOS-Familie
  • Ergebnis: Spieler

Beschreibung
Rezension folgt bald

Ein sehr einfaches Modell für Anrufe, mit Unterstützung für zwei SIM-Karten (DUOS Lite-Serie). Das Telefon hat keine Kamera, keine Speicherkarten, mit einem Wort, nichts. Aber zwei SIM-Karten. Da die DUOS-Linie beliebt ist, wird dieses Modell verkauft, aber es ist nichts Besonderes.

Samsung C3560

  • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
  • Ungefährer Preis: ab 4.490 Rubel (80 Euro)
  • Schnurlage: Preiswerte Clamshell
  • Bewertung: nicht jedermanns Sache

Ein ziemlich schönes Design-Telefon in einem so seltenen Clamshell-Formfaktor. Die Funktionalität ist nicht allzu erstaunlich, das Telefon zieht nur durch sein Aussehen an. Das Fehlen eines zweiten Bildschirms ist ein klarer Nachteil für diesen Formfaktor, das Modell entpuppte sich als Laie.

Neuheiten im Juni 2011. Russischer Handymarkt

Der Sommer ist Ferienzeit und auf dem Markt passiert nichts. Nokia beschloss, eine ganze Reihe von Handys auf den Markt zu bringen, die aufgrund des unangemessenen Preises in den Regalen verstauben würden, andere Hersteller hatten es nicht eilig, ihre neuen Produkte vorzustellen.

Achtung. In Klammern steht der Preis in Euro, der typisch für den Preis des Telefons in Europa ist. Dies ist keine Preisumrechnung von Rubel in Euro.

Statistiken

Insgesamt neue Modelle - 15

  • Acer-1
  • Alcatel-3
  • Fliege-1
  • HTC-1
  • LG-1
  • Nokia-4
  • Philips-2
  • Samsung-2

Wie es aussieht

Die Struktur des Materials ist denkbar einfach: Die Hersteller sind alphabetisch sortiert, Sie können schnell zu dem Unternehmen springen, das Sie interessiert, indem Sie die Liste oben auf der Seite verwenden. Bei der Beschreibung eines bestimmten Modells geben wir seine geschätzten Kosten an, wenn es auf dem Markt erscheint. Ein weiterer Parameter ist der Model Score. Unabhängig davon möchte ich betonen, dass dies eine subjektive Einschätzung ist, die sich aus unserem Verständnis des neuen Produkts, des Herstellerunternehmens, der in die Werbung investierten oder im Gegenteil nicht investierten Mittel ergibt. Die Bewertung kann mehrere Abstufungen enthalten, wir vergeben sie alle:

  • Ein Bestseller ist ein Modell mit herausragender Leistung (das kann am Preis liegen, nicht nur an den technischen Eigenschaften). Auf Modelle, die mit dem Wort Bestseller gekennzeichnet sind, sollten Sie besonders achten.
  • Spieler. Bemerkenswerte Entscheidungen, typische Vertreter ihrer Klasse. Das sind Massenprodukte, die in bestimmten Segmenten den Hauptumsatz bilden.
  • Antragsteller.Handys dieser Kategorie sind zwar nicht zur Player-Klasse gereift, haben aber eine Reihe attraktiver Features (z. B. Kosten; das kann aber auch zu einem Negativfaktor werden, und dann wird der Player zum Challenger), denen viele Funktionen fehlen können sind für eine bestimmte Klasse zum Standard geworden. In der Regel fallen Geräte von Herstellern der zweiten und dritten Reihe oder überteuerte Telefone großer Hersteller in die Challenger-Kategorie.
  • Technologie um der Technologie willen. Nischenprodukte, interessant für ihre technischen Lösungen, aber nicht für ein breites Publikum bestimmt. Als Beispiel dieser Art kann das Nokia 7710 dienen, das aufgrund seiner Fähigkeiten interessant ist, aber seine Größe und Geschwindigkeit zunichte machen und es zu einer Nische machen.
  • Nicht jedermanns Sache. Nischenlösungen, die sich normalerweise durch ein außergewöhnliches Design oder das Vorhandensein einzigartiger, aber unnötiger Funktionen auszeichnen. Entwickelt für eine kleine Gruppe von Käufern, die Originalartikel zur Selbstdarstellung kaufen.
  • Ein gewöhnliches Produkt. In diese Kategorie fallen Geräte, die zunächst auf alle und niemanden ausgerichtet sind. Telefone ohne besondere Merkmale, was sie zu einem von vielen auf dem Markt macht.
  • Außenseiter. Telefone, die entgegen dem gesunden Menschenverstand auf den Markt kommen und die Verbraucher nicht einmal in geringem Maße anziehen. Tote Produkte, die nicht für den Verkauf bestimmt sind.
  • Bestseller - ein Modell mit herausragender Leistung (das mag am Preis liegen, nicht nur an den technischen Eigenschaften). Auf Modelle, die mit dem Wort Bestseller gekennzeichnet sind, sollten Sie besonders achten.
  • Spieler. Bemerkenswerte Entscheidungen, typische Vertreter ihrer Klasse. Das sind Massenprodukte, die in bestimmten Segmenten den Hauptumsatz bilden.
  • Herausforderer. Handys dieser Kategorie sind zwar nicht zur Player-Klasse gereift, haben aber eine Reihe attraktiver Features (z. B. Kosten; das kann aber auch zu einem Negativfaktor werden, und dann wird der Player zum Challenger), denen viele Funktionen fehlen können sind für eine bestimmte Klasse zum Standard geworden. In der Regel fallen Geräte von Herstellern der zweiten und dritten Reihe oder überteuerte Telefone großer Hersteller in die Challenger-Kategorie.
  • Technologie um der Technologie willen. Nischenprodukte, interessant für ihre technischen Lösungen, aber nicht https://cars45.com.gh/dLBg4arMPRW8FxJo0OTV0vKo für ein allgemeines Publikum bestimmt. Als Beispiel dieser Art kann das Nokia 7710 dienen, das aufgrund seiner Fähigkeiten interessant ist, aber seine Größe und Geschwindigkeit zunichte machen und es zu einer Nische machen.
  • Technologie um der Technologie willen . Nischenprodukte, interessant für ihre technischen Lösungen, aber nicht https://cars45.com.gh/dLBg4arMPRW8FxJo0OTV0vKo https://cars45.com.gh/dLBg4arMPRW8FxJo0OTV0vKo für ein breites Publikum bestimmt. Als Beispiel dieser Art kann das Nokia 7710 dienen, das aufgrund seiner Fähigkeiten interessant ist, aber seine Vorteile durch seine Größe und Geschwindigkeit zunichte machen und es in eine Nische drängen.
  • Nicht jedermanns Sache. Nischenlösungen, die sich normalerweise durch ein außergewöhnliches Design oder das Vorhandensein einzigartiger, aber unnötiger Funktionen auszeichnen. Entwickelt für eine kleine Gruppe von Käufern, die Originalartikel zur Selbstdarstellung kaufen.
  • Ein gewöhnliches Produkt. In diese Kategorie fallen Geräte, die zunächst auf alle und niemanden ausgerichtet sind. Telefone ohne besondere Merkmale, was sie zu einem von vielen auf dem Markt macht.
  • Außenseiter. Telefone, die entgegen dem gesunden Menschenverstand auf den Markt kommen und die Verbraucher nicht einmal in geringem Maße anziehen. Tote Produkte, die nicht für den Verkauf bestimmt sind.
  • Acer Iconia Smart

    • Fälligkeitsdatum: Juli
    • Ungefähre Kosten: bis zu 20.000 Rubel
    • Position in der Linie: Flaggschiff des Unternehmens
    • Bewertung: nicht jedermanns Sache

    Acers "Shovel" wird leider nicht im Juni veröffentlicht, aber ich erhalte ständig Briefe von Lesern mit Fragen zum Schicksal dieses Geräts, also aktualisieren wir die Daten ein wenig.

    Das Smartphone soll im Juli (noch nicht klar, näher am Monatsanfang oder in der Mitte) zu einem Preis von bis zu 20.000 Rubel in den Handel kommen. Der Preis steht noch nicht fest, aber es ist wahrscheinlich, dass der Startpreis nicht bei etwa 19.990 Rubel liegen wird, sondern bei etwas attraktiverem, zum Beispiel 18.000 oder 19.000 Rubel.

    Also warten und hoffen wir, dass das Smartphone mit deaktiviertem Kompatibilitätsmodus in den Handel kommt und das Gerät mit Vollbildanwendungen und nicht mit Software mit einem Streifen am unteren Rand erfreut.

    Alcatel

    Alcatel OT-361/362

    • Frist: Ende des Monats
    • Ungefähre Kosten: 1.399 Rubel
    • Bewertung: Bewerber

    Kostengünstiges Gerät im Clamshell-Formfaktor, ohne externes Display, das durch Kontrollleuchten ersetzt wird. Das Telefon hat ein attraktives Design, große Hardwaretasten, UKW-Radio und GPRS-Unterstützung (es gibt MMS- und WAP-Browser). Das Gerät verfügt über ein kleines 1,77" TFT-Display mit einer Auflösung von 128x160 Pixel.

    Alcatel OT-506

    • Frist: Ende des Monats
    • Ungefähre Kosten: 1.700 Rubel
    • Bewertung: Bewerber

    Ein preisgünstiges Gerät im Monoblock-Formfaktor, ausgestattet mit allen notwendigen Funktionen, es gibt auch einen MP3-Player und ein UKW-Radio und eine 2-MP-Kamera, Unterstützung für microSD-Speicherkarten bis zu 8 GB, Bluetooth-Version 2.1 und Unterstützung für Java-Anwendungen. Der Hersteller installiert Anwendungen für den Zugriff auf Twitter und Facebook auf dem Gerät vor.

    Alcatel OT-665

    • Frist: Ende des Monats
    • Ungefähre Kosten: 2.490 Rubel
    • Bewertung: Bewerber

    Das OT-665 ist größtenteils in seiner Funktionalität mit dem Alcatel OT-506-Modell vergleichbar, nur dass es in einem Clamshell-Formfaktor hergestellt wird. Das Telefon hat ein angenehmes Design und ist mit einem kleinen externen 1,1-Zoll-Display sowie einem internen TFT-Bildschirm mit QVGA-Auflösung ausgestattet.

    Fliege E185

    • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
    • Ungefähre Kosten: 3.590 Rubel
    • Bewertung: Mittelmäßiges Produkt

    Vergleichsweise günstiges Touch-Phone der Marke Fly, ausgestattet mit einem 3,2" resistiven Touchscreen mit WQVGA-Auflösung. Das Gerät hat einen Steckplatz für microSD-Speicherkarten bis 32 GB, eine 3-MP-Kamera ohne Autofokus und Java-Unterstützung. Traditionell Für die neuesten Fly-Telefone unterstützt das Modell zwei SIM-Karten, während es ein Funkmodul hat.

    HTC Sensation

    • Fälligkeitsdatum: 3. Juni
    • Ungefähre Kosten: 27.000 (26.990) Rubel
    • Position in der Linie: Flaggschiff des Unternehmens
    • Bewertung: Spieler

    Das neue Flaggschiff von HTC unter den Android-Smartphones und einfach eines der technologisch fortschrittlichsten Geräte, die auf diesem Betriebssystem basieren, auf Augenhöhe mit Samsung Galaxy S II, Motorola Atrix und LG Optimus 2X. Beim HTC Sensation hat das Unternehmen ernsthaft daran gearbeitet, die Mängel zu beseitigen, die für das vorherige Flaggschiff - HTC Desire HD - typisch waren. Insbesondere hat das neue Modell eine angemessene Akkulaufzeit (ein Arbeitstag gegenüber 4-5 Stunden in Desire HD bei aktiver Nutzung), an der Fotokomponente wurde gearbeitet, und obwohl das Smartphone bei Android immer noch hinter den besten Mustern zurückbleibt, SGS II und SE Arc, die Bildqualität hat sich im Vergleich zu früheren Modellen von HTC verbessert.

    HTC Sensation verwendet die neueste Version der proprietären Benutzeroberfläche des Unternehmens, Sense 3.0, zu deren Hauptfunktionen ein völlig neuer Sperrbildschirm sowie das Hinzufügen einer Reihe von Widgets und wechselnden Wettereffekten gehören. In Russland wird das Smartphone in den ersten vier Wochen ausschließlich im MTS-Netzwerk zu einem Preis von 26.990 Rubel verkauft und erst dann an andere Einzelhandelsketten verkauft. Zusammen mit der Ankündigung des Verkaufsstarts des neuen Flaggschiffs kündigten HTC und MTS auch den Start einer Aktion an, bei der jeder Käufer eines beliebigen HTC-Smartphones einen Bonus erhält - ein Jahr kostenloses Internet bis zum Ende des Sommers. Lesen Sie hier mehr darüber.

    HTC Incredible S Rot

    • Frist: 6. Juni
    • Ungefähre Kosten: 21.000 (20.990) Rubel
    • Position in der Linie: Flaggschiff des Unternehmens
    • Bewertung: Spieler

    Gestern kam das HTC Incredible S in einem roten Gehäuse endlich in Russland an, der Verkauf hat bereits zum gleichen Preis wie für das schwarze Originalmodell begonnen, 20.990 Rubel. Das Gehäuse der Incredible S in Rot ist wie in Schwarz aus mattem Kunststoff mit Soft-Touch-Effekt.

    Vor einem Monat wollte ich das "rote" Incredible S nehmen und darauf basierend eine Benutzererfahrung schreiben, aber damals gab es keine, und jetzt werde ich eine Benutzererfahrung auf dem HTC Sensation schreiben. Trotzdem finde ich es gut, dass das Unternehmen langsam aber sicher damit beginnt, die Idee der nicht langweiligen Farben nicht nur für das Budgetsegment, sondern auch für Geräte der mittleren und höheren Preisklasse zu entwickeln. Und das HTC Incredible S Smartphone ist, so hoffe ich, eines der ersten Anzeichen für die Entwicklung in diese Richtung. Es wäre schön, das HTC Sensation mit einem ganz schwarzen oder ganz weißen Cover zu sehen, oder sogar einem rot-grünen, im Allgemeinen Spaß!

    LG Optimus Schwarz P970

    • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
    • Ungefähre Kosten: ab 17.990 Rubel (375 Euro)
    • Linienposition: Modell mit mittlerem Segment für LG Optimus 2x
    • Bewertung: Bewerber

    Von der Funktionalität her ein interessantes Modell, aber nicht überragend. Eine gute All-in-One-Lösung, die zu einem niedrigeren Preis attraktiv sein wird. Im Moment verliert dieses Modell gegen das billigere Samsung i9003, das funktional gleich ist und auf der gleichen Hardwareplattform basiert.

    Nokia

    Nokia Oro

    • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
    • Ungefähre Kosten: ab 41.990 Rubel (800 Euro)
    • Position in der Linie: Top-Segment-Modell
    • Bewertung: nicht jedermanns Sache

    Nokia beschloss, die 8000-Serie wiederzubeleben, verhielt sich jedoch etwas seltsam. Als Basis diente ein nicht sehr beliebtes Symbian^3-Modell, das Nokia C7. Eine lederbeschichtete Rückseite wurde hinzugefügt, Metallelemente wurden mit Gold überzogen und die Kosten waren um ein Vielfaches höher. Das Modell hat keine Chance auf Erfolg, sein Scheitern ist vorprogrammiert.

    Nokia X7

    • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
    • Ungefähre Kosten: ab 19.990 Rubel (400 Euro)
    • Zeilenposition: Variante Nokia C7
    • Bewertung: nicht jedermanns Sache

    Das Modell war als preiswerte Version des Nokia N8 konzipiert, aber der Verkaufsrückgang und das mangelnde Interesse an Symbian^3-Produkten machten das Nokia N8 sehr preiswert, es ist 20-30 Prozent billiger als dieses Gerät zu finden . Ein anderes Design, eine schlechtere Kamera, bei solchen Kosten macht das Modell überhaupt keinen Sinn. Nur ein klarer Nokia-Fan kann es kaufen.

    Nokia X1-01

    • Frist: Ende des Monats - nur in Svyaznoy
    • Ungefähre Kosten: ab 1.900 Rubel (40 Euro)
    • Aufstellungsposition: Nokias erstes Dual-SIM-Telefon
    • Bewertung: nicht jedermanns Sache

    Nokia war ein Jahr lang nicht in der Lage, seine Dual-SIM-Lösung herauszubringen, wobei das X1-01 das erste Modell war. Dieses Gerät zeichnet sich durch einen Lautsprecher, das Vorhandensein von S30 im Inneren und einen ziemlich hohen Preis für ein Modell dieser Klasse aus. Kein sehr optimaler Kauf, und es ist nicht klar, wie sich zwei Karten in der Nokia-Version verhalten werden, dieses Problem erfordert eine separate Studie.

    Nokia X2-01

    • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
    • Ungefähre Kosten: ab 4.900 Rubel (90 Euro)
    • Aufstellungsposition: Nokias erstes Dual-SIM-Telefon
    • Bewertung: nicht jedermanns Sache

    Eine abgespeckte Version des C3-00 QWERTZ-Monoblocks, Wi-Fi wurde entfernt, die Kamera ist nur VGA, aber der Preis ist sehr niedrig. Es gibt bereits ähnliche Lösungen auf dem Markt von Alcatel und anderen Firmen, die sind deutlich günstiger. Das übliche S40-Handy von Nokia wird nur für Fans des Unternehmens interessant sein.

    Philips

    Philips Xenium X128

    • Frist: Ende des Monats
    • Ungefähre Kosten: 1.899 Rubel
    • Bewertung: Bewerber

    Das günstigste Gerät aus der Xenium-Reihe, hergestellt im Monoblock-Formfaktor mit einem kleinen 2-Zoll-CSTN-Display mit einer Auflösung von 144 x 176 Pixel. Das Telefon unterstützt microSD-Speicherkarten bis zu 8 GB, es gibt einen MP3-Player, den Fähigkeit, MP3-Dateien aufzulegen Das Telefon verfügt laut Hersteller über einen 1050 mAh Lithium-Ionen-Akku, mit dem das Gerät bis zu 1 Monat im Standby-Modus und bis zu 8 Stunden im Gesprächsmodus arbeiten kann.

    Philips Xenium X519

    • Frist: Ende des Monats
    • Ungefähre Kosten: 4.599 Rubel
    • Bewertung: Bewerber

    Ein in jeder Hinsicht interessantes Clamshell mit einem kleinen 1" externen OLED-Display und einem mittleren 2,4" internen TFT-Bildschirm mit QVGA-Auflösung. Das Gerät hat einen guten Funktionsumfang: Bluetooth, Java, MP3-Player, UKW-Radio und mehr. Das Gehäuse verfügt über eine standardmäßige 3,5-mm-Kopfhörer- / Headset-Buchse, und das X519 verfügt außerdem über einen Steckplatz für microSD-Speicherkarten. Das Gerät hat eine kleine Kapazität für Telefone der Xenium-Linie, einen 920-mAh-Akku, laut Hersteller kann das Gerät bis zu 1 Monat im Standby-Modus und bis zu 8 Stunden im Gesprächsmodus arbeiten. Höchstwahrscheinlich wird das Gerät im Vergleich zu anderen Xenium-Telefonen nicht besonders lange funktionieren, aber im Allgemeinen lohnt es sich, mit drei Tagen Akkulaufzeit zu rechnen, was nicht so schlecht ist.

    Samsung

    Samsung E1182 DUOS

    • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
    • Ungefähre Kosten: ab 1.990 Rubel (35 Euro)
    • Linienposition: Einstiegsmodell in die DUOS-Familie
    • Bewertung: Spieler

    Überprüfung der Beschreibung folgt in Kürze

    Ein sehr einfaches Modell für Anrufe, mit Unterstützung für zwei SIM-Karten (DUOS Lite-Serie). Das Telefon hat keine Kamera, keine Speicherkarten, mit einem Wort, nichts. Aber zwei SIM-Karten. Da die DUOS-Linie beliebt ist, wird dieses Modell verkauft, aber es ist nichts Besonderes.

    Samsung C3560

    • Fälligkeitsdatum: Anfang des Monats
    • Ungefähre Kosten: ab 4.490 Rubel (80 Euro)
    • Position in der Reihe: günstiges Klappbett
    • Bewertung: nicht jedermanns Sache

    Ein ziemlich schönes Design-Telefon in einem so seltenen Clamshell-Formfaktor. Die Funktionalität ist nicht allzu erstaunlich, das Telefon zieht nur durch sein Aussehen an. Das Fehlen eines zweiten Bildschirms ist ein klarer Nachteil für diesen Formfaktor, das Modell entpuppte sich als Laie.